Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Lanxess bekräftigt Jahresprognose nach BASF-Gewinnwarnung

10.07.2019

(dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Lanxess hat Befürchtungen um die Geschäftsaussichten zerstreut und seine Ergebnisprognose für das laufende Jahr bestätigt. Der Konzern habe seine Abhängigkeit von einzelnen schwankungsanfälligen Branchen reduziert, sagte Vorstandschef Matthias Zachert am Dienstag laut Mitteilung. "Daher bleiben wir trotz der sich zusehends eintrübenden Konjunktur bei unserer Prognose für 2019, die wir im Mai veröffentlicht haben", sagte der Manager des Kölner MDax-Konzerns.

Der Branchenriese BASF hatte am Montagabend mit einer deftigen Gewinnwarnung die Sorgen von Anlegern um die Konjunkturaussichten in der Chemieindustrie genährt. Aktienkurse in der Branche gerieten dadurch scharf unter Druck. Die Lanxess-Aktie machte nach der bestätigten Prognose ihre Verluste von bis zu 5,6 Prozent kurzzeitig wieder wett und lag zuletzt mit 1,5 Prozent im Minus.

Lanxess strebe beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (Ebitda) und Sondereinflüssen 2019 weiter einen Wert zwischen 1,0 und 1,05 Milliarden Euro an, hieß es vom Unternehmen. Im Vorjahr hatte Lanxess ein operatives Ergebnis von 1,016 Milliarden Euro verbucht.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Lanxess
  • BASF
  • Matthias Zachert
Mehr über Lanxess
  • News

    LANXESS nimmt in Brasilien Anlage zur Produktion von Präpolymeren in Betrieb

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat am Standort Porto Feliz, Brasilien, eine neue Anlage zur Herstellung von Hochleistungs-Präpolymeren in Betrieb genommen. Mit dieser Maßnahme erweitert der Geschäftsbereich Urethane Systems seine Produktionskapazitäten für Präpolymere. Darüber hinaus wur ... mehr

    Lanxess denkt über Verkauf der Lederchemie nach

    (dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Lanxess treibt seinen Konzernumbau laut Insidern voran. Die Kölner prüfen einen Verkauf des Geschäfts mit Lederchemikalien, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen schrieb. Ein Lanxess-Sprecher w ... mehr

    Anno Borkowsky in den LANXESS-Vorstand berufen

    Der Aufsichtsrat der LANXESS AG hat Anno Borkowsky (60) mit Wirkung zum 1. Juni 2019 in den Vorstand des Spezialchemie-Konzerns berufen. Im Rahmen dieser Funktion übernimmt der promovierte Chemiker Borkowsky die Leitung des Segments Specialty Additives. Derzeit leitet er den LANXESS-Geschäf ... mehr

  • Firmen

    LANXESS Deutschland GmbH

    LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern Deutschlands und auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Das Kerngeschäft bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Hightech-Kunststoffen, Hochleistungskautschuken, Spezialchemikalien und Zwischenprodukten. Zusätzlich unterstützt ... mehr

    LANXESS Sybron Chemicals Inc.

    mehr

    LANXESS S.A.

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.