Responsible Care - Verantwortliches Handeln im Chemiehandel

VCH legt Jahresbericht 2018/2019 vor

29.07.2019 - Deutschland

Mit dem neuen Jahresbericht Responsible Care legt der Chemiehandel auch in diesem Jahr Rechenschaft ab zu den gemeinsamen Anstrengungen für ein „Verantwortliches Handeln“ im Rahmen der weltweiten Responsible Care-Initiative. Auf der Grundlage der bei den Teil-nehmern abgefragten Leistungsindikatoren wird wieder beispielhaft über die Ergebnisse u.a. in den Bereichen „Produktverantwortung“, „Anlagensicherheit/Gefahrenabwehr“ und „Transportsicherheit“ informiert.

Das seit 1997 betriebene Responsible Care-Programm des VCH besitzt insoweit ein Alleinstellungsmerkmal, als dass dort von Beginn an eine regelmäßige Verifizierung aller Aktivitä-ten durch unabhängige Sachverständige Dritte vorgesehen ist. Damit ist gewährleistet, dass „Verantwortliches Handeln“ nachvollziehbar und nicht bloß ein Lippenbekenntnis ist. Auch daher informieren in diesem Jahr im ersten Teil des Berichts zwei der im VCH akkreditierten Sachverständigen Dritten zu ihren aktuellen Erfahrungen bei der Überwachung der Initiative. Im zweiten Teil wird wieder beispielhaft zu den für das Vorjahr ermittelten Werten informiert.

Der Bericht kann beim VCH in einer deutschen und in einer englischen Version angefordert werden und steht auch auf der VCH-Website über den Link rechts zur Verfügung.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie!