Flexible, temperaturabhängige Differenzierung von Kohlenstoff in Feststoffen

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Unübertroffene analytische Leistungsfähigkeit mit einer Nachweisgrenze (LOD) von 10 ppm oder < 15 μg

2

Schnelle, einfache Analysen im täglichen Routinebetrieb durch den vollautomatischen Probengeber

3

Einfachste Probenvorbereitung aufgrund unserer fortschrittlichen Tiegeltechnologie

Unübertroffene Flexibilität für Ihre analytischen Anforderungen

Der soli TOC® cube bietet die Möglichkeit, den organischen (TOC) und anorganischen Gesamtkohlenstoff (TIC) sowie den restlichen oxidierbaren Kohlenstoff (ROC) und optional auch den Gesamtstickstoff (TN) zu bestimmen. Neben der klassischen TOC-Messung mit den in EN 15936 beschriebenen Direkt- oder Differenzverfahren kann auch der TOC400 nach DIN 19539 bestimmt werden.

Das Gerät bietet einen unübertroffenen Messbereich von 0,001 - 100 % Kohlenstoff. Außerdem ist die Ofentemperatur präzise einstellbar, was maßgebend für reproduzierbare Messungen und eine gleichbleibend hohe Messqualität ist.

Der vollautomatische Probengeber mit 89 Positionen ermöglicht den unbeaufsichtigten Dauerbetrieb. Die automatische Ascheentfernung und die übersichtlich angeordneten, leicht zugänglichen Systemkomponenten minimieren den Wartungsaufwand. Dank unserer fortschrittlichen Tiegeltechnologie können sogar größere Probeneinwaagen bis zu 3 g problemlos analysiert werden. Die Feststoffproben werden einfach direkt in die Tiegel eingewogen, was den Aufwand für zeitraubende Homogenisierung deutlich minimiert.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Elementar Analysensysteme