24.03.2020 - LUMITOS AG

Über 40 Fachvorträge auf der virtual lab show 2020

Das Vortragsprogramm der ersten deutschsprachigen Online-Messe für Labortechnik, Analytik & Biotechnologie

Die Vorbereitungen für die erste virtual lab show vom 31.03. bis 03.04.2020 laufen auf Hochtouren. Neben der Ausstellung erwarten Besucher der Online-Messe an vier Tagen insgesamt über 40 inspirierende Fachvorträge aus einem breiten Anwendungsspektrum. Erfahrene Referenten aus führenden Branchenunternehmen informieren die Messebesucher über die aktuellsten Verfahren und vermitteln Praxis-Know-how aus erster Hand. 

Die Bandbreite der Vorträge reicht von der chemischen Analytik und Labortechnik über Life Science und Biotechnologie bis hin zur Lebensmittelanalytik. Mit Blick auf Anwendungen in der chemischen Industrie werden auf der virtual lab show unter anderem folgende Themen präsentiert: 

  • Präzise Dosiertechniken für kleinste Mengen steigern Anlagenverfügbarkeit und Sicherheit (Bürkert Fluid Control)

  • Einsatz von Multipurpose-Potentiostaten für die Batterie- und Brennstoffzellenforschung (C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH) 

  • Herausforderungen & Best Practice: Erfolgreiche TOC/TNb-Bestimmung in Umwelt- und Abwasserproben (Elementar Analysensysteme) 

  • Mit Raman-Spektroskopie Mikropartikel schneller finden, identifizieren und klassifizieren (WITec GmbH) 

  • Das Labor immer dabei: Mit mobiler Nah-Infrarot-Spektroskopie bis 2,5 µm schneller zur Entscheidung (trinamiX GmbH) 

Außerdem bietet das Vortragsprogramm spannende Beiträge von Firmen wie Waters, Agilent, Thermo Fisher Scientific und vielen mehr. 

Besucher können sich bereits jetzt unter https://www.virtual-lab.show/konferenz/ für die ab dem 31.03.2020 beginnenden Vorträge anmelden.

Mehr über LUMITOS