05.01.2022 - Heubach GmbH

Heubach und SK Capital Partners melden den Abschluss der Übernahme des globalen Pigmentgeschäfts von Clariant

Stefan Doboczky als Chief Executive Officer ernannt

Die Heubach-Gruppe und SK Capital Partners meldeten den erfolgreichen Abschluss der Übernahme des Pigmentgeschäftes von Clariant (”Clariant Pigments”). Mit dem kombinierten Geschäft, das unter dem Namen Heubach geführt wird, entsteht ein globaler Technologie- und Branchenführer.

Die neue Heubach-Gruppe (das „Unternehmen”) ist ein weltweit führender Anbieter von Farblösungen mit einem breit gefächerten Portfolio aus organischen, anorganischen und Korrosionsschutzpigmenten, Pigmentpräparationen, Farbstoffen, Farbmitteln und Spezialitäten. Das Unternehmen ist an 19 Produktionsstandorten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika tätig und beschäftigt rund 3.000 Mitarbeitern. Sitz der Heubach-Gruppe wird Wien, Österreich.

Johann Heubach von der Heubach-Gruppe, erklärte: „Mit der neuen Heubach-Gruppe entsteht ein Unternehmen auf Weltklasseniveau mit hervorragenden Mitarbeitern, Technologien und Vermögenswerten. Für uns steht Produktexzellenz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Wir sind gut aufgestellt, für unsere Kunden und Geschäftspartner in zahlreichen Branchen wichtigen Mehrwert zu schaffen.“

Aaron Davenport, Managing Director bei SK Capital, erläuterte: „Mit der Fusion von Heubach und Clariant Pigments entsteht ein Branchenführer, der höchste Standards bei Produktion, Qualität und Service setzt. Wir freuen uns darauf, die Geschäftsleitung durch Investitionen in Personal, Innovationen und Marktexpansion bei der Erreichung ihrer Wachstums- und Optimierungsziele zu unterstützen.“

Die Heubach-Gruppe freut sich, die Ernennung von Stefan Doboczky zum CEO der Heubach-Gruppe mit Wirkung zum 10. Januar 2022 bekannt zu geben. Herr Doboczky kommt von der Lenzing AG, einem führenden Hersteller von Zellulosefasern und Biochemikalien, wo er die Rolle des Vorstandsvorsitzenden innehatte. Vor seiner Tätigkeit bei Lenzing war Herr Doboczky Mitglied im Vorstand des niederländischen Life-Science- und Materialforschungskonzerns Royal DSM, wo er in nahezu zwei Jahrzehnten verschiedene führende Managementaufgaben wahrnahm. Herr Doboczky hat einen Doktortitel der Technischen Chemie (Dr. techn.) der Technischen Universität Wien (A) und einen MBA vom IMD in Lausanne (CH). Stefan Doboczky sagte: „Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben bei der neuen Heubach-Gruppe. Ich bin überzeugt, dass wir durch die Kombination dieser erfolgreichen Unternehmen ein leistungsstarkes Angebot für unsere Kunden im Pigment- und Farbmittelgeschäft schaffen.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Heubach
  • Firmen

    Heubach GmbH

    Als international agierender Hersteller für organische und anorganische Pigmente, Korrosionsschutz-pigmente und Pigmentpräparationen ist es unser strategisches Ziel, langfristig unsere bedeutende Marktposition zu halten und weiter zu stärken. Unsere Erfolgsfaktoren für nachhaltiges Wirtsch ... mehr

Mehr über Clariant
  • News

    Clariant entwickelt nächste Generation von Katalysatoren zur Spaltung von Ammoniak für die globale Wasserstoffrevolution

    Clariant Catalysts spielt eine wachsende Rolle in der umweltverträglichen Wasserstoffrevolution. Das Unternehmen beteiligt sich am ehrgeizigen deutschen TransHyDe Projekt „AmmoRef“ zur Entwicklung von Technologien und Katalysatoren zur Spaltung von Ammoniak, um den künftigen Transport von W ... mehr

    Clariant verkauft Pigmentgeschäft

    Clariant hat bekanntgegeben, dass finale Vereinbarungen bezüglich der Veräusserung ihres Pigmentgeschäfts mit einem Konsortium bestehend aus der Heubach Group (»Heubach«) und SK Capital Partners (»SK Capital«) erzielt wurden. Im Rahmen der Transaktion wird das Pigmentgeschäft mit einem Unte ... mehr

    Clariant nach Spartenverkauf mit Gewinnsprung

    (dpa-AFX) Der Umsatz sank im Geschäftsjahr 2020 um 12 Prozent auf 3,86 Milliarden Franken (3,6 Mrd Euro). Ein guter Teil des Rückgangs war auf Währungseffekte zurückzuführen. In lokalen Währungen wäre der Umsatz lediglich um 5 Prozent gesunken, wie der Konzern am Donnerstag in Muttenz bekan ... mehr

  • Stellenangebote

    Chemikant (m/w/d) als Anlagenfahrer

    Für die Herstellung bzw. Produktion von halogenfreien Flammschutzmitteln suchen wir ab sofort zur Verstärkung an unserem Standort im Chemiepark Knapsack (Hürth) einen Chemikant als Anlagenfahrer (m/w/d) in voll­kontinuierlicher Wechselschicht. Ihre Aufgaben: Herstellung von halogenfrei ... mehr

    Chemikant als Anlagenfahrer (m/w/d)

    Zur Unterstützung der Business Unit Additive am Standort Frankfurt am Main (Industriepark Höchst) suchen wir ab sofort einen Chemikanten als Anlagenfahrer (m/w/d) in Wechselschicht. Ihre Aufgaben: Bedienen und Überwachen der Betriebs­anlagen Überwachungsaufgaben z. B. Rund­gänge ... mehr

  • Firmen

    Clariant SE

    Clariant ist ein global tätiges, weltweit führendes Unternehmen der Spezialitätenchemie. Das Unternehmen beschäftigt rund 17 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist Pratteln bei Basel, Schweiz. Im Jahr 2009 erzielte Clariant einen Umsatz von 6,6 Milliarden Schweizer Franken ... mehr

    Clariant SE

    Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Spezialchemie leistet Clariant für Kunden in den unterschiedlichsten Branchen mit innovativen und nachhaltigen Lösungen einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung. Unser Portfolio ist so ausgelegt, dass spezifische Bedürfnisse so konkret wie m ... mehr

    Clariant Produkte (Deutschland) GmbH

    m "bayerischen Chemiedreieck" nahe Altötting liegt das Werk Gendorf. Clariant ist das größte von zwölf Unternehmen am Standort. Rund 990 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - darunter 70 Auszubildende - stellen hier jährlich rund 600.000 Tonnen chemische Vor- und Zwischenprodukte her, die zu e ... mehr