Dow Coating Materials kündigt Preissteigerungen für Produkte auf Acryl- und Cellulosebasis an

19.08.2010 - Schweiz

Dow Coating Materials gab Preissteigerungen für alle Produkte auf Acryl- und Cellulosebasis für Bauanstrichstoffe, Industriebeschichtungen und Straßenmarkierungsfarben bekannt. Die Preissteigerungen gelten ab 1. September 2010 oder nach Ablauf geltender Preisvereinbarungen.

Aufschlüsselung der Preisangleichungen:

- Preise für Produkte auf Acrylbasis, einschließlich reiner Acryl- und Styrol-Acryl-Emulsionen und Emulsionen auf Vinylacetat-Basis, werden in Europa um 65-125 EUR/MT und im Nahen Osten, der Türkei und in Afrika um 85-160 Dollar/MT erhöht.

- Die Preise für Produkte auf Zellulosebasis, einschließlich Hydroxyethylcellulose, Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC), Carboxymethylcellulose (CMC) und Hydroxyethylmethylcellulose (HEMC), werden in Europa um 300-450 EUR/MT und im Nahen Osten, der Türkei und Afrika um 380-580 Dollar/MT erhöht.

Die Preisangleichungen waren erforderlich aufgrund der anhaltenden Preissteigerungen bei wichtigen und für die Herstellung dieser Produkte erforderlichen Rohstoffen und aufgrund verschärfter Lieferbedingungen.

Weitere News aus dem Ressort Preisentwicklung

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS