Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Merck erhöht seine Beteiligung an Qlight Nanotech

20.11.2013

Merck hat die Erhöhung seiner Beteiligung an dem in Jerusalem ansässigen Unternehmen Qlight Nanotech bekanntgegeben, das unter anderem Produkte für moderne Displays und energieeffiziente Leuchten entwickelt. Das israelische Start-up-Unternehmen wurde als „Spin-off“ von Yissum, dem Technologietransfer-Unternehmen der Hebräischen Universität Jerusalem, gegründet. Merck hat schon 2012 in Qlight Nanotech investiert. Diese Kapitalbeteiligung wurde jetzt erhöht. Weitere finanzielle Details wurden nicht offen gelegt.

Die kontinuierliche Investition von Merck wird es Qlight Nanotech ermöglichen, seine Anstrengungen bei der Entwicklung seiner auf Halbleiter-Nanopartikeln basierenden Technologie zu verstärken und einen größeren Kundenkreis anzusprechen. Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprogramms arbeiten Merck und Qlight Nanotech schon seit der Gründung des Unternehmens zusammen. Das israelische Industrie­ministerium hat dieses Programm als Teil seines internationalen Unternehmens-Kooperationsprogramms kontinuierlich unterstützt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Merck
Mehr über Merck
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.