Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Leica Microsystems eröffnet Experience Lab in Japan

16.04.2014

Leica Microsystems

Leica Microsystems Experience Lab in Tokyo ist mit Mikroskopsystemen für Anwendungen in der Industrie, in Kliniklabors sowie in Life Science ausgestattet. Es befindet sich in der japanischen Niederlassung von Leica Microsystems.

Leica Microsystems hat in der Zentrale ihrer japanischen Niederlassung in Tokio, Japan ein Experience Lab eröffnet. Das Labor ist speziell für Produktvorführungen von Leica Mikroskopsystemen sowie für Workshops vorgesehen. Zusätzlich dient es als Ausstellungsraum für Mikroskopanwender, die die Geräte und Zubehörausrüstungen wie Kameras, Beleuchtung und Software kennenlernen möchten. Dabei dürfen die Anwender ihre eigenen Proben mitbringen, um sie anhand der im Labor ausgestellten Systeme zu untersuchen. Ein Probenpräparations-Service bietet ihnen die Möglichkeit, Werkstoffproben vor Ort zu betrachten und zu analysieren.

„Wir sehen eine große Nachfrage bei Anwendern, die unsere Geräte testen und sich von deren Leistung überzeugen wollen. Das Experience Lab bietet Anwendern eine fantastische Gelegenheit, eine breite Palette von Mikroskopsystemen anzuschauen, auszuprobieren und herauszufinden, welche für ihre Anwendungen am besten geeignet sind“, sagt Takashi Ueno, Geschäftsführer von Leica Microsystems KK in Tokio. „Durch ihre eigene Beobachtung und aktive Teilnahme können sie die Bildqualität sowie die leichte Bedienbarkeit und die intelligenten Funktionen unserer Geräte hautnah erleben. Unsere Anwendungsspezialisten stehen Ihnen zur Beantwortung von Fragen, zur Beratung sowie zur Einweisung in die Bedienung der Geräte zur Verfügung.“

„Unser Experience Lab in Tokio stärkt die Präsenz sowie die Kundenorientierung von Leica Microsystems im japanischen Markt. So können wir unsere Geräte Anwendern und Kunden näherbringen und unsere Mikroskopsysteme und Dienstleistungen für Interessenten erlebbarer machen”, ergänzt Peter van den Broek, Geschäftsführer von Leica Microsystems GmbH in Wetzlar, Deutschland. “In diesem Labor werden wir eine breite Vielfalt an Systemen präsentieren können. Dadurch gewinnen Anwender einen besseren Überblick über die Vorteile, die Ihnen unsere Geräte bieten, und können das zur Erreichung ihrer Ziele benötigte Instrumentarium genau ermitteln.”

Das Experience Lab ist mit Mikroskopsystemen für Anwendungen in der Industrie, in Kliniklabors sowie in Life Science ausgestattet.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Leica
  • News

    Markus Lusser übernimmt Leitung von Leica Microsystems

    Markus Lusser ist seit dem 1. Juli neuer Präsident und Geschäftsführer von Leica Microsystems in Wetzlar. Er folgt in diesen Funktionen Andries Peter Jan van den Broek, der das Unternehmen verlassen hat. Vor seinem Eintritt bei Leica Microsystems war Markus Lusser Vice President Global Sale ... mehr

    Yale University und Leica Microsystems gründen Kompetenzzentrum für Mikroskopie

    Am 20. Oktober 2014 öffnet Yale University West Campus ein neues Kompetenzzentrum für Mikroskopie, das in einer Zusammenarbeit mit Leica Microsystems entstanden ist. Das in einer neu errichteten Core Facility untergebrachte Leica Center of Excellence am Yale West Campus bietet Wissenschaftl ... mehr

    Gated STED – nächste Generation hochauflösender Mikroskope in der Entwicklung

    Leica Microsystems hat mit der Max-Planck-Gesellschaft und dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) eine Vereinbarung über die Entwicklung der nächsten Gerätegeneration der höchstauflösenden STED (Stimulated Emission Depletion) Mikroskopie geschlossen. Danach erhält Leica Microsystems di ... mehr

  • Videos

    Unternehmensvideo Leica Microsystems GmbH

    mehr

  • White Paper

    Immer der Nase nach

    Patrick Süskind hat in seinem Roman "Das Parfum" die Macht der Düfte in Worte gefasst, wie es bis dahin noch niemandem gelungen war mehr

  • Firmen

    Leica Microsystems GmbH

    Leica Microsystems entwickelt und produziert Mikroskope und wissenschaftliche Instrumente für die Analyse von Mikro- und Nanostrukturen. Die optische Präzision der Geräte und die innovative Technologie des Unternehmens werden weltweit geschätzt. Es gehört in den Geschäftsfeldern der klassis ... mehr

    Leica Geosystems AG

    Egal, ob Sie das schnellste Auto, das größte Flugzeug oder das genaueste Werkzeug herstellen wollen – zum Maximieren von Qualität und Produktivität benötigen Sie immer präzise Messungen. Deshalb vertrauen Experten bei der Erfassung, Analyse und Präsentation von 3D-Daten den Messtechnikprodu ... mehr

    Leica Mikrosysteme Vertrieb GmbH

    Leica Microsystems ist die führende Marke für Mikroskope und wissenschaftliche Instrumente und dem Standort Deutschland seit über 150 Jahren verbunden. Das Unternehmen wurde 1849 von Carl Kellner in Wetzlar gegründet und hat sich aus den traditionsreichen Markennamen Wild, Leitz, Reichert, ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.