05.06.2014 - Arbeitgeberverband Chemie Rheinland e.V.

Arbeitgeberverband Chemie Rheinland: Neuer Vorstand gewählt

Bei der Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland am 03.06.2014 in Köln wurde Georg Müller (Bayer AG) als Vorsitzender des Verbandes bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Gudrun Ihling (Lanxess AG), Dr. Joerg Dederichs (3M Deutschland GmbH), Ralf Müller (InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG) und Peter Hassel (Henkel AG & Co. KGaA).

Der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland vertritt die Interessen von über 250 Betrieben der chemischen Industrie mit zusammen 80.000 Beschäftigten. Die Unternehmen wählten auf der Mitgliederversammlung des Verbandes am 03.06.2014 in den Kölner MMC Studios den neuen Vorstand von Chemie Rheinland in der folgenden Besetzung: Georg Müller (Bayer) Vorsitzender, Dr. Wilhelm Kemper (Bollig & Kemper) stellv. Vorsitzender, Franz-Georg Heggemann (Felix Böttcher), Ulrich Bormann (Evonik Industries), Dr. Joerg Dederichs (3M Deutschland), Dr. Martina Flöel (OXEA), Dr. Patrick Giefers (INEOS), Peter Hassel (Henkel), Gudrun Ihling (Lanxess), Nils Knappe (H. Schmincke), Ralf Müller (InfraServ Knapsack), Jürgen Pischke (LyondellBasell).

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Chemie Rheinland
Mehr über Arbeitgeberverband Chemie Rheinland
  • News

    „Chemikantin, das ist mein Traumberuf!“

    So antwortete die 18-jährige Auszubildende Rebecca auf die Frage nach ihrer Berufsentscheidung beim Ausbildungstag der Chemie, zu dem der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland mehr als 400 Schüler und Schülerinnen am 17. und 18.07.2013 nach Köln ins Odysseum eingeladen hatte. Über die chemisc ... mehr

    Chemie-Verband warnt vor Begrenzung der Stromrabatte

    (dpa-AFX) - Die chemische Industrie befürchtet massive Nachteile, sollte die Bundesregierung die Stromrabatte für Unternehmen begrenzen. "Wir stehen unter Wettbewerbsdruck, was die Energiekosten angeht", sagte der Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Chemie-Arbeitgeberverbands, Hans-Carste ... mehr

    Stabiles Ausbildungsplatzangebot in der Chemie Nordrhein

    Die Unternehmen der chemischen Industrie in Nordrhein halten auch im Jahr 2012 an ihrem hohen Ausbildungsniveau fest und bieten 1.877 neue Ausbildungsplätze an. Auf großes Interesse der Jugendlichen stoßen dabei zunehmend die Angebote an dualen Studiengängen. Zwar beträgt der Anteil der von ... mehr

  • Verbände

    Arbeitgeberverband Chemie Rheinland e.V.

    Der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland ist der Zusammenschluss von über 200 Unternehmen der chemischen Industrie im Rheinland mit zusammen 80.000 Beschäftigten. Er vertritt seine Mitgliedsunternehmen in allen tarif-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, unterstützt ihre Personalarbeit du ... mehr

    Arbeitgeberverband Chemie Rheinland e.V.

    Der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland ist der Zusammenschluss von über 250 Unternehmen der chemischen Industrie im Rheinland mit zusammen 80.000 Beschäftigten. Er vertritt seine Mitgliedsunternehmen in allen tarif-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, unterstützt ihre Personalarbeit du ... mehr