21.12.2017 - Umicore AG & Co. KG

Umicore plant Übernahme im Bereich Metathese-Katalysatoren

Umicore hat eine Vereinbarung über den Erwerb der Patentrechte und des Geschäftsportfolios für Metathese-Katalysatoren des US-amerikanischen Unternehmens Materia bekannt gegeben. Der Preis für die Akquisition liegt bei USD 27 Millionen.

Mithilfe dieser Übernahme wird Umicore sein Portfolio an homogenen Katalysatoren ergänzen und Zugang zu einem erweiterten Kundenstamm erhalten. Die kombinierten Metathese-Portfolios werden Umicores Kunden vollen Zugang zu proprietärer, patentgeschützter Spitzentechnologie ermöglichen.

Die Aktivität wird in den Geschäftsbereich Precious Metals Chemistry integriert, der seinen Hauptsitz in Hanau, Deutschland hat. Dort wird – neben einem zweiten Produktionsstandort in Tulsa, USA – auch die Herstellung des erworbenen Produktportfolios erfolgen.

„Diese Übernahme ist eine hervorragende Ergänzung zu Umicores bestehendem Geschäft mit Katalysatoren für hochwertige Pharma- und Feinchemikalienanwendungen", erklärt Pascal Reymondet, Executive Vice President Catalysis. „Sie ermöglicht uns, unsere Kunden mit einem breiteren Produkt-, Service- und IP-Portfolio zu unterstützen, und sie wird dazu beitragen, Umicore als einen anerkannten Marktführer im Bereich homogener Katalysatoren zu etablieren“.

Der Erwerb wird nach Vorliegen der Vertragsbedingungen voraussichtlich bis Ende März 2018 vollzogen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Umicore
  • News

    VW und Umicore gründen Firma für Batteriematerialien

    (dpa) Die Batteriesparte des Volkswagen-Konzerns und der belgische Materialtechnologiekonzern Umicore gründen ein milliardenschweres Gemeinschaftsunternehmen für Batteriematerialien. Das Joint Venture aus der VW-Tochter PowerCo und Umicore mit Sitz in Brüssel will drei Milliarden Euro inves ... mehr

    BASF und Umicore schließen Patent-Kreuzlizenzvereinbarung ab

    BASF und Umicore haben eine nicht-exklusive Patent-Kreuzlizenzvereinbarung abgeschlossen, die ein breites Spektrum von Kathodenmaterialien (CAM) und deren Vorprodukte (PCAM) abdeckt, einschließlich chemischer Zusammensetzungen wie Nickel-Kobalt-Mangan (NCM), Nickel-Kobalt-Aluminium (NCA), N ... mehr

    Umicore eröffnet neues Werk für die Produktion von Brennstoffzellenkatalysatoren

    Umicore hat eine neue Produktionsstätte für Brennstoffzellenkatalysatoren in SongDo Incheon City (in der Region um Seoul), Korea, eingeweiht. Das Werk wird das Wachstum der Hyundai Motor Group und anderer Automobilkunden unterstützen und befindet sich in der Nähe des Technologieentwicklungs ... mehr

  • Stellenangebote

    Chemikant (m/w/d)

    Eine Kernkompetenz von Umicore sind metallbasierte Katalysatoren, die in zahlreichen Produkten unsere Lebensqualität erhöhen. Abgasreinigung, Krebstherapien, die Produktion von Feinchemikalien und modernster Elektronik: All das wird durch unser metallorganisches Know-how möglich. Um das Pot ... mehr

    Head of Maintenance & Plant Engineers (m/w/d)

    Das bieten wir Wir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln ... mehr

    Verfahrens- / Chemie- / Betriebsingenieur (m/w/d) als Project Manager

    Das bieten wir Wir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln ... mehr

  • Firmen

    Umicore AG & Co. KG

    Die Umicore ist eine Material­technikgruppe. Ihre Aktivitäten sind in vier Geschäftsfelder unterteilt: Advanced Materials, Precious Metals Products and Catalysts, Precious Metals Services und Zinc Specialties. Jedes dieser Geschäftsfelder ist wiederum in marktorientierte Geschäftsbereiche u ... mehr

    Umicore S.A.

    mehr