ALTANA Chemie verkauft das Coil Coating-Geschäft der Rhenacoat an Akzo Nobel

12.07.2004

Die ALTANA Chemie AG hat das Coil Coating-Geschäft der französischen Tochtergesellschaft Rhenacoat S.A., Montataire, an die niederländische Akzo Nobel verkauft. Rhenacoat S.A. ist ein Unternehmen der Business Unit ALTANA Coatings & Sealants und ist spezialisiert auf Verpackungs- und Industrielacke.

Der jetzt veräußerte Bereich beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2003 einen Umsatz von 11,6 Mio. EUR. Details zum Verkaufspreis wurden nicht genannt. Akzo Nobel übernimmt alle Mitarbeiter, das Know-how und die Produktionseinrichtungen des Coil Coating-Geschäfts am Standort Montataire. Damit konzentriert sich Rhenacoat zukünftig am verbliebenen Standort im französischen Sedan ausschließlich auf den Bereich Verpackungslacke.

"Die Veräußerung des Coil Coating-Geschäfts der Rhenacoat in Frankreich ist ein weiterer konsequenter Schritt in der strategischen Neuausrichtung von ALTANA Coatings & Sealants, sich aus dem Bereich der Industrial Coatings zurückzuziehen und sich auf den Ausbau in wachstumsstarken Nischen der Spezialitätenchemie zu konzentrieren wie etwa chemische Lösungen für flexible Verpackungen", erklärt Dr. Guido Forstbach, Business Unit Leiter und Geschäftsführer der ALTANA Coatings & Sealants GmbH. "Damit folgen wir der Strategie, ausschließlich in Bereichen tätig zu sein, die hohe Innovationsraten und hohen Bedarf an technischer Unterstützung benötigen."

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?