Celanese wird Dispersionsgeschäft von britischer ICI übernehmen

24.11.2004

(dpa-AFX) - Der Chemiekonzern Celanese wird das Dispersionsgeschäft von der National Starch and Chemical Company für 208 Millionen US-Dollar übernehmen. Das teilte Celanese am Dienstag in Kronberg mit. National Starch ist eine Tochtergesellschaft des britischen Chemiekonzerns Imperial Chemical Industries (ICI).

Die Übernahme des Dispersionsgeschäftes mit dem Unternehmensnamen Vinamul Polymers müsse noch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden, hieß es weiter. Im vergangenen Jahr erzielte Vinamul Polymers laut Celanese einen Umsatz von 335 Millionen US-Dollar. Davon stammten 97 Millionen Dollar aus internen Verkäufen an andere Geschäftseinheiten von National Starch oder ICI. Vinamul Polymers beschäftigt rund 600 Mitarbeiter an Produktionsstandorten in den USA, Kanada, Großbritannien und den Niederlanden.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?