Clinical Trial Supply: ALTANA Pharma führt neues System von Werum ein

27.06.2005

Für ALTANA Pharma führt Werum Software & Systems derzeit ein neu entwickeltes Softwaresystem für die Verwaltung und Abwicklung der Prüfmusterherstellung (Clinical Trial Supply) ein. Das PAS-X-System für Prüfpräparate (IMP = Investigational Medicinal Product), das unter dem Namen PAS-X CT vermarktet wird, ist auf drei Ziele hin optimiert: Zeitersparnis in der Planungsphase, höhere Sicherheit in der Verpackung und hohe Benutzerfreundlichkeit durch eine einfache und intuitive Bedienung.

Eine wesentliche Neuerung gegenüber marktüblichen Systemen ist neben der Abbildung eines elektronischen Anforderungsprozesses durch die Studienmanager die Einführung eines Leitsystems für die Verpackung der Prüfmuster. Bei der Erstellung der Verpackungsanweisungen wird der Anwender entlang des üblichen Workflows durch das System unterstützt. Anschließend wird die Studie mit Hilfe einer grafischen Darstellung der Behandlungsmatrix übersichtlich dargestellt. Das System generiert alle benötigten Verpackungsanweisungen und Etikettencodes für die Verpackung. Der Einsatz von Barcode-Scannern schließlich ermöglicht eine 100%ige Kontrolle der Verpackungsprozesse, die als Electronic Batch Records (EBR) dokumentiert werden.

Um die verlangte höchstmögliche Akzeptanz bei den Anwendern zu erreichen, hat Werum die Ergonomie und Usability der Software intensiv überprüft und optimiert. ALTANA Pharma hatte sich nach einer intensiven Evaluierungsphase für eine Neuentwicklung entschieden, da die auf dem Markt verfügbaren Systeme einerseits nicht die erwartete Flexibilität für eine Abbildung der Geschäftsprozesse bei der Prüfmusterbereitstellung mitbrachten; andererseits genügten die Systeme nicht den Anforderungen von ALTANA Pharma hinsichtlich der Anwenderfreundlichkeit.

Weitere News aus dem Ressort Forschung & Entwicklung

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS