Henkel vollzieht Wechsel in der Geschäftsführung

05.07.2005

Der planmäßige Wechsel in der Geschäftsführung der Henkel KGaA ist vollzogen: Dr. Klaus Morwind, zuständig für den Unternehmensbereich Wasch-/Reinigungsmittel, und Prof. Dr. Uwe Specht, zuständig für den Unternehmensbereich Kosmetik/Körperpflege, sind nach Erreichen der Altersgrenze zum 30. Juni aus der Geschäftsführung der Henkel KGaA ausgeschieden. Die Nachfolge von Dr. Klaus Morwind hat Dr. Friedrich Stara (56) angetreten. Die Position von Prof. Dr. Uwe Specht hat Hans Van Bylen (44) übernommen.

Mit dem Eintritt von Dr. Friedrich Stara und Hans Van Bylen in die Geschäftsführung der Henkel KGaA ist das Topmanagement des Unternehmens noch internationaler geworden. Dr. Friedrich Stara ist seit 1976 für die Henkel-Gruppe tätig und hatte unterschiedliche Funktionen im Waschmittelbereich in Österreich und Deutschland inne. Seit 1998 war der gebürtige Österreicher Präsident der Henkel Central Eastern Europe und verantwortlich für das gesamte Henkel-Geschäft in Mittel- und Osteuropa, das von Wien aus gesteuert wird.

Hans Van Bylen arbeitet seit 1984 in unterschiedlichen internationalen Positionen für Henkel. Nach Stationen im Unternehmensbereich Wasch-/ Reinigungsmittel ist der gebürtige Belgier seit 1991 in der Kosmetik tätig. Vor seiner Berufung in die Geschäftsführung war er für den Bereich Haarpflege weltweit und das Kosmetik-Geschäft in Übersee verantwortlich.

Die beiden scheidenden Mitglieder der Geschäftsführung arbeiteten mehr als drei Jahrzehnte bei Henkel.

Weitere News aus dem Ressort Personalia

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?