Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

47 Aktuelle News von Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Tarifverhandlungen für die kunsstoffverarbeitende Industrie erneut vertagt

"Denkpause" bis zum 23. April vereinbart

29.03.2007

Nach mehrstündigen Verhandlungen konnten sich Arbeitgeber und Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in der 2. Gesprächsrunde nicht auf einen Tarifabschluss für die etwa 6.200 tarifgebundenen Beschäftigten und Auszubildenden in Hessen einigen. "Wir haben den Eindruck, dass sich ...

mehr

Hessische Chemie für 2006 weiter zuversichtlich

"Konjunkturzyklus hat Höhepunkt überschritten"

25.09.2006

Die Unternehmen in der hessischen Chemie erzielten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Umsatzzuwachs von 6,8 Prozent. Das ist laut dem Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. in erster Linie auf das deutliche Plus von 11,4 Prozent im ersten Quartal ...

mehr

Geringes Wachstum ist nüchterne Realität

Chemie-Tarifrunde in Hessen ohne Ergebnis vertagt - Fortsetzung der Gespräche am 7. Juni auf Bundesebene in Hannover

01.06.2005

Angesichts der auf breiter Front zurückgenommenen Prognose für die wirtschaftliche Entwicklung erwarten die hessischen Chemiearbeitgeber von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) eine differenziertere Betrachtung der Konjunkturlage und einen 'Stabilisierungsbeitrag' für ...

mehr

Tarifpartner in der Chemie brauchen und wollen keine gesetzliche Öffnungsklauseln

29.03.2005

Der Flächentarifvertrag ist in der aktuellen politischen und öffentlichen Diskussion Gegenstand von Kontroversen und Kritik. "Es wird der Eindruck erweckt, dass es in Deutschland nur inflexible Tarifverträge gibt, die keinen betrieblichen Spielraum bieten" wundert sich Axel Schack, ...

mehr

Hessen vermeldet mehr Ausbildungsplätze in der Chemiebranche in 2004

15.12.2004

In Hessen konnte das Ausbildungsplatzangebot der chemischen Industrie durch erhebliche Anstrengungen der Ausbildungsunternehmen im Verbund mit den Tarifpartnern, Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie und Arbeitgeberverband Chemie, in diesem Jahr deutlich gesteigert werden, teilen die ...

mehr

Tarifabschluss in der kunststoffverarbeitenden Industrie erzielt

Vereinbarung enthält Flexibilisierungsregelungen und maßvolle Entgelterhöhung

24.11.2004

In Wiesbaden haben sich die Tarifpartner der kunststoffverarbeitenden Industrie heute auf einen Tarifabschluss für die rund 23.000 Beschäftigten in Hessen geeinigt. Die Vergütungssätze werden rückwirkend ab 1. November 2004 um 1,3 Prozent erhöht. Darüber hinaus wurde eine Einmalzahlung in Höhe ...

mehr

Mehr Ausbildungsplätze in der hessischen Chemie

20.09.2004

Die Unternehmen der hessischen Chemie haben zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 1.350 Ausbildungsanfänger eingestellt. "Das entspricht einem Zuwachs von fast fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr", erklärte Dr. Jan Sombroek anlässlich der Herbstpressekonferenz der Chemieverbände Hessen. Hinzu ...

mehr

Seite 5 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.