Bestimmung von Roh- u. Waschmittelfasern mit minimalem Zeitaufwand für den Bediener

Die Top-3-Vorteile
1

Konsistente Ergebnisse dank der Automatisierung der Aufschluss-, Wasch- u. Filtrationsschritte

2

Verbesserte Produktivität: nur 2 Minuten Bedienerzeit dank der Load&Go-Operationen

3

Benutzerfreundlich 7” Touchscreen-Display und intuitive Benutzeroberfläche

Bestimmung von Fasern in Futtermitteln nach den Methoden von Weende u. Van Soest

Das FIWE Advance ist das vollautomatische Analysegerät für die Bestimmung von Roh- und Detergenzienfasern in Futtermitteln nach den offiziellen Referenzmethoden, das nur 2 Minuten Bedienzeit benötigt. Die FIWE Advance-Methode mit Tiegeln vermeidet den Verlust von Fasern durch den Transfer der Probe, die während der gesamten Analyse im Tiegel verbleibt, was das Fehlerrisiko minimiert und konsistente Ergebnisse gewährleistet. Die Faserbestimmung mit FIWE Advance ist absolut sicher: Alle Reagenzien befinden sich in speziellen Glastanks und Flaschen im Gerät. Das Gerät heizt vor, dosiert und sammelt die heißen Chemikalien automatisch. Zur Vermeidung von Übertragungsfehlern und für eine schnelle und einfache Datenübertragung und Ergebnisberechnung verfügt das FIWE Advance über drei USB-Anschlüsse, die eine Verbindung mit den VELP-Barcode-Lesegeräten und der Waage ermöglichen. Dank der VELP Ermes Cloud-Verbindung kann der Bediener die Analyse jederzeit von einem virtuellen Cockpit überwachen und steuern und erhält schnelle und massgeschneiderte Service- und Anwendungsunterstützug.

Anwendungen
  • Rohfaseranalyse

  • Detergenzien-Faser-Bestimmung in Futtermitteln

  • Rohfaser-Bestimmung in Futtermitteln

Themen
  • Faseranalysatoren

  • Automatische-Faser-Analysen

  • Detergenz-Faser-Analysen

  • Faser-Analysen im Futter

  • Faser-Bestimmungs-Geräte

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Velp Scientifica