Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wasseranalytik

Firmen Wasseranalytik

LAR Process Analysers AG, Deutschland

In über 25 Jahren hat sich die LAR AG zu einem weltweit marktführenden Hersteller von qualitativ hochwertigen Online-Wasser-Analysatoren etabliert. Seit der Gründung im Jahr 1986 entwickelt, produziert und vertreibt das Berliner Unternehmen innovative, maßgeschneiderte Online-Messsysteme zur Bestimm mehr

Shimadzu Deutschland GmbH, Deutschland

Shimadzu ist ein weltweit führender Hersteller in der instrumentellen Analytik. Shimadzu entwickelt und produziert innovative Produkte für die Labore in Industrie, Wissenschaft und Institutionen. Unser Produktangebot umfasst zahlreiche Lösungen für Chromatographie (HPLC, LCMS, GC, GCMS), Life Scien mehr

HF scientific, inc., USA

mehr

Alle Firmen zu Wasseranalytik

Produkte Wasseranalytik

TitroLine 5000: Nie war Titration so einfach

Der Titrator TitroLine 5000 ist die erste Wahl beim Einstieg in die automatisierte Titration. Er ermöglicht das Erzielen von schnellen und genauen Ergebnissen ohne eine spezielle Ausbildung. mehr

Die nächste Generation der Online TOC Analytik

Sichere Ergebnisse dank vollständiger Oxidation bei 1200°C ohne Katalysator ✓ Kosteneffizient durch wartungsarmes Design ohne bewegte Bauteile ✓ Selbstüberwachung ermöglicht vorausschauende Wartung und gibt Sicherheit im Betrieb ✓ mehr

H2S-Analysator - Bestimmung von Schwefelwasserstoff in Flüssigkeiten und Gasen

Bestimmung von Schwefelwasserstoff in Feststoffen, Gasen und Flüssigkeiten mit den H2S-Analysator von ECH mehr

Alle Produkte zu Wasseranalytik

News Wasseranalytik

  • Perfluorierte Chemikalien: Belastung wird unterschätzt

    Per- und polyfluorierte Chemikalien, kurz PFAS, können schädlich für Mensch und Umwelt sein. Trotzdem werden sie in unzähligen Alltagsprodukten eingesetzt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Hereon haben gemeinsam mit einem internationalen Wissenschaftlerteam Wasserprobe mehr

  • Mikrolabor auf einem Chip: Wasser gerne, aber bitte sauber

    Ein mikrofluidischer Chip nimmt eine Wasserprobe auf, versetzt ihn mit den erforderlichen Chemikalien und befördert ihm zum Ort der Detektion. Wozu das Ganze? Auf diese Weise soll das Wasser vollautomatisiert und mit verschiedenen Parametern analysiert werden und das auch möglichst kostengünstig. Im mehr

  • Forscherteam entwickelt druckbare Wassersensoren

    Ein spanisch-israelisches Forscherteam hat ein ausdruckbares Material entwickelt, das als vielseitiger und robuster Wasserdetektor eingesetzt werden kann. Der Stoff auf Polymerbasis ist günstig, flexibel und ungiftig und ändert seine Farbe in Gegenwart kleiner Mengen Wasser von Violett zu Blau. Mit mehr

Alle News zu Wasseranalytik

Videos Wasseranalytik

Digitale Evolution: Die Probe formt das LIMS wie der Fluss das Tal

Wenn die Proben das LIMS formen, wie der Fluss das Tal, ist die zentrale Grundvoraussetzung für die Weiterentwicklung eines Labors vorhanden. Ein gutes LIMS muss in der Lage sein, die Dynamik der Beziehung zwischen Labor und Kunde mitzugehen und Änderungen der Laborprozesse abzubilden, da sonst die mehr

Automatisieren Sie Ihre Umwelt-, Wasser-, Detergenzien-, Lebensmittel- und Getränkeanalytik

Diskrete Analysatoren der Gallery-Serie sind automatisierte photometrische Systeme, die einfach zu bedienen sind und dabei Zeit sowie Geld sparen mehr

White Paper Wasseranalytik

q&more Artikel Wasseranalytik

  • Forscher – Lehrer – Dienstleister

    Am 28.12.2018 wäre Carl Remigius Fresenius 200 Jahre alt geworden (Abb. 1.) Der Wissenschaftler war in den über fünfzig Jahren seiner wegweisenden, nachhaltigen beruflichen Arbeit auch ein innovativer Unternehmer und der Lehrer von etwa 5000 Schülern. Es ist spannend und inspirierend, sich mit seinem Wirken und seinem geistigen und materiellen Erbe zu beschäftigen [1a-1f]. mehr

  • Molekülgenaue ­Detektivarbeit

    Die drei Ausdrücke im Titel ebenso wie „Known Unknowns“ und „Unknown Unknowns“ sind eingedeutschte Schlagwörter, die derzeit die analytische Wasserszene durcheinanderwirbeln. Die Vorgehensweise in der Nutzung eben dieser Technologien ist jedoch häufig noch nicht ­einheitlich. mehr

Autoren Wasseranalytik

  • Dr. Thomas Letzel

    Thomas Letzel, geb. 1970, studierte Chemie (1992–1998) an der TU München sowie der LMU München und promovierte 2001 mit einem umweltanalytischen Thema an der TU München und absolvierte im Anschluss einen zweijährigen Postdoc-Aufenthalt an der Vrijen Universiteit Amsterdam. 2009 habilitierte er sich mehr

Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.