Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

BASF Druckfarben heißt künftig Xsys Print Solutions

04.05.2005

(dpa) - Die kürzlich verkaufte Druckfarbensparte des Chemiekonzerns BASF bekommt einen neuen Namen: Der Finanzinvestor und neue Besitzer CVC tauft die Firma Xsys Print Solutions, wie die «Financial Times Deutschland» unter Berufung auf einen Firmensprecher berichtet.

CVC hatte im November gleichzeitig BASF Druckfarben (BDS) und den Konkurrenten ANI erworben, der früher zum niederländischen Chemiekonzern Akzo Nobel gehörte. Sitz ist die BDS-Zentrale in Stuttgart. Mit Hilfe der höheren Einkaufsmacht und Rationalisierungen will CVC den operativen Gewinn in den nächsten zwei Jahren um knapp ein Drittel steigern, wie Chairman Howard Poulson kürzlich der «FTD» sagte.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Xsys Print Solutions
  • BASF
  • Financial Times
  • Akzo Nobel
Mehr über BASF
  • News

    BASF erwartet noch weniger Gewinn

    (dpa) Der Chemiekonzern BASF muss nach Produktionsproblemen wegen des niedrigen Rheinpegels und einem schwächeren Autozuliefer-Geschäft seine Gewinnziele kappen. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie Sondereinflüssen werden für das Jahr 2018 wohl 15 bis 20 Prozent weniger an Ergebnis übrig bl ... mehr

    BASF erwägt milliardenschwere Bauchemie-Kooperation

    (dpa-AFX) Der Chemiekonzern BASF erwägt informierten Kreisen zufolge eine milliardenschwere Kooperation mit dem Finanzinvestor CVC. Man verhandle über mögliche Verbindungen der jeweiligen Bauchemie-Bereiche, um einen Anbieter von Fugenmassen und Dichtstoffen im Wert von bis zu 6 Milliarden ... mehr

    Wasserknappheit im Rhein: BASF stoppt TDI-Produktion in Ludwigshafen

    (dpa) Wegen der Wasserknappheit im Rhein hat der Chemieriese BASF die Produktion des Kunststoffprodukts Toluoldiisocyanat (TDI) in Ludwigshafen gestoppt. «Das Wiederanfahren der Anlage hängt von der weiteren Entwicklung des Rheinpegels ab», teilte das Unternehmen am Montag mit. Der Tiefstan ... mehr

  • Videos

    Industrielle Synthese von Ammoniak - Wie funktioniert das?

    Im September 1913 ging bei der BASF in Ludwigshafen die erste Produktionsanlage zur industriellen Synthese von Ammoniak in Betrieb. Das Haber-Bosch-Verfahren zur Ammoniaksynthese, das bei der BASF im September 1913 erstmals erfolgreich umgesetzt wurde, war der entscheidende Schritt ins Zeit ... mehr

  • Firmen

    BASF Construction Solutions GmbH

    Die BASF Construction Polymers GmbH, Trostberg, ist ein führender Hersteller von Bau- und Ölfeldpolymeren. Unser Produktpalette umfasst im Bereich Bauchemie Fließmittel, Dispergiermittel, Verflüssiger, Rheologiemodifizierer, Stabilisierer, Entschäumer und Luftporenbildner für Beton, Mörtel, ... mehr

    BASF Polyurethanes GmbH

    Bei Polyurethanen ist BASF führender Anbieter von Systemen, Spezialitäten und Grundprodukten. Mit seinem weltweiten Netzwerk von 38 Polyurethan-Systemhäusern und seinem breiten Produkt- und Services-Portfolio ist das Unternehmen bevorzugter Partner seiner Kunden in vielen Branchen. Die BAS ... mehr

    BASF Fine Chemicals Switzerland SA

    mehr

Mehr über AkzoNobel
Mehr über Xsys Print Solutions
  • News

    BASF Druckfarben heißt künftig Xsys Print Solutions

    (dpa) - Die kürzlich verkaufte Druckfarbensparte des Chemiekonzerns BASF bekommt einen neuen Namen: Der Finanzinvestor und neue Besitzer CVC tauft die Firma Xsys Print Solutions, wie die «Financial Times Deutschland» unter Berufung auf einen Firmensprecher berichtet. CVC hatte im November ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.