Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Anorganika

Firmen Anorganika

Thermo Fisher (Kandel) GmbH, Deutschland

Alfa Aesar ist eine einzigartige Quelle, um Kunden mit Chemikalien und Materialien im F&E Maßstab bis hin zur Produktion zu versorgen. Alfa Aesar liefert organische Verbindungen, hochreine anorganische Verbindungen, Legierungen, Reinstelemente, Edelmetallkatalysatoren, AA/ICP Standards und viele and mehr

Merck, Deutschland

Der Geschäftsbereich Lab Solutions von Merck Millipore liefert Produkte für die Forschung sowie analytische und klinische Labors der Industrie, bietet Laborchemikalien, Laborwasser-Produkte und Verbrauchsmaterialien. Für die anorganische Chemie produziert Lab Solutions hochreine Reagenzien, Referenz mehr

chemPUR Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH, Deutschland

Ihr Partner für Chemie & Physik Die ChemPur Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH wurde im Jahre 1988 unter dem damaligen Firmennamen Heraeus Feinchemikalien- und Forschungsbedarf GmbH als Tochterfirma der W.C. Heraeus GmbH Hanau gegründet. Seit 1996 versteht sich ChemPur als eigenständige Gmb mehr

Alle Firmen zu Anorganika

Kataloge Anorganika

Neuer Katalog für die Wasser-, Lebensmittel- und Umweltanalytik

Er enthält eine Vielzahl von Produkten, die für die Umwelt-, Lebensmittel- und Getränkeanalytik sowie für industrielle Anwendungen eingesetzt werden mehr

Lösungsmittel & Anorganika für präzise, brillante Ergebnisse

Analytische Verfahren sind nur so verlässlich wie die Qualität Ihrer Lösungsmittel und anorganischen Produkte mehr

News Anorganika

  • S.T.Japan-Europe bietet kostenlose Raman-Spektrenbibliothek an

    Die S.T.Japan-Europe GmbH bietet bis Ende Mai eine kostenlose Raman-Spektrenbibliothek an. Insgesamt sind mehr als 10.200 Raman-Spektren von organischen und inorganischen Substanzen sowie Mineralien erhältlich. Die Spektren sind in applikationsspezifischen Spektrendatenbanken unterteilt. Angefangen mehr

  • Grundsteinlegung für neue BASF Natriummethylat-Anlage in Brasilien

    Die BASF hat am 10. Februar 2010 mit der Grundsteinlegung den Bau ihrer neuen Anlage für Natriummethylat im brasilianischen Guaratinguetá, dem größten BASF Standort in Südamerika, begonnen. Die Anlage mit einer jährlichen Kapazität von 60.000 Tonnen soll vornehmlich den regionalen Markt bedienen. D mehr

  • BASF richtet Geschäft für den Brennstoffzellen-Markt neu aus

    Die BASF stellt ihr Geschäft für den Markt mit Brennstoffzellen neu auf: Zukünftig wird das Unternehmen seine Kompetenz zur Herstellung von Hochtemperatur Membran-Elektroden-Einheiten (MEAs) am Standort Somerset, New Jersey, USA bündeln. Die betrieblichen Tätigkeiten bei der BASF Fuel Cell GmbH in F mehr

Alle News zu Anorganika
Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.