KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Wir trennen Moleküle und verbinden Menschen.

Profil

Das Berliner Unternehmen KNAUER ist seit 1962 für die Wissenschaften aktiv. Mit 165 hochqualifizierten Mitarbeitenden, davon 40 % Frauen, entwickelt und produziert das Unternehmen High-Tech-Messinstrumente von höchster Präzision und Qualität mit Schwerpunkt auf Flüssigkeitschromatografie-Systemen (HPLC) und deren Komponenten. Mit diesen Systemen können z. B. Proben auf Inhaltsstoffe und Verunreinigungen untersucht und ihre Menge bestimmt werden. Sie können auch medizinische Wirkstoffe aufreinigen.

Ventile, Pumpen, Detektoren und weitere Komponenten von KNAUER werden darüber hinaus auch für andere Aufgaben wie Hochdruckdosierung und verschiedene Durchflussdetektionsaufgaben eingesetzt.

Das Familienunternehmen, das 2022 sein 60-jähriges Bestehen feiert, entwickelt seit Jahren auch maßgeschneiderte Lösungen für Industriekunden, die diese selbst vermarkten (OEM-Geschäft).

Ingenieurleistungen im Laboranlagenbau sind für KNAUER ein Standbein von wachsender Bedeutung: Die neueste Entwicklung, Produktionsanlagen zur Herstellung von Lipid-Nanopartikeln (LNP) für mRNA-basierte Impfstoffe, hat die LNP-Herstellung in großem Umfang zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ermöglicht.

Wir unterstützen den technologischen Fortschritt heute und in Zukunft. „Science with passion“

Kompetenzschwerpunkte:

Analytische HPLC und UHPLC

Präparative HPLC

Schnelle Proteinflüssigkeitschromatografie (FPLC)

Mehrsäulenchromatografie – kontinuierliche Simulated Moving Bed (SMB)-Chromatografie

Hochdruckdosierung – Lipid-Nanopartikel-Herstellungssysteme

Osmometrie zur Messung der

Märkte:

KNAUER HPLC-Systeme und -Komponenten werden weltweit in Laboren der Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle und Produktion eingesetzt. Zu den Kunden gehören staatliche Institutionen, industrielle Unternehmen sowie zahlreiche Universitäten. Hauptanwendungsgebiete finden sich im Bereich der Chemie-, Pharma-, Life-Science- und Lebensmittelforschung (Analyse und Reinigung) sowie im Umweltbereich.

Mit den Anlagen zur Herstellung von Lipid-Nanopartikeln betritt KNAUER nun auch den Bereich der Pharmaproduktion.

Verantwortung:

KNAUER entwickelt und produziert fast das komplette Programm an Messinstrumenten am Hauptsitz in Berlin. Der Vertrieb der Produkte erfolgt in mehr als 60 Länder über ein weltweites Händlernetz, dessen Mitglieder regelmäßig in Berlin geschult werden.

Alexandra Knauer, die das Unternehmen gemeinsam mit Carsten Losch führt, legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung sowohl gegenüber den Beschäftigten als auch gegenüber Umwelt und Gesellschaft. Bis 2025 möchte das Unternehmen klimaneutral werden.

Umweltmanagement nach ISO 14001, effiziente Produkte, Ökostrom und ein eigenes Solarkraftwerk sind nur einige Beispiele dafür. KNAUER ist nach ISO 9001 zertifiziert und arbeitet mit strenger Fertigungs- und Prozesssicherheit für höchste Qualität "Made in Germany".

Mehr über KNAUER