BASF erhöht weltweit Preise für PolyTHF

05.05.2009 - Deutschland

Mit sofortiger Wirkung erhöht die BASF ihre Verkaufspreise für PolyTHF® (Polytetrahydrofuran) weltweit soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen.

Europa + EUR 75/mt, Nordamerika + USD 6ct/lbs, Asien + USD 200/mt

Die Preisanpassung ist laut Unternehmen aufgrund unbefriedigender Margen notwendig, da die BASF ihren Kunden auch weiterhin qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen bieten will.

PolyTHF dient hauptsächlich zur Herstellung elastischer Spandex-Fasern für Sportbekleidung und Badeanzüge. Daneben wird es auch als Zwischenprodukt für thermoplastische Polyurethane (TPU) verwendet, woraus Schläuche, Folien und Kabelummantelungen hergestellt werden. Weitere Anwendungen sind thermoplastische Polyetherester, Polyetheramide und Gießelastomere für die Produktion von Rollen für Skateboards und Inlineskates.

Weitere News aus dem Ressort Preisentwicklung

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?