23.08.2018 - Köttermann GmbH & Co KG

KÖTTERMANN saniert in Eigenverwaltung

Die KÖTTERMANN-Gruppe hat beim Amtsgericht Gifhorn ein Verfahren zur Sanierung in Eigenverwaltung beantragt und das Gericht hat dies nun per Beschluss ermöglicht.

Auf diese Weise soll die KÖTTERMANN-Unternehmensgruppe im Rahmen der gesetzlich definierten Unterstützungsmöglichkeiten als Ganzes saniert und finanziell restrukturiert werden, um die mittel- und langfristige Fortsetzung der Geschäftstätigkeit zu sichern. Der Geschäftsbetrieb bleibt uneingeschränkt aufrechterhalten. Bestehende Aufträge werden weiter ausgeführt und neue Aufträge werden angenommen. In einem Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung bleibt die Geschäftsleitung voll und uneingeschränkt handlungs- und entscheidungsbefugt. Die Geschäftsführung der KÖTTERMANN-Gruppe wird unterstützt von Hans Fritsche von der Kanzlei KSB INTAX v. Bismarck als Sanierungsgeschäftsführer sowie rechtlich begleitet von Justus von Buchwaldt und Dr. Rouven Quick von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff. Als vorläufigen Sachwalter für das Verfahren hat das Gericht Herrn Rechtsanwalt Dr. Christian Willmer aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER bestellt.

Das Unternehmen hat bereits einen Restrukturierungsprozess gestartet, der konsequent weiter verfolgt werden soll. Die schwierige Marktlage und entsprechende Absatzprobleme haben jedoch zu einem Liquiditätsengpass geführt.

Die Gehälter der Mitarbeiter sind durch die sogenannte Insolvenzgeldvorfinanzierung für drei Monate gesichert. Die Geschäftsführung hat die Mitarbeiter bereits informiert.

„Die Eigenverwaltung ist unsere Chance, das traditionsreiche Unternehmen wieder zukunftsfähig aufzustellen. Für unsere Mitarbeiter und Kunden ändert sich damit erst einmal nichts, alle Aufträge werden wie geplant durchgeführt und wir werden selbstverständlich auch neue Aufträge akquirieren.“ so Albrecht Wiener, Geschäftsführer der KÖTTERMANN-Gruppe.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Köttermann
  • Restrukturierungen
Mehr über Köttermann
  • News

    Erfolgreicher Neustart bei der Köttermann

    Nach großen Veränderungen im vergangenen Jahr, begann bei KÖTTERMANN das neue Jahr mit einem Neustart. Die Assets der insolventen Köttermann GmbH & Co KG Labortechnik waren zum 01. Dezember 2018 von der BLOCK® Gruppe, einem international führenden Anbieter von Reinraumlösungen, akquiriert w ... mehr

    KÖTTERMANN findet Investor

    Der Investorenprozess bei der KÖTTERMANN® Gruppe, Spezialist für Laboreinrichtungen „Made in Germany“, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Der Insolvenzverwalter Dr. Christian Willmer aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER und die BLOCK® Gruppe haben sich auf eine Übernahme verständigt. Ein entspr ... mehr

    Köttermann startet Prozess zur Investorenansprache

    Die KÖTTERMANN-Gruppe hat einen strukturierten Prozess zur Ansprache potenzieller Investoren, bevorzugt aus der eigenen Branche, gestartet. Die Investorenansprache erfolgt parallel zum laufenden Prozess der Sanierung in Eigenverwaltung. „Wir schöpfen selbstverständlich alle vorhandenen Mögl ... mehr

  • Firmen

    Köttermann GmbH

    Der Name Köttermann steht für qualitativ hochwertige und langlebige Laboreinrichtungen aus Stahl. Mit System. Made in Germany. Das Köttermann Systemlabor ist das Ergebnis langjähriger Kreativität plus Innovationskraft unserer Mitarbeiter. Wir schaffen intelligente Einrichtungslösungen und ... mehr

    Köttermann GmbH & Co KG

    Die KÖTTERMANN GmbH & Co KG ist ein international führender Dienstleister für Komplettlösungen im Labor aus Stahl. Schwerpunkte sind Labormöbel, Gefahrstoffschränke, Medienversorgung und Abzüge. Der Unternehmenssitz befindet sich seit über 70 Jahren im niedersächsischen Hänigsen. Die Einric ... mehr