Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wintershall steigt in Ergas- und Öl-Produktion in Abu-Dhabi ein

27.11.2018

(dpa) Der größte deutsche Öl- und Gas-Produzent Wintershall steigt in die Förderung in den Vereinten Arabischen Emiraten ein. Man beteilige sich mit zehn Prozent an einer Konzession der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), teilte das Unternehmen am Montag in Kassel mit. Es gehe um eine Milliardeninvestition in das größte noch zu entwickelnde Gas- und Ölfeld vor der Küste Abu Dhabis.

Zu den Kosten für die Beteiligung machte das Unternehmen keine Angaben. Die Verträge zur Erschließung der Rohstoffvorkommen laufen 40 Jahre, die Produktion soll Mitte des nächsten Jahrzehnts mit über 40 Millionen Kubikmetern Erdgas pro Tag starten. Das entspreche umgerechnet dem Strombedarf von mehr als zwei Millionen Haushalten.

Seit 2010 arbeite man daran, den Mittleren Osten zu einer weiteren Wachstumsregion für Wintershall zu entwickeln, sagte Vorstandschef Mario Mehren. Bisher liegen die Schwerpunkte des Konzerns in Europa, Russland, Nordafrika und Südamerika.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Wintershall
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.