Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

ExxonMobil, Renewable Energy Group und Clariant wollen Forschung an Biokraftstoffen vorantreiben

24.01.2019

ExxonMobil und die Renewable Energy Group (REG) gaben bekannt, dass sie eine Forschungskooperation mit Clariant unterzeichnet haben, um die potenzielle Verwendung von Cellulosezucker aus Quellen wie landwirtschaftlichen Abfällen und Rückständen zur Herstellung von Biokraftstoff zu bewerten, der das Potenzial hat, eine Rolle bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen zu spielen.

Die neue Partnerschaft erweitert eine bereits angekündigte Vereinbarung über gemeinsame Forschung zwischen ExxonMobil und REG, in der die Unternehmen die Fähigkeit der Biokonversionstechnologie REG Life Sciences, Zucker aus cellulosischer Biomasse in einem einstufigen Prozess in Biodiesel umzuwandeln, erfolgreich validiert haben.

Die neue Vereinbarung mit Clariant ermöglicht es ExxonMobil und REG, den Biokonversionsprozess von REG weiter zu optimieren, indem sie zuvor getestete und verglichene Cellulosezucker verwenden, die durch den sunliquid®-Prozess von Clariant hergestellt wurden. Oberstes Ziel der Unternehmen ist es, die Prozesse von Clariant und REG zu einer nahtlosen Cellulose-Biomasse-zu-Biodiesel-Technologie zusammenzuführen.

"In den letzten drei Jahren hat unsere Zusammenarbeit mit der REG zu wichtigen Fortschritten bei der genetischen Verbesserung der REG-eigenen Mikroben für einen nützlichen Einsatz bei der Umwandlung von Cellulosezucker in Biodiesel geführt", sagte Vijay Swarup, Vice President of Research and Development bei der ExxonMobil Research and Engineering Company. "Die Anwendung des Fachwissens und der Kenntnisse von Clariant wird uns helfen, eine wichtige Etappe im gesamten Umwandlungsprozess von Cellulose besser zu verstehen und voranzutreiben und hoffentlich zur Entwicklung einer skalierbaren Biodieseltechnologie führen."

Clariant ist ein führendes Unternehmen, das integrierte Technologien und Lösungen für die Verarbeitung landwirtschaftlicher Reststoffe wie Weizenstroh, Reisstroh, Maiskeller und Zuckerrohrbagasse anbietet. Der sunliquid®-Prozess von Clariant zeichnet sich durch eine chemikalienfreie Vorbehandlung, die integrierte Produktion von Ausgangsstoffen und prozessspezifischen Enzymen und damit eine hohe Ausbeute an fermentierbaren C5- und C6-Zuckern aus. Clariant wird in ihrem vorkommerziellen Werk in Straubing, Deutschland, Versuche mit verschiedenen Arten von Cellulose-Rohstoffen durchführen, die von REG und ExxonMobil in Zucker für die Umwandlung in hochwertigen, kohlenstoffarmen Biodiesel umgewandelt werden.

"Wir engagieren uns für Innovation und Forschung sowie für Nachhaltigkeit als Grundpfeiler der Strategie von Clariant", sagte Christian Kohlpaintner, Mitglied der Konzernleitung von Clariant. "Unsere sunliquid®-Technologieplattform ist ein wesentliches Ergebnis dieser Verpflichtung. Wir sind stolz darauf, dass zwei starke Verbündete in der Biokraftstoffindustrie Clariant als Partner ausgewählt haben, und freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diese einzigartige Technologie zur Umwandlung von zelluloser Biomasse in Kraftstoffe und Chemikalien, einschließlich Biodiesel, weiter zu nutzen".

Die REG Life Sciences-Technologie hat ihre breite Anwendbarkeit in so unterschiedlichen Branchen wie Aroma- und Riechstoffe, Spezialchemikalien und Kraftstoffe bewiesen. Durch die Partnerschaft mit ExxonMobil hat REG eine eigene Technologie entwickelt, die mithilfe von Industriemikroben komplexe Cellulosezucker in einem einstufigen Fermentationsprozess in kohlenstoffarmen Biodiesel umwandelt.

"ExxonMobil war ein außergewöhnlicher Partner bei der Entwicklung dieser vielversprechenden Technologie", sagte Eric Bowen, Vice President von REG Life Sciences. "Wir freuen uns, dass wir Clariant mit der marktführenden sunliquid®-Technologie in das Team aufnehmen können. Wir glauben, dass wir ein Traumteam für die Umwandlung von zellulosischer Biomasse in kohlenstoffarme Biokraftstoffe zusammengestellt haben und freuen uns über das Versprechen dieser Zusammenarbeit".

Die Partner werden auch an einer konzeptionellen Ingenieurstudie arbeiten, um die Machbarkeit des integrierten Prozesses, der die Technologien aller Beteiligten umfasst, zu bestätigen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Öle
  • Brennstoffe
  • fermentation
  • landwirtschaftliche Abfälle
Mehr über ExxonMobil Chemical Company
Mehr über Clariant
  • News

    Christian Kohlpaintner verlässt Clariant

    Clariant hat bekannt gegeben, dass Christian Kohlpaintner, Mitglied des Executive Committee, sich entschieden hat, zum 30. Juni 2019 aus dem Unternehmen auszuscheiden, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Christian Kohlpaintner führte die auf Wachstum orientierten Geschäftsbereiche Ca ... mehr

    Clariant verzeichnet weiterhin Umsatzwachstum trotz eines zögerlichen Starts in Plastics & Coatings

    Clariant gab den Umsatz des ersten Quartals 2019 von 1,715 Milliarden CHF bekannt, verglichen mit 1,722 Milliarden CHF im ersten Quartal 2018. Dies entspricht einem guten organischen Wachstum von 2 % in Lokalwährung, forciert durch höhere Preise in allen Geschäftsbereichen gegenüber der Ver ... mehr

    Clariant steigerte 2018 den Umsatz, die Profitabilität und den operativen Cashflow

    Clariant hat für das Gesamtjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 6,623 Milliarden CHF im Vergleich zu 6,377 Milliarden CHF im Jahr 2017 bekanntgegeben. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 5% in Lokalwährungen. Das Wachstum ist vollständig organisch und wurde durch die Fortschritte in alle ... mehr

  • Stellenangebote

    Research Scientist (m/f/d)

    The Global Competence Center Specialty Polymers within Group Technology & Innovation is looking for a creative and motivated Research Scientist (m/f/d) to execute its R&D projects, advancing laboratory practice and lead & develop its coworkers. Join us and help create sustainable value thro ... mehr

    Chemist (m/f/d) as Lab Manager in Competence Center Surfactants & Functional Chemicals

    The Competence Center Surfactants & Functional Chemistry is looking for a motivated and creative chemist who can strengthen the execution of our innovation strategy. In our Research Site in Burgkirchen (Bavaria), Germany, you will lead a synthesis laboratory and support global innovation pr ... mehr

    Lab Chemist (m/f/d)

    The Competence Center Interface & Formulation Technology within Group Chemical Research is looking for a creative Master of Science (M.Sc.) in Chemistry or Physics. In our Innovation Center located in Frankfurt/Main, Germany, you will have the excellent opportunity to work in an internation ... mehr

  • Firmen

    Clariant (Venezuela) S.A.

    mehr

    Clariant Verwaltungsgesellschaft mbH

    Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialitätenchemie. Die starken partnerschaftlichen Beziehungen, die Verpflichtung zu hervorragendem Service und das umfassende Anwendungs-Know-how machen Clariant zum bevorzugten Partner ihrer Kunden. Clariant ist auf fünf Kontinenten mi ... mehr

    Clariant Produkte (Deutschland) GmbH

    In Wiesbaden sind die Produktionsbetriebe von Clariant Teil des 49,3 Hektar großen Industrieparks Kalle-Albert. Von den insgesamt 4.200 Menschen, die hier arbeiten, sind rund 190 bei Clariant beschäftigt. Die drei Clariant-Betriebe am Standort stellen zahlreiche chemische Spezialitäten her ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.