09.12.2021 - Merck KGaA

Merck investiert weitere 600 Mio. € in seinen Venture-Capital-Fonds M Ventures

„In den vergangenen 10 Jahren hat sich M Ventures in der Gründer- und Start-up-Szene von Biotech- und Tech-Unternehmen weltweit als führender Partner etabliert“

Merck hat die Aufstockung seines strategischen Corporate-Venture-Capital-Arms M Ventures bekannt gegeben. Das zusätzliche Kapital in Höhe von 600 Mio. € wird M Ventures über die nächsten fünf Jahre zur Verfügung gestellt. Dies ist die dritte Aufstockung des Unternehmens im Rahmen seiner finanziellen Beteiligung an M Ventures seit dessen Gründung im Jahr 2009. Das neue Kapital soll dazu eingesetzt werden, die Anzahl und Größenordnung von Investitionen weiter zu erhöhen.

„In den vergangenen 10 Jahren hat sich M Ventures in der Gründer- und Start-up-Szene von Biotech- und Tech-Unternehmen weltweit als führender Partner etabliert“, sagte Belén Garijo, Vorsitzende der Geschäftsleitung von Merck. „Angesichts der umfangreichen Expertise des Fonds bei der Identifizierung neuer Technologien und Fähigkeiten wollen wir unsere jährlichen Investitionen erhöhen. M Ventures wird dadurch in der Lage sein, unsere Strategie für wegweisende Innovation voranzutreiben, seine Geschäftsentwicklung nachhaltig fortzusetzen sowie für innovative Unternehmen als Katalysator zu fungieren, damit sie bahnbrechende Technologien entwickeln können“, fügte sie hinzu.

Seit seiner Einführung war M Ventures maßgeblich an der Entwicklung – von der Gründung bis zur Ausgründung – von mehr als 80 Unternehmen weltweit beteiligt und hat dazu beigetragen, zahlreiche Medikamente und Technologien auf den Markt zu bringen. M Ventures wird weiterhin in visionäre Unternehmen investieren, die nach neuen Behandlungswegen für die herausforderndsten Krankheiten suchen, Wissenschaftlern modernste Instrumente für die Forschung und Entwicklung an die Hand geben, neue Technologien entwickeln, die die Art und Weise verbessern, wie Informationen abgerufen, gespeichert, verarbeitet und dargestellt werden, und neue Lösungen zur Steigerung der Nachhaltigkeit im Arbeitsumfeld von Wissenschaft und Technologie bereitstellen.

Das neue Kapital wird M Ventures befähigen, weiterhin seine Expertise einzusetzen und ein neues und größeres Portfolio an innovativen Unternehmen aufzubauen und zu finanzieren, deren Aktivitäten in Einklang mit den Zukunftsstrategien der Geschäfte von Merck stehen. In den letzten zwei Jahren hat M Ventures die Validität seiner dualen Fokussierung als Corporate-Venture-Capital-Fonds, der sowohl strategische als auch finanzielle Unterstützung leistet, unter Beweis gestellt: einige der geförderten Unternehmen sind Kooperationen mit Merck eingegangen, andere haben durch Akquisitionen oder Börsengänge starke finanzielle Erträge erzielt. Diese Erfolge untermauern seine Ausrichtung als Evergreen-Fonds.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Merck