03.01.2014 - Borealis AG

Borealis und First Energy Bank erwerben 20,3 % von Neochim AD

Borealis kündigte gemeinsam mit der First Energy Bank of Bahrain die Gründung eines Joint Ventures in Bulgarien namens FEBORAN an. FEBORAN erwarb 20,3% der Anteile am Unternehmen Neochim AD, das an der Börse Sofia notiert.

„Auch diese Investition steht im Einklang mit unserer Strategie, unser Pflanzennährstoffgeschäft weiter auszubauen und unsere Spitzenposition in Mittel- und Osteuropa zu halten“, erklärt Mark Garrett, Borealis Vorstandsvorsitzender. „Die First Energy Bank ist ein Co-Investor mit einem soliden finanziellen Hintergrund. Durch diese Kooperation können wir unsere Position im wachsenden bulgarischen Markt festigen, während Borealis gleichzeitig in die Integration des vor kurzem übernommenen Unternehmens GPN SA in Frankreich, das inzwischen Chimie SAS heißt, investiert.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Borealis
  • Neochim
Mehr über Borealis
Mehr über Neochim PLC