18.03.2014 - Evonik Industries AG

Evonik eröffnet Erweiterung der Anlage für gefällte Kieselsäure in Thailand

Evonik eröffnete in Rayong, Thailand, seine erweiterte Produktion für gefällte Kieselsäuren im Rahmen einer festlichen Veranstaltung. Mit dieser Investition erhöht Evonik seine Kapazität für gefällte Kieselsäuren für die Automobilindustrie, Nahrungs- und Futtermittelindustrie sowie die Farben- und Lackindustrie.

"Die Erweiterung unser Produktion in Südostasien, Australien und Neuseeland betont unser Engagement für diese Region und ermöglichte es uns, den regionalen Markt besser mit erstklassigen Produkten und optimalen Lösungen zu versorgen", erklärte Peter Meinshausen, Regional President Südostasien, Australien und Neuseeland.

Verwendung findet die Kombination aus Kieselsäure und Silanen in der Reifen- und Kautschukindustrie. Sie ermöglicht es Reifenherstellern, Reifen mit weit geringerem Rollwiderstand zu produzieren. Dadurch wird der Kraftstoffverbrauch insgesamt um bis zu acht Prozent verglichen mit herkömmlichen Reifen reduziert.

"Mit dieser Erweiterung stärken wir unser Geschäft in Thailand", erklärte Dr. Florian Kirschner, Managing Director und Leiter der Region Thailand. "Diese Expansion erlaubt es uns, schneller auf Marktveränderungen reagieren und unsere Kunden mit hochwertigen Produkten versorgen zu können."

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evonik
  • News

    Evonik will grünen Wasserstoff günstiger machen

    Grüner Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger der Energiewende. Zum einen dient er als CO2-freier Energieträger für die Industrie und die Mobilität, zum anderen ist Wasserstoff ein wichtiger Rohstoff für die chemische Industrie. Grüner Wasserstoff wird mit Strom aus erneuerbaren Quellen in ei ... mehr

    Evonik will mehr Einsparungen

    (dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Evonik will im Zuge einer neuen Konzernstruktur zusätzliches Geld sparen. Bis Ende 2021 sollen die jährlichen Kosten um 25 Millionen Euro sinken, auch durch den Abbau von 150 Stellen in der Verwaltung, wie der Konzern am Donnerstag in Essen mitteilte. Zum ... mehr

    Jetzt wird es groß - neuartiger Membranreaktor auf dem Weg zum Industriemaßstab

    Evonik baut seine Position als eines der führenden Unternehmen im Bereich der C4 Chemie weiter aus. Vor kurzem startete das größte bisher von Evonik koordinierte, EU-geförderte Projekt MACBETH (Membranes And Catalysts Beyond Economic and Technological Hurdles). Ziel ist es, ein neues Verfah ... mehr

  • Stellenangebote

    Naturwissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der Analytik

    Sie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Ein ... mehr

    Regulatory Manager (m/w/d) Cleaning Solutions

    Was wir bieten Evonik bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Führungsqualitäten und Wachstumspotenzial ein hervorragendes Umfeld. Mit der Personalentwicklung von Evonik können Sie Ihre Karriere durch individuelle berufliche Entwicklungspfade gestalten! Wir respektieren aber auch Ihre ... mehr

    Gruppenleitung (m/w/d) Anwendungstechnik Personal Care

    Exploring opportunities. Growing together. Was Sie erwartet Fachliche und disziplinarische Führung einer Laborarbeitsgruppe in der Anwendungstechnik Rinse-off mit Fokus auf Hair Care-Themen Projektmanagement der Neuproduktentwicklung in Zusammenarbeit mit den Syntheseabteilungen u ... mehr

  • Firmen

    Evonik Industries AG

    Die Infracor GmbH – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Evonik Industries AG – ist Betreiber des Chemieparks Marl und Dienstleister für die dort ansässigen Gesellschaften sowie für Unternehmen außerhalb des Chemieparks. Als integraler Standortbetreiber und Komplettdienstleister erfü ... mehr

    Evonik Industries AG

    Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel fü ... mehr

    Evonik Technology & Infrastructure GmbH

    Die Analytik von Evonik ist Teil der Einheit Technology & Infrastructure. Wir verstehen uns als Ihr Problemlöser für Fragestellungen aus den Bereichen der Pharmaindustrie und Spezialchemie. Die Umsetzung der Analysen erfolgt je nach Aufgabenstellung an unseren Laborstandorten in Darmstadt, ... mehr

  • q&more Artikel

    Blick aufs Ganze

    Die Richtlinien der „guten Herstellungspraxis“ (Good Manufacturing Practice, GMP) sind heutzutage die Basis für jegliche Produktion und Vermarktung von pharmazeutischen ­Wirkstoffen (Active Pharmaceutical Ingredients, APIs) und Arzneimitteln. Umfangreiche ­Qualitätsmanagementsysteme dokumen ... mehr

  • Autoren

    Dr. Franz Rudolf Kunz

    Franz Rudolf Kunz, geb. 1958, absolvierte Diplom-Chemiestudium und Promotion an der Universität des Saarlandes (Saarbrücken) in den Fachbereichen Chemie bzw. Pharmazie und biologische Chemie. 1988 trat er in die analytische Abteilung der Forschung Organische Chemie der damaligen Degussa AG ... mehr