Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fusion von Malvern und PANalytical

02.12.2016

Malvern und PANalytical freuen sich, die Fusion ihrer Geschäftsaktivitäten zum 1. Januar 2017 bekannt geben zu können. Beide Firmen gehören zum Mutterkonzern Spectris plc und agieren im Unternehmensbereich Materialanalyse.

Beide Firmen sind Anbieter von Analysesystemen – PANalytical im Bereich der Materialanalytik und Charakterisierung mit Röntgenstrahlung, Malvern Instruments auf dem Gebiet der Material- und biophysikalischen Charakterisierung. Die vereinten Kräfte stärken die Marktposition in der Materialanalyse und ermöglichen einen effizienten Einsatz der firmenspezifischen Stärken für deren gemeinsamen Märkte – von Baustoffen und Pharmazeutika über Metalle bis hin zu Nanomaterialien.

Man ist davon überzeugt, dass diese erweiterte Zusammenarbeit einen deutlichen Mehrwert für Märkte und Kunden darstellt, bei dem die beiden starken Marken und deren hochqualifizierten Mitarbeiter eine umfangreichere Produkt-, Lösungs- und Dienstleistungspalette bereitstellen können.

Malvern und PANalytical arbeiten eng zusammen, um eine reibungslose und effektive Zusammenführung zu gewährleisten und die üblich hochwertige Kundenbetreuung zu garantieren. Die fusionierte Unternehmensgruppe wird auch weiterhin in die Technologien von Malvern und PANalytical sowie in deren hochqualifizierte Mitarbeiter investieren.

Der für den Spectris-Unternehmensbereich Materialanalyse verantwortliche Business Group Director Eoghan O’Lionaird erklärt: „Dies ist eine großartige Zeit für Malvern und PANalytical. Die Fusion der beiden Unternehmen ermöglicht uns, neue Ressourcen zu nutzen, um unser Angebot weiter auszubauen und unseren Kunden dadurch einen großen Mehrwert zu bieten. Wir sind bestrebt, eine reibungslose Zusammenführung zu gewährleisten und werden aktiv mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um die erweiterten Kräfte für ihre Anforderungen zu nutzen.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Spectris
  • PANalytical
  • Malvern Instruments
  • Materialanalysen
  • Materialcharakterisierungen
  • Röntgenstrahlung
Mehr über Malvern
Mehr über Malvern Panalytical
  • News

    Universität Bristol und Malvern Panalytical kooperieren

    Zwischen der University of Bristol und dem Anbieter von Analysegeräten Malvern Panalytical wurde eine formelle Partnerschaft vereinbart. Das Memorandum of Understanding formalisiert die Beziehung zwischen den Organisationen und konzentriert sich auf gemeinsame Interessen- und Kooperationsbe ... mehr

    Malvern Panalytical - alleiniger Vertriebspartner der SOPAT GmbH in den USA

    Die SOPAT GmbH gibt bekannt, dass Malvern Panalytical ab sofort alleiniger Vertriebspartner der photooptischen Messtechnik und Software der SOPAT GmbH auf den US-Markt sein wird. “Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Malvern Panalytical auf dem US-Markt. Einen so starken Partner ... mehr

    PANalytical vertreibt OBLF Produktlinie

    PANalytical und OBLF unterstreichen ihre Zusammenarbeit durch Unterzeichnung eines Abkommens für den Vertrieb von OBLF-Produkten (Optische-Emissions-Spektrometer) durch PANalytical in Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Großbritannien, Irland, Frankreich ... mehr

  • Firmen

    Malvern Panalytical B.V.

    Die Technologien von Malvern Panalytical werden von Wissenschaftlern und Ingenieuren in den unterschiedlichsten Branchen und Organisationen eingesetzt, um die Herausforderungen zu meistern, die mit der Maximierung der Produktivität, der Entwicklung von Produkten besserer Qualität und deren ... mehr

Mehr über Spectris
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.