29.03.2006 - Henkel AG & Co. KGaA

Henkel verkauft Geschäft mit Isolierglasdichtstoffen

Henkel will das Geschäft mit Isolierglasdichtstoffen an das amerikanische Unternehmen H.B. Fuller veräußern. Das im Rahmen der Teroson-Akquisition im Jahr 1991 erworbene Isolierglas-Geschäft, das nicht zu den Kerntechnologien innerhalb des Portfolios von Henkel Technologies gehört, ist auf den europäischen Markt fokussiert.

Ein Vertrag zum Verkauf des Geschäfts wurde am 28. März unterzeichnet. Die Transaktion steht unter den üblichen Vorbehalten, insbesondere hinsichtlich der erforderlichen kartellrechtlichen Genehmigungen. Mit dem Unternehmen H.B. Fuller, das bereits in den USA mit Kleb- und Dichtstoffen für Isolierglas aktiv ist, wurde ein strategischer Käufer gefunden, der dem Geschäft langfristig gute Perspektiven bieten kann.

"Mit dem Verkauf trennen wir uns von einem Geschäft, das nicht zu unseren Kernaktivitäten gehört, erläutert Dr. Jochen Krautter, Mitglied der Geschäftsführung der Henkel KGaA und verantwortlich für den Unternehmensbereich Henkel Technologies. "Die zunehmend globale Präsenz unserer weltweiten Industriekunden verlangt eine Konzentration auf unsere Kerngeschäfte."

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Henkel
  • Konzentration
Mehr über Henkel
  • News

    Klebstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen mit Zusatzfunktionen

    Klebstoffe aus biobasierten Polymeren sollen ganz im Sinne der Nachhaltigkeit dafür sorgen, dass sich geklebte Materialien am Ende ihrer Nutzung wieder trennen und recyceln lassen. Das Rostocker Leibniz Institut für Katalyse e. V. und Henkel planen in den nächsten drei Jahren in einem vom B ... mehr

    „Green Chemistry“ aus heimischen Rohstoffen

    Im Projekt LipoPep erforschen Wissenschaftler der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften der TH Köln zusammen mit der FH Aachen, der BASF Personal Care and Nutrition GmbH und der Henkel AG & Co. KGaA, wie sich nachwachsende Rohstoffe aus heimischen Pflanzen wie Lupinen, Sonnenblumen un ... mehr

    Wie geht es für Start-ups und große Unternehmen nach dem ersten Kontakt weiter?

    Der 2nd ECP Summer Summit ist der Sommer-Event des jährlich im Februar stattfindenden European Chemistry Partnering. Hier treffen die chemische Industrie und ihre Anwenderbranchen auf innovative Entrepreneure und Investoren. Doch wie geht es für Start-ups und große Unternehmen nach dem erst ... mehr

  • Firmen

    Henkel Polska sp.zo.o.

    Henkel – A Brand like a Friend – Unser Unternehmensleitsatz unterstreicht unsere Vision, mit unseren Marken und Technologien das Leben der Menschen leichter, besser und schöner zu machen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf. Von über 52.000 Mitarbeitern sind 80 Prozent außerhalb ... mehr

    Henkel Magyarország Kft.

    Henkel – A Brand like a Friend – Unser Unternehmensleitsatz unterstreicht unsere Vision, mit unseren Marken und Technologien das Leben der Menschen leichter, besser und schöner zu machen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf. Von über 52.000 Mitarbeitern sind 80 Prozent außerhalb ... mehr

    Henkel Corporation, Rocky Hill

    Henkel – A Brand like a Friend – Unser Unternehmensleitsatz unterstreicht unsere Vision, mit unseren Marken und Technologien das Leben der Menschen leichter, besser und schöner zu machen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf. Von über 52.000 Mitarbeitern sind 80 Prozent außerhalb ... mehr

Mehr über H.B. Fuller Company