RASCHIG kauft Antioxidantiengeschäft von Oxiris Chemicals zurück

21.12.2007

Die Raschig GmbH kauft das Geschäft mit den Antioxidantien IONOL LC, 46, 530, 630 und IONOL 926 von oxiris Chemicals S.A., Sant Celoni, Spanien zurück. Diese Antioxidantien finden weite Anwendungen bei der Latex-, Gummi und Kunststoffindustrie aber auch in Klebstoffen, Hot Melts, sowie in der Textil- und Lederverarbeitung.

RASCHIG hatte dieses Geschäft im Jahre 2002 an die damalige Degussa AG verkauft. Erst vor wenigen Monaten wurde dieser Geschäftsbereich an den Finanzinvestor Arques veräußerte, der seither als Oxiris Chemicals S.A. firmierte. RASCHIG stärkt durch diesen Kauf sein Portfolio im Bereich von speziellen Polymeradditiven, zu denen auch Hydrolyseschutzmittel, Adhäsionspromotoren sowie weitere Gummiadditive gehören.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie!