Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Partikel

Firmen Partikel

HAVER & BOECKER OHG, Deutschland

Haver & Boecker ist ein traditionelles familiengeführtes Mittelstandsunternehmen mit Sitz in Oelde, Westfalen. Unter dem Dach der HAVER & BOECKER OHG befinden sich die Unternehmensbereiche Drahtweberei und Maschinenfabrik. Die Drahtweberei prägt die Technologie des Drahtwebens seit mehr als 130 Ja mehr

Fritsch GmbH, Deutschland

FRITSCH ist einer der international führenden Hersteller anwendungsorientierter Laborgeräte zur Probenvorbereitung und Partikelgrößenanalyse. Hier ein kurzer Einblick in das Geräteprogramm: - Mühlen zum Zerkleinern, Fein-mahlen, Mischen, Homogenisieren von hart-spröden, faserigen, elastischen mehr

Postnova Analytics GmbH, Deutschland

Führender Hersteller von Systemen und Dienstleistungen für die Feldflußfraktionierung und Lichtstreudetektion zur Trennung und Charakterisierung von Biopolymeren, Makromolekülen und Nanopartikeln. Chromatographiezubehör und Ersatzteile für die GPC, SEC, HPLC und CE. mehr

Alle Firmen zu Partikel

Produkte Partikel

Stabilitätsanalyse von Dispersionen leicht gemacht

Optische Stabilitäts- und Alterungsanalyse: schnell, sensitiv und zerstörungsfrei ✓ Parallelmessungen in bis zu sechs unabhängigen ScanTowern mit individuellen Versuchsbedingungen ✓ Analyse in unveränderter Konzentration und unter realen Lagerbedingungen (Temp. -10 °C bis 80 °C) ✓ mehr

Der vielseitige Partikel- und Dispersionsanalysator: At-line, im Prozess und im Labor

Nanopartikel- & Tropfen-: Größenverteilung, Dichte, Hansen-Parameter, Magnetisierbarkeit, Adhäsion ✓ Direkte & beschleunigte Stabilitätsinformation für F&E, QC, Upscaling von Suspensionen & Emulsionen mehr

FT-IR und IR-Laser-Imaging (QCL) Mikroskop für Forschung und Entwicklung

Hochempfindliche (FT-)IR-Mikroskopie und Imaging mit maximaler Geschwindigkeit am Beugungslimit ✓ Präzises Infrarot-Laser-Imaging in allen Messmodi (ATR, Transmission, Reflexion) ✓ Patentierte Kohärenzreduktion für artefaktfreie Laser Imaging Messungen bei voller Geschwindigkeit ✓ mehr

Alle Produkte zu Partikel

News Partikel

  • Schmiermittel für Edelstahl

    Schmieröl schützt Motorteile vor Verschleiß, ein Zusatz von Polymer-Nanopartikeln verbessert die Wirkung. Ein Forschungsteam aus Großbritannien hat nun festgestellt, dass sich die Reibung von Metalloberflächen noch weiter verringern lässt, wenn die Nanopartikel mit Epoxy-Gruppen funktionalisiert wer mehr

  • Nanopartikel machen es einfacher, Licht in gelöste Elektronen zu verwandeln

    Es gibt viele Möglichkeiten, chemische Reaktionen in Flüssigkeiten auszulösen, aber die direkte Einbringung freier Elektronen in Wasser, Ammoniak und andere flüssige Lösungen ist für die grüne Chemie besonders attraktiv, weil solvatisierte Elektronen von Natur aus sauber sind und nach der Reaktion k mehr

  • Umwandlung von Temperaturschwankungen in saubere Energie mit neuartigen Nanopartikeln und Heizstrategie

    Die pyroelektrische Katalyse (Pyrokatalyse) kann Temperaturschwankungen in der Umgebung in saubere chemische Energie, z. B. Wasserstoff, umwandeln. Im Vergleich zu den gängigeren Katalysestrategien wie der Photokatalyse ist die Pyrokatalyse jedoch aufgrund der langsamen Temperaturschwankungen in der mehr

Alle News zu Partikel

Videos Partikel

Partikelgrößenverteilung? Keep it simple! Kompaktes Laser-Partikelmessgerät mit extra weitem Messbereich

Wählen Sie Ihr Laser-Partikelmessgerät ganz nach Ihrem Bedarf: Die ANALYSETTE 22 NeXT Micro für alle gängigen Messaufgaben von 0,5 – 1500 μm oder das High-End-Gerät ANALYSETTE 22 NeXT Nano mit extra weitem Messbereich von 0,01 – 3800 μm für höchste Genauigkeit und Empfindlichkeit bei kleinsten Parti mehr

White Paper Partikel

Alle White Paper zu Partikel

Webinare Partikel

  • Wie man Mikroplastik analysiert: von A bis Z

    Unser Mikroplastikexperte Marten Seeba nimmt sich der Mikroplastikpartikel-Analyse von der frischen Probe bis zur chemischen Identifikation an. Er erklärt dabei, wieso die Infrarotspektroskopie der Goldstandard in der Mikroplastik-Analyse ist und wieso moderne methoden wie maschinelles Lernen die An mehr

Infografiken Partikel

The Dark Side of Fireworks

Many of us enjoyed watching spectacular fireworks displays to usher in the new year. However, the vibrant colours of fireworks belie the effects that they can have on the environment. With this graphic, we take a look at some of the issues that they can cause. mehr

q&more Artikel Partikel

  • Mit Licht und Strom dem Schicksal einzelner Nanopartikel auf der Spur

    Die Kombination aus Dunkelfeldmikroskopie und Elektrochemie macht einzelne Nanopartikel in flüssigem Medium sichtbar. Hiermit kann die Aktivität von Katalysatoren während ihrer Anwendung ermittelt werden. mehr

  • Effektive Wirkstoff-Navigation bei Sepsis

    Viele Wirkstoffkandidaten gelangen wegen Nebenwirkungen nicht zur klinischen Anwendung. So können z.B. Inhibitoren der Phosphoinositid-3-Kinase-γ, eines Signalproteins, das bei Infektionen eine bedeutende Rolle spielt, wegen Nebenwirkungen auf die Immunantwort nicht verwendet werden. mehr

  • Extrazelluläre Vesikel als biogene Transporter für Antibiotika

    Die Entwicklung neuer antimikrobieller Behandlungsstrategien ist eine zunehmende Herausforderung in der heutigen Gesundheitsforschung. Ein gezielter Transport von Wirkstoffen in bakteriell infiziertes menschliches Gewebe könnte die antibiotische Therapie schwer behandelbarer Keime signifikant verbessern. mehr

Autoren Partikel

  • Kevin Wonner

    Kevin Wonner, Jahrgang 1995, studierte Chemie mit dem Schwerpunkt der elektrochemischen Untersuchung von Nanopartikeln an der Ruhr-Universität Bochum und ist seit 2018 Doktorand am Lehrstuhl für Analytische Chemie II von Prof. Dr. Kristina Tschulik im Rahmen des Graduiertenkollegs 2376. Er spezialis mehr

  • Prof. Dr. Rainer H. Müller

    Rainer H. Müller studierte und promovierte in Pharmazie in Kiel. Anschließend arbeitete er in der Nanotechnologie 5 Jahre an den Universitäten Nottingham und Paris-Süd. Seit 1992 ist er Professor für Pharmazeutische Technologie an der Freien Universität Berlin. Prof. Müller ist Miterfinder von Lipid mehr

  • Prof. Dr. Jean-Charles Arnault

    Jg. 1966, ist Forschungsdirektor bei der Kommission für Atomenergie und alternative Energien (CEA). Nach Erlangung des Dokto­r­grades in 1993 war er Assistenzprofessor an der Universität Straßburg, bis er 2007 dem Diamond Sensors Laboratory am CEA beitrat. Sein ursprüngliches Fachgebiet waren Keimbi mehr

Alle Autoren zu Partikel

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.