Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung in Labor und Prozess von < 0,1 µm bis 8.750 µm

Die Top-3-Vorteile
1

Produktgerechte Partikelgrößenanalyse durch modular anpassbare Dosier- und Dispergiersysteme

2

Höchste Auflösung der Partikelgrößenverteilung mit bis zu 8 diskreten Messbereichsmodulen

3

Beste Reproduzierbarkeit der Ergebnisse und exzellente System-zu-System-Vergleichbarkeit

Analyse von Pulvern, Granulaten, Suspensionen, Emulsionen und Sprays mit Laserbeugung

Die Sympatec HELOS-Laserbeugungsserie bietet mit seiner Beugungsanordnung im parallelen Strahlengang eine leistungsfähige Technologie zur Partikelanalyse trockener und nasser disperser Systeme.

Eine produktgerechte Anpassung des modularen Laborsystems wird durch verschiedene Dispergier- und Dosiereinheiten erzielt. Unübertroffen ist die Trockenmessung disperser Pulver im Aerosolfreistrahl der RODOS-Trockendispergierung. Mit der parameterfreien Fraunhofer-Auswertung bis in den Submikronbereich, der besten Auflösung durch höchste Messsignaldichte mit diskreten Messbereichen und leistungsfähigen Auswertealgorithmen (Fraunhofer & Mie), setzt HELOS Maßstäbe bei Reproduzierbarkeit, Vergleichbarkeit und Genauigkeit, trocken wie nass.

Für die Echtzeitmessung trockener Pulver im Prozess verbindet MYTOS die bewährten Kerntechnologien des Laborsystems HELOS & RODOS in einem robusten, industriellen Design.

Die anwenderfreundliche Steuerungs- und Auswertungssoftware PAQXOS garantiert schnelle Messerfolge und stellt aussagekräftige Ergebnisse in individuell gestaltbaren Graphen und Tabellen dar.

Messeteilnahmen
  • Achema 2022 ( Halle 4.1, Stand A7)

  • POWTECH 2022 ( Halle 4a, Stand 4a-107)

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Sympatec