Leitfaden zur Karl Fischer-Titration. Teil 3

Techniken der Probenahme

Diese Broschüre enthält einige wichtige Regeln und Richtlinien für die Entnahme von Proben zur Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl Fischer. Unsere Tipps und Tricks basieren auf der Erfahrung von METTLER TOLEDOs Anwendungschemikern und haben sich in der täglichen Praxis und Anwendung bewährt.

Die korrekte Entnahme der richtigen Probe ist eine Voraussetzung für genaue und zuverlässige Ergebnisse. Bei der Bestimmung von Wasser- und Feuchtegehalt muss vermieden werden, dass über die Umgebungsfeuchtigkeit oder über Geräte, Flaschen und Behälter zur Probenahme Wasser aufgenommen wird.

Seit die ersten Karl-Fischer-Titrationen 1935 durchgeführt wurden, haben sich unterschiedliche Techniken der Probenahme entwickelt, um unterschiedlichen Proben gerecht zu werden.

Diese Broschüre enthält einige wichtige Regeln und Richtlinien für die Entnahme von Proben zur Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl Fischer. Unsere Tipps und Tricks basieren auf der Erfahrung von METTLER TOLEDOs Anwendungschemikern und haben sich in der täglichen Praxis und Anwendung bewährt.

Mehr über Mettler-Toledo