19.09.2022 - EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH

Daniel Oryan verstärkt Geschäftsführung bei EDL

Die EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH erweitert die Geschäftsführung neben Dr. Michael Haid und Wolfgang Kursch mit Anlagenbauexperten Daniel Oryan. Wolfgang Kursch wird Ende Februar 2023 in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

Zum 15. August wurde Daniel Oryan offiziell in die Geschäftsführung des Leipziger Unternehmens berufen. Ab November übernimmt er die Aufgaben von Wolfgang Kursch, der bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende Februar 2023 noch als Geschäftsführer Sonderaufgaben übernimmt. Mit diesem Verjüngungsprozess in der Führungsspitze wird die EDL die zukunftsorientierte Entwicklung der letzten Jahre kontinuierlich fortsetzen.

Daniel Oryan begann nach dem Studium der Verfahrenstechnik seine berufliche Karriere bei der Uhde in Dortmund. Danach war er in unterschiedlichen Fach- und Führungsfunktionen für Sabic sowie für Shell in den Rheinland Raffinerien tätig. Zuletzt war er bei H&R als Technischer Leiter für den Raffineriestandort Salzbergen verantwortlich.

„Wir freuen uns, Daniel Oryan in der Geschäftsführung begrüßen zu dürfen, der die Nachfolge unseres geschätzten Herrn Kursch antreten wird. Sein Erfahrungsschatz und Expertenwissen tragen dazu bei, dass sich unsere Partner und Kunden weiterhin auf unsere fachliche Kompetenz, Innovationsstärke und hohe Qualitätsleistung verlassen können“, so Dr. Michael Haid, Vorstand der Geschäftsführung der EDL.

Daniel Oryan: „EDL ist innovativ und trägt mit seinen grünen Technologien einen wichtigen Anteil zur Transformation der Industrie vor dem Hintergrund der Energiewende bei. Ich bin höchst motiviert, gemeinsam mit Dr. Michael Haid die Weiterentwicklung des Unternehmens maßgeblich zu gestalten und erfolgreich voranzutreiben.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über EDL Anlagenbau
  • News

    EDL Anlagenbau Gesellschaft erhält neuen Auftrag

    Ausgehend von einer positiven Marktentwicklung und der erfolgreichen Produktion der seit 8 Jahren bestehenden ersten BP-TMC Anlage entschied die Hi-Bis GmbH in Bitterfeld/Deutschland, in eine zweite Anlage zu investieren. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 50 Mio. Euro. Wie auch be ... mehr

    Neuer Rahmenvertrag zwischen TOTAL Raffinerie und EDL

    Am 08. Juni 2009 fand in Leuna die Unterzeichnung eines neuen Rahmenvertrags zur Erbringung von Engineering-Dienstleistungen zwischen der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH und der EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH statt. Nachdem im Jahre 2003 die ersten kleineren Aufträge von TOTAL an ... mehr

    Energiekonzepte für das Nach-Erdölzeitalter

    Die TU Bergakademie Freiberg ruft gemeinsam mit Universitäten, Großforschungseinrichtungen sowie führenden Stromversorgern, spezialisierten Anlagenbauern und Unternehmen aus der Kohle- und Biomasseindustrie ein Deutsches Energierohstoff-Forschungsnetzwerk ins Leben. Gemeinsam wollen die Par ... mehr

  • Firmen

    EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH

    Die EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH ist ein Engineering-Unternehmen und auf dem Gebiet der Planung und Errichtung von Anlagen der Chemie, Petrochemie und Raffinerietechnik sowie von Anlagen zur Umsetzung von Spezialtechnologien tätig. Zum Mitarbeiterstamm gehören hochqualifizierte Spezialis ... mehr