12.02.2001 - MorphoSys AG

MorphoSys erreicht Meilenstein in Bayer Kooperation

Das Münchner biopharmazeutische Unternehmen MorphoSys AG (Neuer Markt: MOR), gab das Erreichen des ersten Meilensteins in der Zusammenarbeit zu therapeutischen Antikörpern mit Bayer bekannt. Das Unternehmen generierte einen maßgeschneiderten hochaffinen HuCALâ Antikörper gegen ein nicht genanntes Zielmolekül von Bayer. Dafür wird eine Meilensteinzahlung an MorphoSys fällig. Der Antikörper wird nun von Bayer in weiteren prä-klinischen Studien getestet, was zu weiteren Meilensteinzahlungen und Tantiemen führen kann. Darüber hinaus übte Bayer eine Option zur Entwicklung eines HuCALâ Antikörpers gegen ein weiteres Zielmolekül aus, wofür ebenfalls eine Zahlung geleistet wurde. Angaben über die Höhe der geflossenen Gelder wurden nicht gemacht.

Das Erreichen des Meilensteins markiert ein erfolgreiches erstes Kooperationsjahr: Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde außerdem die MorphoSys HuCALâ Technologie sowohl bei Bayer in Berkeley, Kalifornien, als auch in Wuppertal installiert. Neben den Antikörperentwicklungen im therapeutischen Bereich haben Wissenschaftler beider Unternehmen die HuCALâ Technologie erfolgreich zur Validierung von Zielmolekülen in ihren Forschungsprogrammen eingesetzt.

„Unser erstes Kooperations-Jahr war ausgesprochen produktiv“, sagte Dr. Thomas von Rüden, Forschungs- und Entwicklungsvorstand der MorphoSys AG. „Unsere HuCALâ Technologie wurde in einer ganzen Reihe von Programmen erfolgreich eingesetzt. Wir hoffen, dass dieser Meilenstein der erste von vielen sein wird.“

Professor Dr. Wolf-Dieter Busse, Leiter des Biotech-Bereichs bei Bayer in Berkeley, Kalifornien, fügte hinzu: „Unsere Erwartungshaltung an HuCALâ wird durch diese Erfolge bestätigt. Die MorphoSys Technologie ist das Kernelement in unserer Strategie, Produkte auf Antikörperbasis zu entwickeln. Zudem ist die Technologie ein ausgesprochen wertvolles Werkzeug zur Charakterisierung neuer Zielmoleküle.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • MorphoSys
  • Bayer
  • Antikörper
Mehr über MorphoSys
  • News

    Bayer erwirbt von MorphoSys Exklusivlizenz für therapeutische Antikörper

    MorphoSys AG gab heute bekannt, dass die Bayer AG eine exklusive Lizenz für die Weiterentwicklung eines HuCAL ® Antikörpers erworben hat. Dieser Antikörper richtet sich gegen ein nicht bekanntes Zielmolekül aus dem Indikationsgebiet der soliden Tumore. Der Antikörper wurde von Bayer Biotech ... mehr

    MorphoSys stellt neue Produktentwicklungs-Strategie vor

    Martinsried/München, 22. April 2002 MorphoSys AG, das in München ansässige Biotechnologie-Unternehmen, hält heute einen Forschungs- und Entwicklungstag ab, in dessen Rahmen die neue Produktentwicklungs-Strategie vorgestellt wird. Wie bereits angekündigt, werden die notwendigen Schritte e ... mehr

    MorphoSys stellt neue Antikörperbibliothek vor

    MorphoSys AG (Neuer Markt: MOR) gab heute die erfolgreiche Fertigstellung ihrer neuartigen Antikörperbibliothek, HuCAL® GOLD, bekannt. Die Bibliothek wird bei der 12ten IBC "Antibody Engineering" Konferenz in San Diego, Kalifornien, dem Fachpublikum vorgestellt. Erste Ergebnisse bestätigen, ... mehr