25.10.2016 - Köttermann GmbH & Co KG

Köttermann stattet hauseigenes, zertifiziertes Prüflabor neu aus

Zu den wichtigsten Voraussetzungen für sicheres Arbeiten im Labor gehören Laborabzüge: Schadstoffe können durch sie effizient und kontrolliert entfernt werden, sodass die Atmosphäre der Laborumgebung ungefährlich bleibt. Ein geschlossener Frontschieber eines Abzugs verhindert zudem das Austreten von Versuchsmaterial. Regelmäßige Prüfungen und Wartungen von mindestens einmal pro Jahr sind notwendig, um die Schutzfunktionen zu erhalten. Die gültige Normenreihe DIN EN 14175 regelt europaweit die Anforderungen an Laborabzüge. Zur exakten Untersuchung der Abzüge steht unternehmensseitig in Hänigsen eins von wenigen Prüfeinrichtungen in Deutschland zur Verfügung: das KÖTTERMANN Prüflabor. In dieser hauseigenen Testumgebung kann das Unternehmen die Qualität seiner EXPLORIS® Laborabzüge direkt vor Ort sicherstellen. Zusätzlich lassen sich durch das Prüflabor sowohl Anpassungen als auch Weiterentwicklungen sofort testen und umsetzen. Im Rahmen des zertifizierten Qualitätsmanagementsystems bei KÖTTERMANN nach EN ISO 9001 unterliegt auch das Prüflabor regelmäßig strengen Kontrollen.

1998 wurde das KÖTTERMANN Prüflabor bereits eingerichtet, 2016 wurde der separierte Raum von Grund auf modernisiert. Die technischen Rahmenbedingungen bestehen aus Prüfapparaturen auf dem neuesten Stand, unter anderem einem Probennehmergitter für Spürgas, einer Vorrichtung zur Erzeugung von Luftverwirbelungen „Phantom 2002“, einem Gasanalysator sowie einem Nebelgenerator. Eine neue Decke mit einer Dampfsperre in der Isolierschicht, ein neuer Bodenbelag sowie eine optimierte Steuerung der Klimaanlage verbessern nun die Prüfsituationen. Die Raumtemperatur und die Luftgeschwindigkeit spielen bei allen Messungen eine große Rolle – diese Werte lassen sich mit Hilfe der neuen Standards im KÖTTERMANN Prüflabor noch einfacher konstant halten. Unter idealen Bedingungen können repräsentative Muster aller Qualitätslaborabzüge bei KÖTTERMANN während einer einwöchigen Messung, der sogenannten Baumusterprüfung, umfassend getestet werden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Köttermann
  • Laborabzüge
  • Prüflabore
Mehr über Köttermann
  • News

    Erfolgreicher Neustart bei der Köttermann

    Nach großen Veränderungen im vergangenen Jahr, begann bei KÖTTERMANN das neue Jahr mit einem Neustart. Die Assets der insolventen Köttermann GmbH & Co KG Labortechnik waren zum 01. Dezember 2018 von der BLOCK® Gruppe, einem international führenden Anbieter von Reinraumlösungen, akquiriert w ... mehr

    KÖTTERMANN findet Investor

    Der Investorenprozess bei der KÖTTERMANN® Gruppe, Spezialist für Laboreinrichtungen „Made in Germany“, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Der Insolvenzverwalter Dr. Christian Willmer aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER und die BLOCK® Gruppe haben sich auf eine Übernahme verständigt. Ein entspr ... mehr

    Köttermann startet Prozess zur Investorenansprache

    Die KÖTTERMANN-Gruppe hat einen strukturierten Prozess zur Ansprache potenzieller Investoren, bevorzugt aus der eigenen Branche, gestartet. Die Investorenansprache erfolgt parallel zum laufenden Prozess der Sanierung in Eigenverwaltung. „Wir schöpfen selbstverständlich alle vorhandenen Mögl ... mehr

  • Firmen

    Köttermann GmbH

    Der Name Köttermann steht für qualitativ hochwertige und langlebige Laboreinrichtungen aus Stahl. Mit System. Made in Germany. Das Köttermann Systemlabor ist das Ergebnis langjähriger Kreativität plus Innovationskraft unserer Mitarbeiter. Wir schaffen intelligente Einrichtungslösungen und ... mehr

    Köttermann GmbH & Co KG

    Die KÖTTERMANN GmbH & Co KG ist ein international führender Dienstleister für Komplettlösungen im Labor aus Stahl. Schwerpunkte sind Labormöbel, Gefahrstoffschränke, Medienversorgung und Abzüge. Der Unternehmenssitz befindet sich seit über 70 Jahren im niedersächsischen Hänigsen. Die Einric ... mehr