Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Der Offroader aus der Chemieindustrie

10.04.2017

annca; pixabay.com; CC0

Als großer Fan der Landrover Defender Serie hat Jim Ratcliffe, Vorstandsvorsitzender der INEOS-Gruppe, einen neuen Geschäftszweig INEOS Automotive eröffnet. Dieses für einen Chemiekonzern ungewöhnliche Vorhaben spiegelt die persönliche Verbundenheit von Ratcliffe mit der Fahrzeugserie wider.

Als Ratcliff vom Produktionsende des Land Rover Defenders hörte, sah er darin eine Marktlücke die er mit Hilfe von Ineos Automotive füllen möchte. Damit verbunden ist eine hohe Investition von mehreren hundert Millionen Pfund. Zurzeit wird eine geeignete Produktionsstätte gesucht. Neben einen favorisierten Standort in Großbritannien, werden auch andere europäische Optionen geprüft.

Das Projekt möchte aber keine Replik des Geländewagens herstellen, sondern den Grundgedanken des Autos aufnehmen und eine zeitgemäße Interpretation des Konzepts erstellen. Der neue Geschäftszweig wird von Dirk Heilmann einem erfahrenen Ingenieur aus der INEOS Gruppe geleitet.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Ineos
  • Chemische Industrie
  • Automobilindustrie
Mehr über INEOS
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.