Jörg Hellwig neuer Geschäftsführer der Bayer Faser GmbH

07.01.2003

Jörg Hellwig (37) übernimmt am 1. Januar 2003 die Geschäftsführung der Bayer Faser GmbH in Dormagen, einem 100prozentigen Tochterunternehmen von Bayer Polymers, und ist damit weltweit für die Bayer-Faseraktivitäten verantwortlich, einschließlich der Geschäftsfelder Dorlastan® und Monofil sowie den Garnveredlungs-werken Goch, einem Tochterunternehmen der Bayer Faser GmbH. Er ist Nachfolger von Dr. Michael Radermacher, der das Unternehmen zum Jahresende 2002 verlässt.

Hellwig, geboren am 3. Mai 1965 in Krefeld, trat 1981 als Auszubildender im Werk Uerdingen der Bayer AG ein und hatte danach verschiedene Positionen mit wachsender Verantwortung inne. Während dieser Zeit erhielt er einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. In der Folge war Hellwig in den Bereichen Controlling, Produktion, Marketing, Produktmanagement und Supply Chain Management im Geschäftsbereich Anorganische Industrieprodukte in Deutschland tätig und unter anderem maßgeblich am Verkauf von Bayer´s Titandioxidaktivitäten an die Kerr-McGee Corporation beteiligt. Ab 1998 war er im Marketing und Verkauf von Pigmenten und Farbstoffen bei der Coatings and Colorants Division der Bayer Corporation beschäftigt. Im darauffolgenden Jahr gründete er dort die Imperial Color Group und wurde zu deren Geschäftsführer ernannt. Nach einer Tätigkeit im Jahr 2001 als Gruppenleiter für anorganische Pigmente für die Bau- sowie die Farben- und Lackindustrie im Nafta-Raum wurde Hellwig Produktmanager für Polyester bei Bayer Polymers Americas. Außerdem hat er nach der Übernahme von Ruco/Sybron durch Bayer die Konsolidierung von Produktionskapazitäten in den USA aktiv begleitet.

Weitere News aus dem Ressort Personalia

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?