Altana verdiente im 3. Quartal weniger als erwartet

06.11.2003
Bad Homburg (dpa) - Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana hat im 3. Quartal 2003 weniger verdient als erwartet. Der Überschuss sei im Jahresvergleich von 84 Millionen auf 78 Millionen Euro gesunken, teilte das Bad Homburger Unternehmen am Donnerstag mit. Marktexperten hatten im Schnitt eine Zunahme auf 93 Millionen Euro erwartet. Auch der Umsatz blieb mit einem Anstieg von 682 auf 684 Millionen Euro deutlich hinter den Erwartungen zurück. Für das Gesamtjahr erwartet Altana nun in Euro gerechnet eine Steigerung des Ergebnisses vor Steuern um acht bis zehn Prozent. In jeweiligen Landeswährungen peile der Konzern aber «unverändert zweistellige Zuwachsraten bei Umsatz und Ergebnis» an, hieß es. Negativ auf den Umsatz wirke die Dollarschwäche.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?