Degussa setzt auf profitables Wachstum und strafft Organisation

15.12.2005
Die Degussa AG, Düsseldorf, verstärkt ihren Kurs des profitablen Wachstums und strafft ihre Führungsorganisation. Damit hat das Spezialchemieunternehmen sein Projekt "Strategie & Organisation" erfolgreich beendet. Nach Abschluss ihrer Aufbauphase (2001 bis 2004) hatte Degussa Geschäftsportfolio und Strukturen im Rahmen dieses Projekts in den letzten sechs Monaten umfassend überprüft. Der Aufsichtsrat der Degussa stimmte dem strategischen Konzept zu. In Verbindung mit den organisatorischen Änderungen sind keine betriebsbedingten Kündigungen geplant. Die neue Führungsstruktur wird ab dem 1. Januar 2006 wirksam. Der Degussa Vorstand wird künftig eine deutlich operativere Rolle wahrnehmen und hierzu um zwei auf sechs Mitglieder verstärkt. Der Aufsichtsrat bestellte als neue Mitglieder des Vorstands Dr. Bernhard Hofmann - er verantwortet derzeit den Unternehmensbereich Fine & Industrial chemicals - sowie Dr. Manfred Spindler, der heute den Unternehmensbereich Specialty polymers führt. Die fünf Unternehmensbereiche werden als Führungsebene der Degussa entfallen, die Geschäftsbereiche berichten in Zukunft direkt an den Vorstand. Damit stärkt Degussa das Grundprinzip der dezentralen Unternehmensstruktur. Entscheidungsprozesse werden beschleunigt, die Flexibilität im Markt weiter erhöht. Die Zahl der Geschäftsbereiche verringert sich von 20 auf künftig 17. Ähnliche Aktivitäten wurden noch stärker zusammengefasst, um im globalen Wettbewerb bestehen und Wachstumsmöglichkeiten besser nutzen zu können. Die externe Berichterstattung der Degussa erfolgt ab dem Jahr 2006 entlang der vier Berichtssegmente Technology Specialties, Construction Chemicals, Consumer Solutions und Specialty Materials. Diese Berichtssegmente bilden die starken Kompetenz-Plattformen der Degussa ab und bündeln jeweils Aktivitäten mit vergleichbaren Geschäftsmodellen und strategischen Erfolgsfaktoren. Das Corporate Center in Düsseldorf, die Services sowie die regionale Organisation werden effektiver aufgestellt.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie!