Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

8.226 Aktuelle News aus dem Ressort Forschung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Frustrierte Materialien unter Hochdruck

Forscher modifizieren magnetisches Verhalten exotischer Materialien

26.04.2019

Nicht nur Menschen leiden ab und an unter Frust. Auch einige Kristalle zeigen Frustrationen. Und zwar immer dann, wenn ihre Elementarmagnete, die sogenannten Magnetspins, sich nicht korrekt ausrichten können. Cäsiumkupferchlorid (Cs2CuCl4) ist ein Paradebeispiel für frustrierte Materialien. In ...

mehr

image description
Langsamsten je gemessenen Atomzerfall beobachtet

26.04.2019

Eigentlich soll der XENON1T-Detektor tief im Untergrund Teilchen der Dunklen Materie aufspüren. Doch einem Forscherteam unter führender Beteiligung von Zürcher Physikern ist es jetzt gelungen, damit erstmals einen anderen äusserst seltenen Vorgang zu beobachten: den Zerfall des Atoms Xenon-124, ...

mehr

image description
Neue Forschungserfolge auf dem Weg zur Super-Batterie

Erstmals Mittel zur Unterdrückung von Singulett-Sauerstoff in Lithium-Sauerstoff-Batterien entdeckt

26.04.2019

Seit 2012 arbeitet Stefan Freunberger am Institut für Chemische Technologien von Materialien der TU Graz an der Entwicklung einer neuen Batteriegeneration, die leistungsfähiger, langlebiger und in ihrer Herstellung kostengünstiger ist als derzeitige Modelle. Großes Potenzial sieht Freunberger ...

mehr

image description
Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

25.04.2019

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was ...

mehr

image description
Weniger Treibhausgase mit "Comammox"-Bakterien

Commamox produziert viel weniger Lachgas als andere Stickstoffdünger-umsetzende Bakterien

25.04.2019

Der Stickstoff-Kreislauf der Erde wird vom Menschen, insbesonders durch Düngung in der industriellen Landwirtschaft, massiv beeinflusst. Zu den dramatischen ökologischen Folgen gehört die Freisetzung von Lachgas, welches die Ozonschicht zerstört und ein fast 300-mal stärkeres Treibhausgas als ...

mehr

image description
Neuer LED-Leuchtstoff spart Energie

25.04.2019

Das menschliche Auge ist für Grün besonders empfindlich, für Blau und Rot hingegen weniger. Chemiker um Hubert Huppertz von der Universität Innsbruck haben nun einen neuen roten Leuchtstoff entwickelt, dessen Licht vom Auge gut wahrgenommen wird. Damit lässt sich die Lichtausbeute von weißen LEDs ...

mehr

image description
Neuer Sensor erkennt seltene Metalle in Smartphones

25.04.2019

Eine effizientere und kostengünstigere Methode zum Nachweis von Lanthaniden, den in Smartphones und anderen Technologien verwendeten Seltenerdmetallen, könnte mit einem neuen proteinbasierten Sensor möglich sein, der seine Fluoreszenz verändert, wenn er an diese Metalle bindet. Ein Forscherteam ...

mehr

image description
Kostengünstige, energieeffiziente Materialien

25.04.2019

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der National University of Science and Technology "MISIS" (NUST MISISIS), der Tianjin University (China) sowie aus Japan und den USA hat neue energieeffiziente Legierungen auf Eisenbasis entwickelt, die hohe mechanische und magnetische Eigenschaften ...

mehr

image description
Fraunhofer stellt High-Speed-Mikroskop mit intuitiver Gestensteuerung vor

Proben mit bis zu 500 Bildern pro Sekunde digitalisieren

25.04.2019

Zur Qualitätskontrolle großflächiger Objekte aus der Halbleiter- und Elektronikindustrie oder zur schnellen Überprüfung biologischer Proben hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen ein High-Speed-Mikroskop entwickelt, das Proben mit bis zu 500 Bildern pro Sekunde ...

mehr

image description
Physikalische Zauberei ermöglicht Kühlen ohne Energiezufuhr

24.04.2019

Physiker der Universität Zürich haben eine verblüffend einfache Anordnung entwickelt, bei der Wärme ohne Energiezufuhr von aussen zeitweise von einem kälteren zu einem wärmeren Objekt fliesst. Dieser Vorgang steht jedoch nur scheinbar im Widerspruch zu den Gesetzen der Physik. Stellt man einen ...

mehr

Seite 1 von 823
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.