16.01.2018 - Covestro AG

Covestro profitiert von US-Steuerreform

(dpa-AFX) Der Kunststoffhersteller Covestro dürfte deutlich von der US-Steuerreform profitieren. Man rechne für das zurückliegende Jahr mit einem positiven Effekt auf das Konzernergebnis in Höhe von 85 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in Leverkusen mit. Die Steuerquote, also das Verhältnis der Steuerzahlungen zum Gewinn, dürfte demnach bei 24 Prozent liegen. Bislang war man von 28 Prozent ausgegangen.

Auch in den kommenden Jahren werde man profitieren, hieß es weiter. Die Steuerquote dürfte demnach 2018 durch die Reform ein bis zwei Prozentpunkte geringer ausfallen als es ohne sie der Fall gewesen wäre.

Die ehemalige Bayer-Tochter hat mehrere Standorte in den USA. Covestro beschäftigt weltweit über 16.000 Mitarbeiter und ist seit Herbst 2015 börsennotiert. Im dritten Quartal 2017 erzielte das Unternehmen Erlöse in Höhe von gut 3,5 Milliarden Euro und einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 862 Millionen Euro.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Covestro
Mehr über Covestro
  • News

    Covestro-Chef setzt weiter auf Übernahmen

    (dpa-AFX) Covestro setzt zur Verringerung der Abhängigkeit vom Autosektor weiter auf Übernahmen. "Wir suchen intensiv nach guten Gelegenheiten in den Bereichen Lacken und Klebstoffe sowie Thermoplaste, sagte der Chef des Dax-Konzerns Markus Steilemann der "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgab ... mehr

    Covestro erzielt starkes Mengenwachstum in weiterhin herausforderndem Umfeld

    Covestro konnte im dritten Quartal 2019 in einem weiterhin herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld die abgesetzten Mengen im Kerngeschäft gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich um 5,3 % steigern. Gleichzeitig ist der Konzernumsatz aufgrund anhaltend niedriger Verkaufspreise um 14,6 % auf ... mehr

    Covestro verkauft europäisches Polycarbonatplatten-Geschäft

    Covestro hat den Verkauf seines europäischen Polycarbonatplatten-Geschäfts an die Serafin Unternehmensgruppe vereinbart. Der Geschäftsbereich umfasst Produktionsstandorte in Belgien und Italien sowie zentrale Management- und Vertriebsfunktionen in Europa und erzielte im Jahr 2018 einen Umsa ... mehr

  • Firmen

    Covestro AG

    Covestro ist seit September 2015 ein rechtlich eigenständiges Unternehmen. Es hat seinen Ursprung im Bayer-Konzern, dessen Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert reichen. Viele wichtige Ereignisse der Firmengeschichte sind mit dem Stammland Deutschland verbunden. Covestro zählt weltweit zu den grö ... mehr