04.09.2019 - Vink Chemicals GmbH & Co. KG

Vink Chemicals erweitert Angebot an technischen Bioziden und wagt sich in das Öl- und Gasgeschäft

Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG übernimmt mit sofortiger Wirkung das Produktportfolio der technischen Biozide sowie der Öl- und Gasadditive von Schülke & Mayr GmbH ("schülke"). Der nächste Schritt im Wachstum des deutschen Biozidherstellers.

Neben den etablierten Vinkocide-Marken ergänzt Vink Chemicals mit Sitz in Kakenstorf (bei Hamburg) sein Produktportfolio durch die ehemaligen Marken PARMETOL, GROTANOL und GROTAMAR von schülke das Lieferprogramm.

Neben den Produkten und Marken wächst das Team bei Vink um technische Biozid- und Öl-/Gas-Spezialisten von schülke (Produktentwicklung, Regulierung, Vertrieb). Die neuen Kolleginnen und Kollegen werden ebenfalls eine wichtige Rolle für die künftige Entwicklung des Unternehmens spielen.

An den Produktionsstandorten in Kakenstorf und Memmingen wird Vink die Produktion unter den gleichen hohen Qualitätsstandards und identischen Spezifikationen, wie bisher bei schülke, fortsetzen.

Die neue erweiterte Produktpalette soll Vink Chemicals in ihrem wichtigsten Geschäftsfeld neue zukunftsweisende und marktorientierte Strategien eröffnen und die Fokussierung auf den sich entwickelnden Markt in der Öl- und Gasindustrie weiter stärken.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Vink Chemicals
  • News

    Vink Chemicals erhöht Produktionskapazität

    Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG hat kürzlich die ISP Biochema Schwaben GmbH in Memmingen (Bayern) übernommen. Diese Expansion erweitert die Produktionskapazität neben dem bereits bestehenden Produktionsstandort in Norddeutschland. Vink Chemicals erwirtschaftet rund 95 Prozent seines Umsatz ... mehr

    Vink Chemicals kauft Biozid-Sparte von britischer Firma

    Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG hat das Biozid-Geschäft der Prom Chem Limited aus Großbritannien erworben. Dadurch baut das mittelständische Unternehmen aus dem niedersächsischen Kakenstorf seinen wichtigsten Geschäftsbereich in Europa, den Nahen Osten und Afrika weiter aus. Vink Chemicals ... mehr

Mehr über Schülke & Mayr
  • News

    Air Liquide will Schülke verkaufen

    Air Liquide gab bekannt, dass das Unternehmen exklusive Verhandlungen mit EQT, einer globalen Investment-Organisation, über den möglichen Verkauf seiner Tochtergesellschaft Schülke & Mayr GmbH aufgenommen hat. Dieser potenzielle Verkauf, der bereits im November 2019 angekündigt wurde, verde ... mehr

    Hartmann und Air Liquide im Rennen um Bode vorn

    (dpa-AFX) Der Verkauf der Beiersdorf-Chemiesparte Bode steht nach einem Pressebericht unmittelbar bevor. Spätestens bis Mitte Oktober solle der Verkauf abgeschlossen sein, berichtete die "Financial Times Deutschland" ohne Nennung einer Quelle. Eine letzte Buchprüfung (Due Diligence) stehe a ... mehr

    Air Liquide will Bode Chemie für 100 Millionen Euro übernehmen

    (dpa-AFX) Air Liquide will einem Pressebericht zufolge die Beiersdorf-Tochter Bode Chemie übernehmen. Wie das "Hamburger Abendblatt" ohne Quellenangabe berichtet, hat der französische Konzern über seine Firma Schülke & Mayr 100 Millionen Euro für Bode Chemie geboten. Derzeit verhandle Beier ... mehr

  • Firmen

    Schülke & Mayr GmbH

    Schülke & Mayr ist international führend auf den Gebieten der Hygiene und Infektionsprävention sowie des Mikrobiologischen Qualitätsmanagements (MQM) und der chemisch technischen Konservierung. Wir liefern Desinfektionsmittel, Antiseptika, Konservierungsmittel, Biozide, medizinische Hautpfl ... mehr

    Schülke & Mayr Italia S.r.l.

    mehr

    Schülke & Mayr Ges.m.b.H

    Schülke & Mayr ist international führend auf den Gebieten der Hygiene und Infektionsprävention sowie des Mikrobiologischen Qualitätsmanagements (MQM) und der chemisch technischen Konservierung. Wir liefern Desinfektionsmittel, Antiseptika, Konservierungsmittel, Biozide, medizinische Hautpfl ... mehr