Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Chemieindustrie sucht das beste Startup

Finalisten für den Chem Startup-Award 2019 stehen fest

14.10.2019

ChemCologne

Zum zweiten Mal vergibt ChemCologne den Chem Startup-Award. Am 30.10.2019 wird im Rahmen der StartupCon nach der innovativsten Lösung für die Chemieindustrie gesucht. Jetzt wurden die 13 Finalisten bekannt gegeben, die vor einer Jury um den Sieg pitchen dürfen.

Gemeinsam mit dem Messeveranstalter hat ChemCologne in den letzten Wochen zur Bewerbung aufgerufen. Die Auswertung der zahlreichen Rückmeldungen hat nun ergeben, dass 13 Gründer-Teams für das Finale qualifiziert sind. „Die Qualität der Bewerbungen war sehr hoch. Erfreulich ist auch, dass sich viele ausländische Teams beworben haben. Startups aus Lettland oder Israel haben es beispielsweise bis ins Finale geschafft“, berichtet ChemCologne-Geschäftsführer Daniel Wauben.

Am 30.10.2019 werden die Finalisten auf der Hauptbühne der StartupCon in einer Pitch-Session gegeneinander antreten. Eine Jury, bestehend aus Entscheidungsträgern der chemischen Industrie, kürt die drei besten Ideen. „Wir freuen uns mit dem Chem Startup-Award ein Format gefunden zu haben, welches sowohl für die Startups als auch für unsere Partner einen großen Mehrwert liefert“, so Wauben. In diesem Jahr engagieren sich neben sieben Industriepartnern, zehn weitere Netzwerkpartner. "Wir unterstützen den Chem Startup-Award, weil wir stets auf der Suche nach innovativen Lösungen und Ideen sind. Gerade im Umfeld junger, digitaler Unternehmen sind wir sicher, kreative Ansätze für die chemische Industrie zu entdecken", führt Yncoris-Geschäftsleiter Clemens Mittelviefhaus aus.

Folgende Startups haben sich für das Finale qualifiziert:

  • 3DSignals, Israel
  • Braindrop, Niederlande
  • Diagsense ltd, Israel
  • INDRESMAT, Niederlande
  • INS Insider Navigation Systems GmbH, Österreich
  • pointreef GmbH, Deutschland
  • Polylabs, Lettland
  • Scanovate, Israel
  • SenseUP GmbH, Deutschland
  • Sinfosy GmbH, Deutschland
  • The Apple Girl, Dänemark
  • Think3DDD, Deutschland
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über ChemCologne
  • News

    Biobasierte Rohstoffe für eine nachhaltigere Chemieproduktion

    ChemCologne hatte in diesem Jahr wieder zum Chem Startup Award aufgerufen und nach Gründern gesucht, die mit Ihrer Innovation die Chemieindustrie bereichern wollen. Im Rahmen der StartupCon wurde am 30.10.2019 auf der Kölnmesse ein Sieger ausgezeichnet. Das litauische Startup PolyLabs setzt ... mehr

    Chemieindustrie sucht innovative Lösungsansätze

    Der Chem Startup Award wird auf der StartupCon, die dieses Jahr Teil der DIGITAL X ist, am 29. und 30. Oktober 2019 in der Koelnmesse vergeben. Neben ChemCologne, dem Branchennetzwerk der rheinischen Chemieindustrie, und dem Messeveranstalter sind zahlreiche Industriepartner als Sponsoren b ... mehr

    Schüler übernehmen Top-Jobs in der Chemieindustrie

    Zum fünften Mal führt die Brancheninitiative ChemCologne den Schüler-Wettbewerb „Meine Position ist spitze!“ durch. Bis Anfang Juni konnten sich Schüler ab 16 Jahren auf eine leitende Position in einem Chemieunternehmen der Region Rheinland bewerben. Nun erhalten die zwölf Gewinner für eine ... mehr

  • Firmen

    ChemCologne e.V.

    ChemCologne ist ein Verein mit dem Ziel, die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Chemie-Region weiter zu entwickeln und sie bei in- und ausländischen Investoren noch bekannter zu machen. Investoren treffen auf eine speziell für Chemieunternehmen vollständig ausgebaute Infrastruktur. ... mehr

  • Verbände

    ChemCologne e.V.

    ChemCologne ist ein Verein mit dem Ziel, die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Chemie-Region weiter zu entwickeln und sie bei in- und ausländischen Investoren noch bekannter zu machen. Investoren treffen auf eine speziell für Chemieunternehmen vollständig ausgebaute Infrastruktur. ... mehr

Mehr über SenseUp
  • News

    NRW-Innovationspreis geht nach Köln, Jülich und Mülheim

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat bei einer Festveranstaltung in Düsseldorf vier exzellente Forscher mit dem NRW-Innovationspreis ausgezeichnet. Der bedeutendste Forschungspreis des Landes geht an: Prof. Jürgen Wolf (Innovation, Universitätsklinikum Köln), Stephan Binder und Georg ... mehr

Mehr über PolyLabs
  • News

    Biobasierte Rohstoffe für eine nachhaltigere Chemieproduktion

    ChemCologne hatte in diesem Jahr wieder zum Chem Startup Award aufgerufen und nach Gründern gesucht, die mit Ihrer Innovation die Chemieindustrie bereichern wollen. Im Rahmen der StartupCon wurde am 30.10.2019 auf der Kölnmesse ein Sieger ausgezeichnet. Das litauische Startup PolyLabs setzt ... mehr

    Start-ups liefern Antworten auf Fragen des Klimaschutzes

    Wie kann man Energie speichern? Wie lässt sich die Luftqualität effizient und aktuell messen? Wie kann man industrielle Abwasser besser reinigen? Antworten auf diese und weitere Fragen lieferten knapp 20 innovative Start-ups aus Deutschland, Skandinavien und dem Baltikum jetzt in Berlin: Da ... mehr

  • Firmen

    PolyLabs SIA

    PolyLabs ist ein Chemieunternehmen, das in enger Partnerschaft mit dem Institute of Wood Chemistry of Latvia gegründet wurde. Unsere Kernkompetenz ist die Herstellung von Bio-Polyol - einem Polyol, das aus nachwachsenden Rohstoffen wie Raps oder Tallöl hergestellt wird. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.