03.01.2012 - Research Institute for Fragrance Materials, Inc.

Makrozyklische Geruchsstoffe stellen kein Risiko für die Umwelt dar

Dr. Daniel T. Salvito, Vice President für Environmental Science des Research Institute for Fragrance Materials, Inc. (RIFM), kündigte die Veröffentlichung einer ökologischen Risikobewertung über makrozyklische Geruchsstoffe mithilfe eines Chemikaliengruppenverfahrens an. Bei den derzeit verwendeten Mengen stellen diese Stoffe kein Risiko für die Umwelt dar. Makrozyklische Geruchsstoffe werden häufig in Kosmetika, Waschmitteln, Weichspülern, Reinigungsmitteln sowie in anderen Haushalts- und Körperpflegeprodukten verwendet. Im Gesundheitsbereich stellt das RIFM auch begleitende wissenschaftliche Veröffentlichungen über diese Stoffe in der Fachzeitschrift Food and Chemical Toxicology zur Verfügung.

Der Fachbeitrag "Macrocyclic fragrance materials-A screening-level environmental assessment using chemical categorization" ist eine gemeinsame Anstrengung von Mitarbeitern des RIFM, der Environmental Adjunct Group des RIFM und Branchenkollegen, und wurde in der Fachzeitschrift Ecotoxicology and Environmental Safety veröffentlicht.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Research Institute…
  • Geruchsstoffe
Mehr über Research Institute for Fragrance Materials