Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

ARL QUANTRIS von Thermo Electron bietet höchste Qualität in der Metallanalyse

10.06.2003

Seit einigen Jahren werden Lichtbogen-/Funken-optische Emissionsspektrometer nun in zwei Grundkonfigurationen hergestellt. Die traditionellen PMTSysteme boten zwar eine erstklassige analytische Leistung, es fehlte ihnen aber eine gewisse Flexibilität, und bei komplexeren Konfigurationen konnten sie relativ teuer sein. Die neueren Instrumente auf CCD-Grundlage waren oft preiswertere Tischgeräte, aber ihnen fehlte die analytische Leistung, die für viele Aufgaben im heutigen Metallanalyse-Labor erforderlich ist.

Jetzt stellt Thermo Electron Corporation, ein neues Konzept für kostengünstige Metallanalysen vor: ARL QUANTRIS. Damit entfällt die Notwendigkeit, sich zwischen Leistung, Flexibilität und Unterhaltungskosten entscheiden zu müssen, wodurch dieses Produkt dem modernen Metall-Analyse-Labor viele Vorteile bringt: Dieses System der zweiten Generation wurde auf Grundlage von CCD sowie auf PMT-Niveau entwickelt und repräsentiert den neuesten Stand der Technik. Die robuste Konstruktion der Spektrometer und die Unterdruckumgebung bedeuten höchste analytische Stabilität. Das Gerät ist als voreingestelltes System einfach zu installieren und zu handhaben.

Als weitere Vorzüge sind zu nennen : die große Flexibilität bei der Veränderung der analytischen Voraussetzungen, ohne dass teure mechanische Umrüstungen stattfinden müssen.

Über die Elementaranalyse:

Als Anbieter von AA-, ICP-, ICP-MS-, Röntgenstrahlen- und OE-Spektrometer für die schnelle und zuverlässige Analyse von Flüssigkeiten, Festkörpern und Pulvern stellt Thermo Electron Systeme für die Elementaranalyse her, die in der Verarbeitung, der Qualitätskontrolle und der Überwachung von umweltrelevanten und giftigen Stoffen Verwendung finden sowie in der F&E der Umwelttechnik, Pharmazeutik, Halbleitertechnik, Lebensmittelherstellung, Petrochemie, Metall- und Geologietechnik.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Thermo Fisher Scientific
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.