Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Leuchtender Zufall

Es galt als kaum erreichbares Ziel in der Laserforschung: Gebündeltes Licht im Terahertz-Bereich, das aus vielen verschiedenen Wellenlängen besteht. An der TU Wien gelang nun eine erste Umsetzung mit einem überraschenden Trick.Terahertzwellen sind zwar schwer herzustellen, aber sie sind äuß ... mehr

Reformulierung von Lebensmitteln

Salz, Zucker, Fett in Lebensmitteln reduzieren

Aus falscher Ernährung resultierende Krankheiten sind ein großes Problem moderner Gesellschaften. Eine Ernährungsumstellung wäre in vielen Fällen die beste Möglichkeit, dagegen anzugehen. Doch Ernährungsgewohnheitenwww sind im Leben sehr fest verankert und vielen Menschen fällt es schwer, h ... mehr

Verfall der Rohstoffpreise macht Dräger zu schaffen

(dpa) - Der Verfall der Rohstoffpreise macht dem Medizintechnik- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk zu schaffen. «Krisen in den vergangenen 30 Jahren haben uns wenig ausgemacht», sagte Unternehmenschef Stefan Dräger der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Seit vergangenem Jahr werfe ab ... mehr

„Synthese-chemischer Meilenstein“: Neues Ferrocenium-Molekül entdeckt

Wissenschaftler der FAU haben zusammen mit Kollegen der Freien Universität Berlin ein neues Molekül entdeckt: Die Eisenverbindung in der seltenen Oxidationsstufe +4 gehört zu den Ferrocenen und ist äußerst schwierig zu synthetisieren. Metallocene werden umgangssprachlich auch als Sandwichve ... mehr

Fatale Grabsteine, Ziegenmenschen und "Spiegelkratzen"

Verleihung der Ig-Nobelpreise

Die diesjährigen Preisträger des Ig-Nobelpreises wurden ausgezeichnet. Die kuriosen Forschungsergebnisse sind teilweise nicht nur auf den ersten Blick merkwürdig. Hier eine kurze Übersicht über die diesjährigen Gewinner. Reproduction Prize (Ägypten): Der posthume Preisträger Ahmed Shafik ... mehr

Kurt Bock ist neuer VCI-Präsident

BASF-Chef übernimmt Führung des Chemieverbandes

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Dr. Kurt Bock zum Präsidenten gewählt. Bock ist Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, Ludwigshafen. Präsidium und Vorstand des VCI gehört er seit Herbst 2011 an. Die Amtszeit beginnt am 24. September ... mehr

Wider den Fleck

Chemiedoktorandin generiert neue Zellulosederivate für Wasch- und Reinigungsmittelindustrie

Ist der Senffleck von der Bockwurst in der Mittagspause erst einmal in die Fasern des Hemds eingezogen, hilft meist nur noch eine Wäsche bei hohen Temperaturen oder sogar eine spezielle Vorbehandlung zur Fleckentfernung. Besonders ressourcen- und energieschonend ist das jedoch nicht. Und es ... mehr

Wenn „Geisterteilchen“ auf Materie stoßen

Theorie hilft beim Verständnis von Neutrinos

Auf der Spur der „Geisterteilchen“: Am Institut für Theoretische Physik der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist ein neuartiges theoretisches Verfahren zur Beschreibung der Wechselwirkungen von Neutrinos mit Materie entwickelt worden. Damit soll es möglich werden, die Eigenschaften di ... mehr

Gene beeinflussen, wie stark Kaffee vor Diabetes schützt

Ergebnisse verschiedener Bevölkerungsstudien lassen annehmen: Wer viel Kaffee trinkt, hat ein vermindertes Typ-2-Diabetes-Risiko. Dies gilt aber anscheinend nicht für alle Menschen in gleicher Weise. Denn ein europäisches Wissenschaftlerteam hat nun Hinweise darauf gefunden, dass winzige Un ... mehr

Winzige Defekte stören die Informationsübertragung zwischen organischen Magneten und Metalloxiden

Forscher untersuchen eine Schnittstelle, die für neue Anwendungen in der Elektronik benötigt wird

Magnete aus organischen Materialien haben gegenüber klassischen Magneten, die aus Metallen oder Legierungen der sogenannten Seltenerdmetalle bestehen, einige Vorteile: Sie sind chemisch flexibel, preisgünstig herzustellen und lassen sich gut für verschiedene Zwecke an unterschiedliche Desig ... mehr

Alle News

Wenn „Geisterteilchen“ auf Materie stoßen

Theorie hilft beim Verständnis von Neutrinos

Auf der Spur der „Geisterteilchen“: Am Institut für Theoretische Physik der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist ein neuartiges theoretisches Verfahren zur Beschreibung der Wechselwirkungen von Neutrinos mit Materie entwickelt worden. Damit soll es möglich werden, die Eigenschaften di ... mehr

Elementar bezieht neues Firmengebäude

Seit dem 15. September 2016 agiert das deutsche Traditionsunternehmen „Elementar Analysensysteme GmbH“ von den neuen Geschäftsräumen in Langenselbold bei Frankfurt aus. Im neuen Firmenhauptsitz des Technologieführers in der Elementaranalyse und der Stabilisotopenverhältnis-Analyse laufen ni ... mehr

Einkristall misst Radioaktivität

Günstige Detektoren für Gammastrahlung

Ein Forschungsteam  der Empa und der ETH Zürich hat Einkristalle aus Blei-Halogenid-Perowskiten entwickelt, die radioaktive Strahlung sehr exakt messen können. Erste Experimente haben gezeigt, dass solche Kristalle, die aus wässrigen Lösungen oder günstigen Lösungsmitteln hergestellt werden ... mehr

Überraschender Einblick in die Welt der Atomkerne

Wie fügen sich Neutronen und Protonen zu Atomkernen zusammen? Eine neue Computersimulation liefert auf diese Frage ein überraschendes Ergebnis: Wurde in der Simulation ein einziger Parameter minimal verändert, hatte das fundamentale Auswirkungen auf den Aufbau der Kerne. Unter leicht unters ... mehr

Potenziale von Werkstoffen besser ausnutzen: Anrissüberwachung in Bauteilen

Häufig sind an Bauteilen konstruktionsbedingte Kerben vorhanden. Unter Betriebsbelastung können sich daraus Risse entwickeln. Wachsen Anrisse plötzlich mit einer hohen Geschwindigkeit, versagen technische Produkte schlagartig - höchst unerwünscht insbesondere bei sicherheitsrelevanten Baute ... mehr

Analytik Jena-Gründer Klaus Berka übergibt Vorstandsvorsitz an Ulrich Krauss

An der Spitze der Analytik Jena AG steht ein Wechsel bevor. Vertriebsvorstand Ulrich Krauss wird zum 1. Oktober 2016 neuer Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Klaus Berka, der mit zwei weiteren Gesellschaftern die Analytik Jena im April 1990 gegründet und seitdem ihre Geschicke geleitet ... mehr

Dr. Herbert Knauer wird 85 Jahre alt

„Ein wahrer Erfinder und Unternehmer"

Wie einst der deutsche Chemiker Justus Freiherr von Liebig sagte "Das Geheimnis aller Erfinder ist, nichts für unmöglich anzusehen." Die Temperatur einer Lösung auf 1/1000 Grad genau messen zu können war genau so etwas, das Dr. Knauer 1962 nicht unmöglich schien. Am 12. September 2016 feier ... mehr

Mikrostrukturierte Spritzguss gefertigte Fluidmikrosysteme für die Tropfen-basierte Mikrofluidik

Aufgrund der signifikant unterschiedlichen Eigenschaften von Fluiden für die Tropfen-basierte Mikrofluidik werden an die dafür verwendeten mikrofluidischen Systeme hohe Anforderungen bezüglich der Oberflächeneigenschaften gestellt. Mit einer im iba neu entwickelten Chiptechnologie lassen si ... mehr

TA Instruments erweitert sein Thermogravimetrie Portfolio mit dem Erwerb von Rubotherm

TA Instruments gab den Erwerb der Rubotherm GmbH in Bochum bekannt. Rubotherm entwickelt und produziert Messgeräte für Thermogravimetrie und Sorptionsmessungen für die industrielle und akademische Forschung. Anwendung finden die Messgeräte in der Chemie, Materialwissenschaft und Verfahrenst ... mehr

Postnova Analytics übernimmt Geschäftsbereich Chromatographie-Zubehör der MedChrom GmbH

Die Firma Postnova Analytics GmbH hat mit sofortiger Wirkung den Geschäftsbereich Chromatographie-Zubehör und Analytik der MedChrom GmbH übernommen. Postnova kann als Zulieferer, Händler und Entwickler von Chromatographie-Zubehör bereits auf fast 20-jährige Erfahrung zurückblicken und war b ... mehr

Alle News zu Analytik

Leuchtender Zufall

Es galt als kaum erreichbares Ziel in der Laserforschung: Gebündeltes Licht im Terahertz-Bereich, das aus vielen verschiedenen Wellenlängen besteht. An der TU Wien gelang nun eine erste Umsetzung mit einem überraschenden Trick.Terahertzwellen sind zwar schwer herzustellen, aber sie sind äuß ... mehr

Verfall der Rohstoffpreise macht Dräger zu schaffen

(dpa) - Der Verfall der Rohstoffpreise macht dem Medizintechnik- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk zu schaffen. «Krisen in den vergangenen 30 Jahren haben uns wenig ausgemacht», sagte Unternehmenschef Stefan Dräger der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Seit vergangenem Jahr werfe ab ... mehr

„Synthese-chemischer Meilenstein“: Neues Ferrocenium-Molekül entdeckt

Wissenschaftler der FAU haben zusammen mit Kollegen der Freien Universität Berlin ein neues Molekül entdeckt: Die Eisenverbindung in der seltenen Oxidationsstufe +4 gehört zu den Ferrocenen und ist äußerst schwierig zu synthetisieren. Metallocene werden umgangssprachlich auch als Sandwichve ... mehr

Fatale Grabsteine, Ziegenmenschen und "Spiegelkratzen"

Verleihung der Ig-Nobelpreise

Die diesjährigen Preisträger des Ig-Nobelpreises wurden ausgezeichnet. Die kuriosen Forschungsergebnisse sind teilweise nicht nur auf den ersten Blick merkwürdig. Hier eine kurze Übersicht über die diesjährigen Gewinner. Reproduction Prize (Ägypten): Der posthume Preisträger Ahmed Shafik ... mehr

Kurt Bock ist neuer VCI-Präsident

BASF-Chef übernimmt Führung des Chemieverbandes

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Dr. Kurt Bock zum Präsidenten gewählt. Bock ist Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, Ludwigshafen. Präsidium und Vorstand des VCI gehört er seit Herbst 2011 an. Die Amtszeit beginnt am 24. September ... mehr

Wider den Fleck

Chemiedoktorandin generiert neue Zellulosederivate für Wasch- und Reinigungsmittelindustrie

Ist der Senffleck von der Bockwurst in der Mittagspause erst einmal in die Fasern des Hemds eingezogen, hilft meist nur noch eine Wäsche bei hohen Temperaturen oder sogar eine spezielle Vorbehandlung zur Fleckentfernung. Besonders ressourcen- und energieschonend ist das jedoch nicht. Und es ... mehr

Wenn „Geisterteilchen“ auf Materie stoßen

Theorie hilft beim Verständnis von Neutrinos

Auf der Spur der „Geisterteilchen“: Am Institut für Theoretische Physik der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist ein neuartiges theoretisches Verfahren zur Beschreibung der Wechselwirkungen von Neutrinos mit Materie entwickelt worden. Damit soll es möglich werden, die Eigenschaften di ... mehr

Winzige Defekte stören die Informationsübertragung zwischen organischen Magneten und Metalloxiden

Forscher untersuchen eine Schnittstelle, die für neue Anwendungen in der Elektronik benötigt wird

Magnete aus organischen Materialien haben gegenüber klassischen Magneten, die aus Metallen oder Legierungen der sogenannten Seltenerdmetalle bestehen, einige Vorteile: Sie sind chemisch flexibel, preisgünstig herzustellen und lassen sich gut für verschiedene Zwecke an unterschiedliche Desig ... mehr

Ein Tornado im Labor

Dr. Tobias Vogt erhält Helmholtz-Doktorandenpreis 2016 im Forschungsbereich Energie

Es ist wohl eines der interessantesten und gleichzeitig erschreckendsten Naturphänomene, die es gibt: ein Tornado. Obwohl diese Wirbelstürme schon lange erforscht werden, beschränken sich die Untersuchungen meist auf die Auswertung von Video- und Bildmaterial sowie numerische Simulationen. ... mehr

Monsanto-Übernahme für Bayer „große Herausforderung“

Lars Schweizer, Professor für BWL und Management an der Goethe-Universität Frankfurt, bezeichnet die geplante Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer als große Herausforderung. Neben der kulturellen Differenz und der strategischen Neupositionierung von Bayer, die durch ... mehr

Alle News zu Chemie

Wider den Fleck

Chemiedoktorandin generiert neue Zellulosederivate für Wasch- und Reinigungsmittelindustrie

Ist der Senffleck von der Bockwurst in der Mittagspause erst einmal in die Fasern des Hemds eingezogen, hilft meist nur noch eine Wäsche bei hohen Temperaturen oder sogar eine spezielle Vorbehandlung zur Fleckentfernung. Besonders ressourcen- und energieschonend ist das jedoch nicht. Und es ... mehr

Neue Einsatzgebiete für Biokunststoff

Es gibt bereits zahlreiche Bereiche, in denen Biokunststoff als nachhaltiges Alternativmaterial zum Einsatz kommt. Etwa in Verpackungen oder als Mulchfolien. Auf Basis der vor kurzem gestarteten Projekte Bioshoreline und BioFlooring könnten in Zukunft zwei weitere Produkte hinzukommen: Frau ... mehr

Kriechenden Kunststoffen auf der Spur

Fraunhofer LBF nimmt neuen Langzeitprüfstand in Betrieb

Manchmal verhalten sich Kunststoffe wie Amphibien - sie kriechen. Dazu kommt es, wenn konstante mechanische Belastungen lange genug auf sie einwirken und sich Kunststoffbauteile dann mit der Zeit immer mehr verformen. Wenn Bauteile ausgelegt werden, muss dieses Kriechverhalten entsprechend ... mehr

Schäden in Faserverbundkunststoffen sofort erkennen

Forschungsgruppe der TH Köln entwickelt Detektionsverfahren

Wissenschaftler der TH Köln entwickeln im Projekt ISAFAN eine verbesserte Schadenserkennung und -vorhersage für Faserverbundkunststoffe. Eine jetzt zum Patent angemeldete Technologie könnte in Zukunft Schäden, wie zum Beispiel Faserbrüche, präzise detektieren und aufwändige Wartungen reduzi ... mehr

„Mineral-Kunststoff“ mit hohem Potenzial für die Zukunft

Völlig neue Kunststoff-Klasse ist von der Natur inspiriert und leicht abbaubar

Herkömmliche Kunststoffe werden auf Erdölbasis hergestellt und stellen für die Umwelt ein Problem dar, da sie nicht abbaubar sind. Die Arbeitsgruppe um den Konstanzer Chemiker Prof. Dr. Helmut Cölfen hat nun einen völlig neuartigen „Mineral-Kunststoff“ hergestellt, der sich strukturell an B ... mehr

Kunststoffbranche im ersten Halbjahr sehr erfolgreich - Ausblick bleibt positiv

China ist Thema

Die deutschsprachige Kunststoffbranche verzeichnet ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2016, der Geschäftsverlauf übertraf sogar die bereits positiven Erwartungen zum Jahresbeginn. Der Ausblick auf die kommenden sechs Monate ist ebenfalls optimistisch. Dies berichtet der Branchendienst „ ... mehr

ALTANA erweitert Additivgeschäft

Übernahme von zwei Produktionsstätten in den Niederlanden und den USA mit 45 Mitarbeitern

Der Spezialchemiekonzern ALTANA hat mit dem niederländischen Unternehmen Addcomp Holland BV einen Entwickler und Hersteller innovativer Kunststoffadditiv-Lösungen erworben. Addcomp wird in die Business Line Kunststoffadditive von BYK Additives & Instruments integriert. „Mit dem Zukauf von A ... mehr

Clusterpreis Chemie/Kunststoffe für antimikrobiell wirkende Elastomere

Der Clusterpreis Chemie/Kunststoffe des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2016 geht an die Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH aus Waltershausen für die von ihr entwickelten, antimikrobiell wirkenden Elastomeren. Den 2. Platz belegte die Green Sugar GmbH aus Meißen mit einem ... mehr

Hochreine Kunststoffteile: Die Jagd nach Einschlüssen

Forschungsprojekt OPtima soll Produktion von Kunststoffkomponenten für Halbleiteranlagen verbessern

Um Autos sicherer, Handys „klüger“ und Unterhaltungselektronik bedienungsfreundlicher zu machen, braucht man Halbleiter-Chips. Für die Herstellung dieser Halbleiter werden Maschinen benötigt, die auch Kunststoffteile beinhalten. Und genau um diese geht es. Halbleiterchips und deren Fertigun ... mehr

Covestro startet industrielle Kunststoff-Herstellung mit CO2

Produktionsanlage in Dormagen eröffnet

Kohlendioxid statt Erdöl – Covestro nutzt jetzt erstmals in industriellem Maßstab CO2 in der Kunststoff-Herstellung. Das Unternehmen eröffnete am Freitag an seinem Standort Dormagen bei Köln eine Anlage zur Produktion einer neuartigen Schaumstoff-Komponente mit 20 Prozent CO2-Anteil. In ent ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

Elementar bezieht neues Firmengebäude

Seit dem 15. September 2016 agiert das deutsche Traditionsunternehmen „Elementar Analysensysteme GmbH“ von den neuen Geschäftsräumen in Langenselbold bei Frankfurt aus. Im neuen Firmenhauptsitz des Technologieführers in der Elementaranalyse und der Stabilisotopenverhältnis-Analyse laufen ni ... mehr

Analytik Jena-Gründer Klaus Berka übergibt Vorstandsvorsitz an Ulrich Krauss

An der Spitze der Analytik Jena AG steht ein Wechsel bevor. Vertriebsvorstand Ulrich Krauss wird zum 1. Oktober 2016 neuer Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Klaus Berka, der mit zwei weiteren Gesellschaftern die Analytik Jena im April 1990 gegründet und seitdem ihre Geschicke geleitet ... mehr

Dr. Herbert Knauer wird 85 Jahre alt

„Ein wahrer Erfinder und Unternehmer"

Wie einst der deutsche Chemiker Justus Freiherr von Liebig sagte "Das Geheimnis aller Erfinder ist, nichts für unmöglich anzusehen." Die Temperatur einer Lösung auf 1/1000 Grad genau messen zu können war genau so etwas, das Dr. Knauer 1962 nicht unmöglich schien. Am 12. September 2016 feier ... mehr

Gardner Denver Medical erwirbt ILS GmbH und Zinsser Analytic GmbH

Die Gardner Denver Medical Gruppe verkündete den Erwerb der Innovative Labor Systeme GmbH (ILS) und der Zinsser Analytic GmbH. „Das talentierte Team, die einzigartigen Technologien und das breite und tiefe Wissen von ILS und Zinsser Analytic sind in hohem Maße komplementär zu unserer vorang ... mehr

Altmann Analytik übernimmt Chromatographie-Portfolio von SMI Labhut

Britisches Familienunternehmen beendet Geschäftstätigkeit zum 31.08.2016

Die Altmann Analytik GmbH & Co. KG, ein international tätiger Fachhändler für Chromatographie mit Sitz in München, übernimmt zum 01.09.2016 das Chromatographie-Portfolio der SMI-Labhut Ltd. Der britische Fachhändler schließt sein Familienunternehmen aus Altersgründen nach 22jähriger erfolgr ... mehr

Sabeu baut neue Fertigungsstätte in Northeim

Das Unternehmen Sabeu aus Northeim baut eine größere, hochmoderne Fertigungsstätte. Die neue Unternehmenszentrale des Herstellers von TRAKETCH®-Membranen und Spritzgusskomponenten soll im April 2017 fertiggestellt werden. Grund für den Neubau ist laut Geschäftsführer Nikolas Dicke die steig ... mehr

Merck profitiert vom Pharma- und Laborgeschäft

Darmstädter Unternehmen hebt die Prognose an

(dpa-AFX) Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA hat nach einem erfolgreichen Abschneiden im zweiten Quartal den Ausblick für das laufende Jahr angehoben. Schub gibt vor allem die bisher größte Übernahme des Unternehmens, der Zukauf des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich im vergangenen Jahr ... mehr

Online-Kompendium zu Strahlenmedizin und Strahlenschutz

Wer sich heute über Radioaktivität, Strahlenrisiken oder den Einsatz von Strahlung in medizinischer Diagnostik und Therapie kundig machen will, findet dazu viele Informationen im Internet. Die Suche war bisher allerdings zeitaufwändig und wenig komfortabel. Jetzt hat das Institut für Medizi ... mehr

Ultrakompakter Photodetektor

Der Datenverkehr wächst weltweit. Glasfaserkabel transportieren die Informationen mit Lichtgeschwindigkeit über weite Entfernungen. An ihrem Ziel müssen die optischen Signale jedoch in elektrische Signale gewandelt werden, um im Computer verarbeitet zu werden. Forscher am KIT haben einen ne ... mehr

Wasserdicht dank Biofilm

Mörtel mit Bakterienfilm-Beimischung ist besonders resistent gegen Feuchtigkeit

Feuchtigkeit kann Mörtel auf Dauer zerstören – etwa wenn sich durch Frost Risse bilden. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, um Mörtel vor Feuchtigkeit zu schützen: Schon beim Anrühren der Mas ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Tipps für die Abnahme klassifizierender Bildverarbeitungssysteme

Neue Richtlinie VDI/VDE/VDMA 2632 Blatt 3

Bildverarbeitungssysteme sind in der industriellen Produktion unverzichtbar geworden. Sie arbeiten schnell und berührungslos in der Anlage und erledigen ihre Aufgaben im Fertigungstakt. Für messende Bildverarbeitungssysteme sind quantitative Fähigkeitsbetrachtungen bereits Standard. Als Ken ... mehr

Wird der Brexit der Mikrotechnik-Branche schaden?

Mikrotechnik-Markt bleibt stabil, Innovation wird gebremst

Vertreter der Mikrotechnikbranche in Deutschland rechnen nicht damit, dass der Brexit spürbare Auswirkungen auf ihre Branche haben wird. Zwei Drittel der Unternehmer und Forscher, die der IVAM Fachverband für Mikrotechnik im Rahmen des IVAM Executive Panel befragt hat, meinen, der Brexit we ... mehr

Huber Kältemaschinenbau gehört zu den TOP 100

Offenburger Unternehmen schafft es erneut in Deutschlands Innovationselite

Zum 23. Mal werden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite. Das Offenburger Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen, wissensch ... mehr

SensoTech verstärkt Präsenz in China

Niederlassung in Shanghai eröffnet

Unter dem Namen SensoTech (Shanghai) Co., Ltd. gibt das deutsche Industrieunternehmen SensoTech GmbH die Eröffnung der chinesischen Niederlassung in Shanghai bekannt. Das Geschäftsfeld von SensoTech bilden die Entwicklung, die Herstellung und der Vertrieb von Analysenmesstechnik zur Konzent ... mehr

Thermooptische Messanlagen könnten Millionen Tonnen CO2 in Kohlekraftwerken einsparen

Kohlekraftwerke als konventionelle Energiequellen sind essenziell zur Sicherstellung der Energieversorgung. Doch aufgrund ihres hohen CO2-Austoßes gibt es großen Handlungsbedarf, um die Energiegewinnung effizienter und umweltverträglicher zu gestalten. Das Center of Device Development CeDeD ... mehr

Prozessanalysen in Echtzeit

Mit einem von Fraunhofer-Wissenschaftlern entwickelten Echtzeit-Massenspektrometer ist es erstmals möglich, bis zu 30 Bestandteile gleichzeitig aus der Gasphase und einer Flüssigkeit zu analysieren – auch in situ. Das empfindliche Messsystem eignet sich damit auch für die automatisierte Übe ... mehr

Radar mit Rundumblick

Sichere Mensch-Roboter-Kollaboration

Der Einsatz von Robotern in der Industrie ist nicht mehr wegzudenken. Sicherheits-Laserscanner sichern meist die Gefahrenbereiche ab und schützen Menschen vor Kollisionen. Doch den optischen Sensoren sind Grenzen gesetzt, etwa wenn Kunststoffplatten, Staub oder Rauch die Sicht behindern. Ei ... mehr

Hochgenaue Entfernungsmessung mit Radar

Hochpräzise Entfernungsmessungen für die zerstörungsfreie Fabrikations- und Qualitätskontrolle auch unter Null-Sicht-Bedingungen – das ermöglichen die neuen Radarsensoren des Fraunhofer FHR. Mit einer anwendungsbezogenen Messgenauigkeit von bis zu unter 100 µm liefern sie auch bei der Entwi ... mehr

Wechsel in der Unternehmensführung bei ALTHEN

Peter Rohrmann wird neuer Managing Director bei ALTHEN Mess- und Sensortechnik

Peter Rohrmann übernimmt ab sofort die leitende Position des Kelkheimer Mess- und Sensortechnik-Spezialisten. Damit löst der bisherige Vertriebsleiter Peter Rickmeyer in der Geschäftsleitung ab, der sich fortan in beratender Funktion der ALTHEN-Gruppe widmet. Die Gruppe ALTHEN Sensors & Con ... mehr

Markus Juchheim übernimmt die alleinige Geschäftsführung bei der JULABO GmbH

Der Firmengründer und Gesellschafter Gerhard Juchheim hat nach seiner fast 50jährigen Tätigkeit als Geschäftsführer der JULABO GmbH diese Aufgabe an seinen Sohn Markus übergeben. Bereits seit 9 Jahren führt Markus Juchheim die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater. Markus Juchheim übernimmt ... mehr

Alle News zu MSR

Winzige Defekte stören die Informationsübertragung zwischen organischen Magneten und Metalloxiden

Forscher untersuchen eine Schnittstelle, die für neue Anwendungen in der Elektronik benötigt wird

Magnete aus organischen Materialien haben gegenüber klassischen Magneten, die aus Metallen oder Legierungen der sogenannten Seltenerdmetalle bestehen, einige Vorteile: Sie sind chemisch flexibel, preisgünstig herzustellen und lassen sich gut für verschiedene Zwecke an unterschiedliche Desig ... mehr

Künstliche Intelligenz ermöglicht die Entdeckung neuer Materialien

Mit Methoden der künstlichen Intelligenz haben Chemiker der Universität Basel die Eigenschaften von rund 2 Millionen Kristallen berechnet, die aus vier verschiedenen chemischen Elementen zusammengesetzt sind. Dabei konnten die Forscher 90 bisher unbekannte Kristalle identifizieren, die ther ... mehr

Hologramme mit Schall

Schallwellen dreidimensional zu modellieren, könnte Anwendungen in Technik und Medizin finden

Schall lässt sich künftig auf einfache Weise dreidimensional formen. Denn Forscher des Stuttgarter Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme und der Universität Stuttgart haben einen Weg gefunden, mit geringem Aufwand akustische Hologramme zu erzeugen. Die Technik erweitert die Möglichk ... mehr

Innovativer Lösungsansatz für Baustoffrecycling

Rund fünf Millionen Tonnen feinkörniger Bauschutt fallen jährlich in Deutschland an. Bisher wird diese Feinfraktion auf Deponien entsorgt und zum Teil im Bereich Straßen- und Deponiebau als Untergrund wieder eingesetzt. Um die im Beton verwendeten wertvollen Rohstoffe wie Sand oder Kies wie ... mehr

Potenziale von Werkstoffen besser ausnutzen: Anrissüberwachung in Bauteilen

Häufig sind an Bauteilen konstruktionsbedingte Kerben vorhanden. Unter Betriebsbelastung können sich daraus Risse entwickeln. Wachsen Anrisse plötzlich mit einer hohen Geschwindigkeit, versagen technische Produkte schlagartig - höchst unerwünscht insbesondere bei sicherheitsrelevanten Baute ... mehr

Ein tiefer Einblick in Grenzflächen

Grenzflächen zwischen verschiedenen Materialien und deren physikalische Eigenschaften sind für moderne Technik von zentraler Bedeutung. Ein internationales Physiker-Team hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das einen extrem genauen Blick auf diese Grenzflächen und deren Modellierung ermöglic ... mehr

Chemiker entwickeln einzigartiges Recyclingverfahren für Magnete

Obwohl Seltene Erden mehr als 30 Prozent der Gesamtmasse von Neodym-Magneten (NdFeB) stellen, wird bislang nur etwa ein Prozent der Altmagneten recycelt. Die Wissenschaftler des Instituts für Technische Chemie haben dafür nun ein innovatives Verfahren entwickelt und zum Patent angemeldet. A ... mehr

Thermochemische Vergasung von Biomasse in Kraft-Wärme-Kopplung

Neue Richtlinie VDI 3461 gibt Hinweise zur Errichtung und zum Betrieb von Vergasungsanlagen

Bei der thermochemischen Vergasung von Biomasse wird mithilfe eines Vergasungsmittels und Temperaturen über 600 °C der brennbare Anteil der festen Biomasse in ein brennbares Gas überführt. Damit stellt die thermochemische Vergasung von Biomasse mithilfe eines Vergasungsmittels eine Möglichk ... mehr

Atlas Copco schließt Übernahme von Leybold Vacuum ab

Mit Wirkung zum 1. September 2016 übernimmt Atlas Copco AB hundert Prozent der Anteile der Oerlikon Leybold Vacuum GmbH, die zur Leybold GmbH umfirmiert. Atlas Copco wurde 1873 gegründet und beschäftigt als Konzern heute mehr als 43.000 Mitarbeiter in über 180 Ländern. Leybold wird nun Teil ... mehr

Nur schlank reicht nicht mehr

Erweitertes Lean-Konzept für wirtschaftliche und ökologische Produktion

Im Projekt »Eco Lean Compass« hat das Fraunhofer IPA eine Methode entwickelt, die neben den ökonomischen Aspekten des Lean Managements auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt. Unternehmen verbessern dadurch nicht nur die Effizienz ihrer Wertschöpfungskette, sondern gleichzeitig auch ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Preisentwicklung

    Rauf oder runter? - Experten uneins über den Ölmarkt

    Ölpreise haben ihren höchsten Stand seit dem vergangenen Herbst erreicht

    (dpa) Zwei Wochen vor dem Beginn der ersten Sommerferien hat der Ölpreis abermals die 50-Dollar-Marke geknackt - und diesmal könnte er sich dort vielleicht etwas länger halten als nur wenige Stunden. Nach zwei starken Handelstagen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent im La ... mehr

    Drastischer Ölpreisanstieg in fünf Jahren möglich

    Ist die Zeit des günstigen Rohstoffs bald schon wieder vorbei?

    (dpa) Die Internationale Energieagentur (IEA) befürchtet einen drastischen Anstieg der Ölpreise in etwa fünf Jahren. Grund sei der beispiellose Verzicht auf Investitionen in die Fördertechnik, ausgelöst durch den derzeit sehr niedrigen Preis für Rohöl. Die entsprechenden Ausgaben der Branch ... mehr

    Vorstoß gegen Ölschwemme - aber Zweifel an Umsetzung

    Es gibt zu viel Öl auf der Welt: Russland und führende Mitglieder des Ölkartells Opec wollen den Trend beenden

    (dpa) Angesichts der fallenden Ölpreise wollen die wichtigen Förderländer Russland, Saudi-Arabien, Katar und Venezuela ihre Produktion nicht weiter ausbauen. Die Förderung solle auf dem Niveau vom Januar 2016 eingefroren werden, kündigte der russische Energieminister Alexander Nowak an. Vor ... mehr

  • Forschung

    Leuchtender Zufall

    Es galt als kaum erreichbares Ziel in der Laserforschung: Gebündeltes Licht im Terahertz-Bereich, das aus vielen verschiedenen Wellenlängen besteht. An der TU Wien gelang nun eine erste Umsetzung mit einem überraschenden Trick.Terahertzwellen sind zwar schwer herzustellen, aber sie sind äuß ... mehr

    Reformulierung von Lebensmitteln

    Salz, Zucker, Fett in Lebensmitteln reduzieren

    Aus falscher Ernährung resultierende Krankheiten sind ein großes Problem moderner Gesellschaften. Eine Ernährungsumstellung wäre in vielen Fällen die beste Möglichkeit, dagegen anzugehen. Doch Ernährungsgewohnheitenwww sind im Leben sehr fest verankert und vielen Menschen fällt es schwer, h ... mehr

    „Synthese-chemischer Meilenstein“: Neues Ferrocenium-Molekül entdeckt

    Wissenschaftler der FAU haben zusammen mit Kollegen der Freien Universität Berlin ein neues Molekül entdeckt: Die Eisenverbindung in der seltenen Oxidationsstufe +4 gehört zu den Ferrocenen und ist äußerst schwierig zu synthetisieren. Metallocene werden umgangssprachlich auch als Sandwichve ... mehr

  • Wirtschaft

    Verfall der Rohstoffpreise macht Dräger zu schaffen

    (dpa) - Der Verfall der Rohstoffpreise macht dem Medizintechnik- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk zu schaffen. «Krisen in den vergangenen 30 Jahren haben uns wenig ausgemacht», sagte Unternehmenschef Stefan Dräger der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Seit vergangenem Jahr werfe ab ... mehr

    Monsanto-Übernahme für Bayer „große Herausforderung“

    Lars Schweizer, Professor für BWL und Management an der Goethe-Universität Frankfurt, bezeichnet die geplante Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer als große Herausforderung. Neben der kulturellen Differenz und der strategischen Neupositionierung von Bayer, die durch ... mehr

    Seit 90 Jahren machen Farbpigmente aus Krefeld-Uerdingen die Welt bunter

    Weltgrößtes Eisenoxid-Werk hat seit 1926 mehr als 13 Millionen Tonnen Farbpigmente hergestellt

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS stellt im weltweit größten Produktionswerk für anorganische Farbpigmente in Krefeld-Uerdingen Eisenoxid- und Chromoxidpigmente für viele Anwendungen her – und das seit nunmehr 90 Jahren. Ob im Anstrich des Pariser Eiffelturms, im roten Asphalt vor dem Londo ... mehr

  • Beruf

    VDI-Umfrage: Industrie 4.0 als Chance in der Verfahrenstechnik

    Industrie 4.0 wird auch in der Produktions- und Fertigungstechnik der chemischen Industrie weiter voranschreiten und die Arbeit stark verändern. Zu diesem Resultat kommt die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) in ihrer aktuellen Mitgliederumfrage. Die Ergeb ... mehr

    Einstiegsgehälter für Absolventen: Staatliche Universitäten liegen vorn

    Höchstes Einstiegsgehalt in der Chemie

    Studieren lohnt sich. Denn Akademiker verdienen im Schnitt 35 Prozent mehr als Berufstätige ohne Hochschulabschluss. Doch auch unter Absolventen gibt es teilweise große Gehaltsunterschiede: Einsteiger von staatlichen Universitäten starten im Schnitt mit sieben Prozent mehr ins Berufsleben a ... mehr

    Maschinenbauer verdienen am meisten im Südwesten

    (dpa) Beschäftige im deutschen Maschinenbau verdienen einer Studie zufolge in Baden-Württemberg am meisten. Das durchschnittliche Jahresgehalt erreicht hier rund 62.000 Euro, wie aus einer vom Branchenverband VDMA am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung hervorgeht. Knapp dahinter folgen d ... mehr

  • Produktion

    BASF beabsichtigt Kauf des westeuropäischen Bauchemiegeschäfts für professionelle Anwender von Henkel

    BASF und Henkel haben eine Vereinbarung zum Erwerb von Henkels westeuropäischem Geschäft für Boden- und Fliesenverlegesysteme sowie Abdichtungen für professionelle Anwender durch BASF unterzeichnet. Damit will BASF ihr Portfolio im Bauchemiebereich stärken. Die Transaktion umfasst Henkels F ... mehr

    BASF richtet Caprolactam-Produktion in Europa neu aus

    Vier Produktionsbetriebe in Ludwigshafen werden ganz oder teilweise geschlossen

    BASF richtet ihre Caprolactam-Produktion in Europa neu aus und reduziert schrittweise die Kapazität über die nächsten 18 Monate um 100.000 Tonnen auf 400.000 Jahrestonnen. In Ludwigshafen werden Teile der Caprolactam-Produktion sowie Anlagen für die Vorprodukte Anolon und Oleum geschlossen. ... mehr

    Evonik reduziert Produktionskapazität für Superabsorber

    Evonik hat kürzlich die Produktionskapazität für Superabsorber um 40.000 auf 530.000 Tonnen pro Jahr reduziert. Dies betrifft die Produktionslinien an den Standorten Garyville und Greensboro (North Carolina, USA), zwei von weltweit 5 Superabsorber-Produktionsstandorten von Evonik. "Mit der ... mehr

  • Personalia

    Fatale Grabsteine, Ziegenmenschen und "Spiegelkratzen"

    Verleihung der Ig-Nobelpreise

    Die diesjährigen Preisträger des Ig-Nobelpreises wurden ausgezeichnet. Die kuriosen Forschungsergebnisse sind teilweise nicht nur auf den ersten Blick merkwürdig. Hier eine kurze Übersicht über die diesjährigen Gewinner. Reproduction Prize (Ägypten): Der posthume Preisträger Ahmed Shafik ... mehr

    Kurt Bock ist neuer VCI-Präsident

    BASF-Chef übernimmt Führung des Chemieverbandes

    Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Dr. Kurt Bock zum Präsidenten gewählt. Bock ist Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, Ludwigshafen. Präsidium und Vorstand des VCI gehört er seit Herbst 2011 an. Die Amtszeit beginnt am 24. September ... mehr

    Ein Tornado im Labor

    Dr. Tobias Vogt erhält Helmholtz-Doktorandenpreis 2016 im Forschungsbereich Energie

    Es ist wohl eines der interessantesten und gleichzeitig erschreckendsten Naturphänomene, die es gibt: ein Tornado. Obwohl diese Wirbelstürme schon lange erforscht werden, beschränken sich die Untersuchungen meist auf die Auswertung von Video- und Bildmaterial sowie numerische Simulationen. ... mehr

  • Produktentwicklung

    Merck verstärkt F&E für Displaymaterialien

    Einweihung des F&E-Labors für Displaymaterialien in Shanghai

    Merck hat sein Forschungs- und Entwicklungslabor für Displaymaterialien in Shanghai eingeweiht. Das Unternehmen hat rund 5 Mio € investiert, um die lokalen F&E-Kapazitäten im Bereich der Bildschirmmaterialien auszubauen und sein Engagement für die chinesische Display-Industrie zu stärken. D ... mehr

    TurboLight: Mehr Effizienz für Turbomaschinen durch Leichtbauweise mit Laserlicht

    Der Leichtbau bietet in ganz unterschiedlichen Industrien umweltschonende Lösungen, durch die Ressourcen und Energie eingespart werden. Entsprechende Werkstoffe stellen dabei oft hohe Ansprüche an geeignete Herstellungsverfahren. Vier Projektpartner – Meotec, Aconity3D, Bosch Mahle Turbo Sy ... mehr

    Clusterpreis Chemie/Kunststoffe für antimikrobiell wirkende Elastomere

    Der Clusterpreis Chemie/Kunststoffe des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2016 geht an die Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH aus Waltershausen für die von ihr entwickelten, antimikrobiell wirkenden Elastomeren. Den 2. Platz belegte die Green Sugar GmbH aus Meißen mit einem ... mehr

  • Technologie

    Wider den Fleck

    Chemiedoktorandin generiert neue Zellulosederivate für Wasch- und Reinigungsmittelindustrie

    Ist der Senffleck von der Bockwurst in der Mittagspause erst einmal in die Fasern des Hemds eingezogen, hilft meist nur noch eine Wäsche bei hohen Temperaturen oder sogar eine spezielle Vorbehandlung zur Fleckentfernung. Besonders ressourcen- und energieschonend ist das jedoch nicht. Und es ... mehr

    Winzige Defekte stören die Informationsübertragung zwischen organischen Magneten und Metalloxiden

    Forscher untersuchen eine Schnittstelle, die für neue Anwendungen in der Elektronik benötigt wird

    Magnete aus organischen Materialien haben gegenüber klassischen Magneten, die aus Metallen oder Legierungen der sogenannten Seltenerdmetalle bestehen, einige Vorteile: Sie sind chemisch flexibel, preisgünstig herzustellen und lassen sich gut für verschiedene Zwecke an unterschiedliche Desig ... mehr

    Wissenschaftler verkuppeln zwei Stars der Chemie-Welt

    Graphen gilt unter Wissenschaftlern als Wundermaterial. Einem Forscherteam der Technischen Universität München (TUM) ist es nun gelungen, Graphen mit einer anderen chemisch bedeutsamen Gruppe, den Porphyrinen, zu verbinden. Porphyrine sind für ihre prägnanten funktionellen Eigenschaften bek ... mehr

  • Gesetze

    Nanomaterialien und andere neuartige Werkstoffe anwendungssicher und umweltverträglich entwickeln und nutzen

    Mit einer langfristigen Forschungsstrategie begleiten die für die Sicherheit von Mensch und Umwelt zuständigen Bundesbehörden – dies sind die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), das Bundesinstitut für Risikob ... mehr

    Thermochemische Vergasung von Biomasse in Kraft-Wärme-Kopplung

    Neue Richtlinie VDI 3461 gibt Hinweise zur Errichtung und zum Betrieb von Vergasungsanlagen

    Bei der thermochemischen Vergasung von Biomasse wird mithilfe eines Vergasungsmittels und Temperaturen über 600 °C der brennbare Anteil der festen Biomasse in ein brennbares Gas überführt. Damit stellt die thermochemische Vergasung von Biomasse mithilfe eines Vergasungsmittels eine Möglichk ... mehr

    Tipps für die Abnahme klassifizierender Bildverarbeitungssysteme

    Neue Richtlinie VDI/VDE/VDMA 2632 Blatt 3

    Bildverarbeitungssysteme sind in der industriellen Produktion unverzichtbar geworden. Sie arbeiten schnell und berührungslos in der Anlage und erledigen ihre Aufgaben im Fertigungstakt. Für messende Bildverarbeitungssysteme sind quantitative Fähigkeitsbetrachtungen bereits Standard. Als Ken ... mehr

  • Märkte

    Rückenwind für deutsche Spitzenstellung in der Nanotechnologie

    Chemieverband befürwortet europäisches Nano-Observatory

    Mit ihrem „Aktionsplan Nanotechnologie 2020“ setzt die Bundesregierung aus Sicht der chemischen Industrie wichtige Impulse für den Erhalt der deutschen Spitzenstellung in diesem vielversprechenden Arbeits- und Forschungsgebiet. Gerd Romanowski, Geschäftsführer Wissenschaft, Technik und Umwe ... mehr

    Das weißeste Weiß: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Titandioxid

    Titandioxid, das wichtigste Weißpigment mit dem höchsten Brechungsindex, ist die meistverkaufte Pigment-Sorte für Farben, Lacke, Papier und Kunststoffe. Gebraucht wird es aber auch zum Beispiel für die Herstellung von Glas, Keramik und Katalysatoren. In Lebensmitteln und Medikamenten wird T ... mehr

    Wird der Brexit der Mikrotechnik-Branche schaden?

    Mikrotechnik-Markt bleibt stabil, Innovation wird gebremst

    Vertreter der Mikrotechnikbranche in Deutschland rechnen nicht damit, dass der Brexit spürbare Auswirkungen auf ihre Branche haben wird. Zwei Drittel der Unternehmer und Forscher, die der IVAM Fachverband für Mikrotechnik im Rahmen des IVAM Executive Panel befragt hat, meinen, der Brexit we ... mehr

  • Finanzen

    Monsanto-Übernahme für Bayer „große Herausforderung“

    Lars Schweizer, Professor für BWL und Management an der Goethe-Universität Frankfurt, bezeichnet die geplante Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer als große Herausforderung. Neben der kulturellen Differenz und der strategischen Neupositionierung von Bayer, die durch ... mehr

    MIKE macht Biogasanlagen effizienter

    Neues BMBF-Projekt zur stofflichen Nutzung von CO2 gestartet

    Höhere Biogasausbeute, keine aufwändige CO2-Abtrennung und Überschussstrom wird sinnvoll genutzt: Das alles soll MIKE leisten, das BMBF-Projekt „Methanisierung von CO2 aus Biogas mittels mikrobieller Elektrosynthese“, das seit dem 1. September 2016 läuft. Koordinator des Projektes ist Dr.-I ... mehr

    Bayer mit Optimismus für alle Geschäftsbereiche nach Monsanto-Deal

    (dpa) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer setzt sich kurz nach der angelaufenen Übernahme des umstrittenen US-Saatgutspezialisten Monsanto ehrgeizige Ziele. «Für die mittelfristige Entwicklung sind wir optimistisch und haben uns entsprechend ambitionierte Ziele gesetzt», sagte Vorsta ... mehr

  • Politik

    Hessische Chemie-Arbeitgeber mit neuem Verhandlungsführer

    Dr. Emmanuel Siregar folgt Christoph Obladen

    Dr. Emmanuel Siregar wurde heute einstimmig zum neuen Vorsitzenden der hessischen Chemie-Tarifkommission gewählt. Dr. Emmanuel Siregar ist seit 2011 Geschäftsführer Personal und Organisation sowie Arbeitsdirektor der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH und leitet das Personalwesen des Länderclu ... mehr

    Nanomaterialien und andere neuartige Werkstoffe anwendungssicher und umweltverträglich entwickeln und nutzen

    Mit einer langfristigen Forschungsstrategie begleiten die für die Sicherheit von Mensch und Umwelt zuständigen Bundesbehörden – dies sind die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), das Bundesinstitut für Risikob ... mehr

    Mehr Innovationsanreize in Deutschland setzen

    Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung für alle forschenden Unternehmen

    Um den Forschungsstandort zu stärken, Wachstum zu stimulieren und die Innovationskraft der Unternehmen zu erhalten, sind mehr Innovationsanreize in Deutschland gefragt. Die Bundesregierung sollte deshalb eine steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung (F+E) zusätzlich zur bisherige ... mehr

  • Kooperation

    Die nächste Generation von Festkörperbatterien

    Fraunhofer und Hydro-Québec arbeiten zusammen

    Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC und Hydro-Québec wollen mit gemeinsamer Forschung und Entwicklung die nächste Generation von Lithium-Ionen- und Lithium-Luft-Batteriematerialien für die Elektromobilität vorantreiben. Die Partnerschaft wird sich auf anorganische Feststoffelek ... mehr

    BASF und TODA KOGYO CORP. beginnen Verhandlungen über Zusammenarbeit im Bereich Kathodenmaterialien

    BASF und TODA KOGYO CORP. haben angekündigt, exklusive Verhandlungen über eine Zusammenarbeit im Bereich Kathodenmaterialien und deren Vorprodukten (Präkursoren) in Nordamerika aufzunehmen.     Die beabsichtigte Zusammenarbeit wird sich auf die Herstellung eines breiten Spektrums an Kathode ... mehr

    Evonik und Ruhr-Uni bauen Kooperation weiter aus

    Evonik stiftet Professur für organische Chemie an der Ruhr-Universität Bochum

    Das Essener Chemieunternehmen Evonik Industries stiftet eine Professur für organische Chemie an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Ab dem kommenden Wintersemester forscht und lehrt der Chemiker Prof. Dr. Lukas J. Gooßen als Inhaber der Stiftungsprofessur an der Hochschule. Die Prorektorin f ... mehr

News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

chemie.de Newsletter

Der chemie.de Newsletter hält Sie über das aktuelle Geschehen in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen auf dem Laufenden.
Aktuelle Ausgabe

chemie.de Jobletter

Finden Sie aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit dem chemie.de Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.