Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Lanxess Aufsichtsratschef will 2018 gehen

(dpa-AFX) Der Aufsichtsratschef des Spezialchemiekonzerns Lanxess könnte bereits im neuen Jahr von seinem Amt zurücktreten. Der 77-jährige Rolf Stomberg will sich vorzeitig aus dem Gremium zurückziehen und die Führung dem Aufsichtsratsmitglied Matthias Wolfgruber (63) überlassen, wie das "M ... mehr

Mehr Schutz vor hochgiftigem Schwermetall

Deutschland ist Vertragspartei des Übereinkommens von Minamata über Quecksilber

Deutschland ist offiziell Vertragspartei des Minamata-Übereinkommens. Wesentliches Ziel des Übereinkommens ist der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor durch den Menschen verursachten Emissionen und Freisetzungen von Quecksilber und Quecksilberverbindungen. Das hochgiftige ... mehr

Leibniz-Preisträger 2018 stehen fest

DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus

Die neuen Träger des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland stehen fest: Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erkannte vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftlern den Leibniz-Preis 2018 zu. Sie waren zuvor vom zuständigen Auswahlausschuss aus 1 ... mehr

Wasserstoffproduktion: Proteinumfeld macht Katalysator effizient

Biokatalysatoren sind große Proteinmoleküle. Die eigentliche Reaktion findet dabei nur an einem kleinen Herzstück statt. Der Rest spielt aber auch eine Rolle. Das Zusammenspiel von Proteinhülle und aktivem Zentrum in Wasserstoff produzierenden Enzymen ist entscheidend für die Effizienz der ... mehr

Energiekosten von Selbsterzeugern optimieren

Energie-Startup node.energy GmbH sichert sich Finanzierung

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und 5 Business Angels investieren zusammen knapp 1 Mio. Euro in die node.energy GmbH. Das Unternehmen entwickelt eine Software zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen mit eigener Stromerzeugung. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung der S ... mehr

Mit künstlicher Intelligenz chemische Reaktionen vorhersagen

Basler Quantenchemiker erhält ERC Consolidator Grant

Der Europäische Forschungsrat ERC unterstützt ein fünfjähriges Forschungsprojekt von Prof. Anatole von Lilienfeld von der Universität Basel mit einem Consolidator Grant, der mit rund zwei Millionen Euro dotiert ist. Der Basler Chemiker erforscht, wie künstliche Intelligenz chemische Reaktio ... mehr

2018 das eigene Unternehmen starten

Science4Life Venture Cup

Start frei für die Konzeptphase: Beim Businessplanwettbewerb „Science4Life Venture Cup“ können Start-ups aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie noch bis 12. Januar 2018 das Konzept für ihr Geschäftsmodell einreichen. Der Science4Life Venture Cup besteht aus drei Phasen: Ideenph ... mehr

KÖTTERMANN verstärkt Unternehmensbeirat

Die KÖTTERMANN-Gruppe erweitert ihren Unternehmensbeirat. Vor kurzem hat das norddeutsche Unternehmen Stephan Labonté in das Überwachungsgremium berufen. Stephan Labonté blickt auf eine langjährige internationale Karriere in der Laborbranche zurück. Mit mehr als 20 Jahren in führenden Manag ... mehr

ZEISS erzielt Rekordumsatz

Bestes Ergebnis in der über 170-jährigen Unternehmensgeschichte

Die ZEISS Gruppe steigert im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016/17 (Bilanzstichtag: 30. September 2017) Umsatz und Gewinn auf einen neuen Höchststand: Der Umsatz wächst um zehn Prozent auf 5,348 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,881 Milliarden Euro). Mit 770 Millionen Euro liegt auch das Ergebnis ... mehr

Chemetall baut Produktionsstandort Langelsheim aus

Die globale Business Unit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall baut den Standort im niedersächsischen Langelsheim aus. Im Mittelpunkt steht die Kapazitätserweiterung der Flugzeugdichtmassen-Produktion. Zudem werden neue Labor- und Bürofläch ... mehr

Alle News

ZEISS erzielt Rekordumsatz

Bestes Ergebnis in der über 170-jährigen Unternehmensgeschichte

Die ZEISS Gruppe steigert im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016/17 (Bilanzstichtag: 30. September 2017) Umsatz und Gewinn auf einen neuen Höchststand: Der Umsatz wächst um zehn Prozent auf 5,348 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,881 Milliarden Euro). Mit 770 Millionen Euro liegt auch das Ergebnis ... mehr

Neue Einblicke in die Materie

Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruher Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werde ... mehr

Einmal durchleuchtet – dreifacher Informationsgewinn

Neue Messmethode für aktive nanoskalige Bauteile

Egal wie groß Handys oder Computer sind – die Funktion solcher elektronischer Geräte hängt vor allem vom Zusammenwirken verschiedener Materialien ab. Deshalb müssen sowohl Ingenieure als auch Wissenschaftler genau wissen, wie sich bestimmte chemische Elemente innerhalb eines Computerchips b ... mehr

Neuer Markenauftritt für LAUDA

Ein bedeutender Grundstein für die Zukunft

LAUDA ist Weltmarktführer für exaktes Temperieren in Medizintechnik, Materialprüfung, Biotechnologie, Labor, Forschung und Produktion. Ein neues Corporate Design soll die kompromisslose Qualität und umfassende Kompetenz von LAUDA weltweit erlebbar machen. Der Unternehmensauftritt wurde von ... mehr

Neue Speziallinsen ermöglichen Röntgenmikroskopie mit Rekordauflösung

Bei DESY entwickelte Speziallinsen ermöglichen erstmals Röntgenmikroskopie mit einer Rekordauflösung im unteren Nanometerbereich. Mit einer neuen Materialkombination haben die Entwickler um DESY-Gruppenleiterin Saša Bajt von Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) das Design sogenannt ... mehr

Mit neuartigen Experimenten enträtselt: Warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige Flugzeuge, energieeffiziente Autos und sicherere Industrieanlagen. Wie die bemerkenswerten Eigenschaften der Nanoteilchen im Detail zusta ... mehr

Frischer Wind von jungen Wissenschaftlern in der Partikel- und Dispersionsforschung

Die Nominierten für den Young Scientist Award 2018 stehen fest

Vom 29. bis 30. Januar 2018  veranstaltet die LUM GmbH zum 8. Mal die Internationale Konferenz zur Dispersionsanalyse und Materialtestung in Berlin. Auf dieser interdisziplinären Veranstaltung treffen Partikelforscher auf Produktformulierer, Anwendungstechniker auf Akademiker extrem untersc ... mehr

Physiker schlagen neue Methode zur Überwachung von Atommüll vor

Szenarien zur Nutzung von Neutrinodetektoren in atomaren Zwischenlagern

Um radioaktives Material in Atommülllagern besser zu überwachen und sicherer aufzubewahren, könnten nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen Neutrinodetektoren einen wichtigen Beitrag leisten. Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben die von abgebrannten Kernb ... mehr

Die Chiralität von Molekülen entschlüsseln

Neuer DFG-Sonderforschungsbereich an der Uni Kassel

Die Spiegelbildlichkeit von Molekülen verstehen und manipulieren – das ist das Ziel eines großen Forschungsverbundes, der zum kommenden Januar an der Universität Kassel seine Arbeit aufnimmt. Wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute (27. November) in Bonn bekannt gab, richtet sie ... mehr

Analytik Jena und BAM vereinbaren Forschungskooperation

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die Analytik Jena AG haben eine umfangreiche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung für die optische Spektrometrie im Bereich der Elementanalytik vereinbart. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am F ... mehr

Alle News zu Analytik

Lanxess Aufsichtsratschef will 2018 gehen

(dpa-AFX) Der Aufsichtsratschef des Spezialchemiekonzerns Lanxess könnte bereits im neuen Jahr von seinem Amt zurücktreten. Der 77-jährige Rolf Stomberg will sich vorzeitig aus dem Gremium zurückziehen und die Führung dem Aufsichtsratsmitglied Matthias Wolfgruber (63) überlassen, wie das "M ... mehr

Mehr Schutz vor hochgiftigem Schwermetall

Deutschland ist Vertragspartei des Übereinkommens von Minamata über Quecksilber

Deutschland ist offiziell Vertragspartei des Minamata-Übereinkommens. Wesentliches Ziel des Übereinkommens ist der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor durch den Menschen verursachten Emissionen und Freisetzungen von Quecksilber und Quecksilberverbindungen. Das hochgiftige ... mehr

Leibniz-Preisträger 2018 stehen fest

DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus

Die neuen Träger des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland stehen fest: Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erkannte vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftlern den Leibniz-Preis 2018 zu. Sie waren zuvor vom zuständigen Auswahlausschuss aus 1 ... mehr

Wasserstoffproduktion: Proteinumfeld macht Katalysator effizient

Biokatalysatoren sind große Proteinmoleküle. Die eigentliche Reaktion findet dabei nur an einem kleinen Herzstück statt. Der Rest spielt aber auch eine Rolle. Das Zusammenspiel von Proteinhülle und aktivem Zentrum in Wasserstoff produzierenden Enzymen ist entscheidend für die Effizienz der ... mehr

Mit künstlicher Intelligenz chemische Reaktionen vorhersagen

Basler Quantenchemiker erhält ERC Consolidator Grant

Der Europäische Forschungsrat ERC unterstützt ein fünfjähriges Forschungsprojekt von Prof. Anatole von Lilienfeld von der Universität Basel mit einem Consolidator Grant, der mit rund zwei Millionen Euro dotiert ist. Der Basler Chemiker erforscht, wie künstliche Intelligenz chemische Reaktio ... mehr

2018 das eigene Unternehmen starten

Science4Life Venture Cup

Start frei für die Konzeptphase: Beim Businessplanwettbewerb „Science4Life Venture Cup“ können Start-ups aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie noch bis 12. Januar 2018 das Konzept für ihr Geschäftsmodell einreichen. Der Science4Life Venture Cup besteht aus drei Phasen: Ideenph ... mehr

Chemetall baut Produktionsstandort Langelsheim aus

Die globale Business Unit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall baut den Standort im niedersächsischen Langelsheim aus. Im Mittelpunkt steht die Kapazitätserweiterung der Flugzeugdichtmassen-Produktion. Zudem werden neue Labor- und Bürofläch ... mehr

Latte macchiato als Vorbild: Einstufige Herstellung mehrschichtiger Strukturen

(dpa) Ein zügiges Eingießen von Espresso in warme Milch lässt einen perfekten Latte macchiato mit den typischen hellen und dunklen Schichten entstehen. Dies fand eine Forschergruppe um Howard Stone von der Princeton University in Princeton (USA) heraus. Sie hatten allerdings nicht nach der ... mehr

BASF eröffnet ihre erste Produktionsanlage für Automobillacke in Thailand

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF hat an seinem Standort Bangpoo, in der thailändischen Provinz Samutprakarn, eine neue Anlage für Automobillacke eröffnet. Dies ist die erste Produktionsstätte für Lacke der BASF im Wirtschaftsraum ASEAN. In der Anlage werden sowohl lösungsmittelbasi ... mehr

Vink Chemicals kauft Biozid-Sparte von britischer Firma

Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG hat das Biozid-Geschäft der Prom Chem Limited aus Großbritannien erworben. Dadurch baut das mittelständische Unternehmen aus dem niedersächsischen Kakenstorf seinen wichtigsten Geschäftsbereich in Europa, den Nahen Osten und Afrika weiter aus. Vink Chemicals ... mehr

Alle News zu Chemie

Covestro setzt Produktion in Tarragona fort

Investition von rund 200 Mio. Euro

Covestro wird seine Produktion in Tarragona (Spanien) auch über das Jahr 2020 hinaus fortsetzen. Das Unternehmen will rund 200 Mio. Euro investieren, um mit verschiedenen Maßnahmen die Kosteneffizienz und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu erhöhen. Im ersten Schritt soll dort e ... mehr

Start-ups liefern Antworten auf Fragen des Klimaschutzes

Unternehmen für saubere Luft und Bio-Kunststoff können überzeugen

Wie kann man Energie speichern? Wie lässt sich die Luftqualität effizient und aktuell messen? Wie kann man industrielle Abwasser besser reinigen? Antworten auf diese und weitere Fragen lieferten knapp 20 innovative Start-ups aus Deutschland, Skandinavien und dem Baltikum jetzt in Berlin: Da ... mehr

Merck eröffnet Produktionsstätte für Flüssigkristallfenster-Module

Merck weltweit erster Anbieter dieser Technologie

Merck hat im niederländischen Veldhoven (bei Eindhoven) eine Produktionsstätte für Flüssigkristallfenster-Module eröffnet. Die Investition von rund 15 Mio. € ist ein weiterer Schritt, die Expertise als Markt- und Technologieführer bei Flüssigkristallen für Displays auf andere Anwendungen je ... mehr

Phönix-Preis für Chemikerin Miriam Unterlass

Auszeichnung für neue Synthesemethoden von Hochleistungsmaterialien

Die TU-Chemikerin wird für neue Synthesemethoden für Hochleistungsmaterialien mit dem österreichischen Gründerpreis „Phönix“ in der Kategorie „Prototypen“ ausgezeichnet. Die besten Start-ups, Spin-offs und Prototypen werden vom Bundesministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung mi ... mehr

Nachwuchsförderung in der Kunstoffbranche

FSK vergibt Innovationspreis

Seit mehr als 20 Jahren verleiht der Fachverband für Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) in diesem Jahr seine in der Branche und darüber hinaus bekannten Innovationspreise. Ausgezeichnet werden herausragende Ideen und Projekte, in den Kategorien „Technologie“ und „Design und Gestaltung ... mehr

Deutlich mehr Plastikmüll pro Kopf in Deutschland als im EU-Schnitt

(dpa) In Deutschland wird pro Einwohner deutlich mehr Plastikmüll verursacht als im Durchschnitt der Europäischen Union. Im Jahr 2015 lag die Bundesrepublik mit 37 Kilogramm Plastikmüll pro Kopf rund sechs Kilogramm über dem EU-Schnitt, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des ... mehr

Die Festo Polymer GmbH ist Werkzeugbau des Jahres 2017

Bereits zweimal hatte es die Festo Polymer GmbH schon bis ins Finale des Wettbewerbs »Excellence in Production« geschafft. In diesem Jahr konnte sich der interne Werkzeugbau des Unternehmens aus St. Ingbert im Saarland nun endlich zum Gesamtsieger krönen lassen: Die Festo Polymer GmbH ist n ... mehr

LANXESS erweitert globales Produktionsnetzwerk für Hightech-Kunststoffe

Investition von rund 20 Millionen Euro für neues Werk in Changzhou

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS stärkt seine Präsenz im Wachstumsmarkt China: In Changzhou baut das Kölner Unternehmen ein neues Werk für Hochleistungs-Kunststoffe für rund 20 Millionen Euro. Ab dem zweiten Quartal 2019 soll die Compoundier-Anlage pro Jahr bis zu 25.000 Tonnen Hightech-Ku ... mehr

Fraunhofer baut Elastomer-Forschung aus

Die Elektromobilität nimmt immer mehr Fahrt auf und in Verbrennungsmotoren steigen die Temperaturen. Deshalb erwartet die Automobilindustrie einen verstärkten Forschungs- und Entwicklungsbedarf insbesondere bei Spezial- und Hochleistungselastomeren. Auf diese Herausforderungen hat das Fraun ... mehr

Covestro erweitert globale Kapazität für Polyurethan-Dispersionen

Neue Anlagen in Dormagen und Barcelona

Covestro hat am Standort Dormagen eine neue Produktionsanlage für wässrige Polyurethan-Dispersionen (PUDs) in Betrieb genommen. Zusammen mit einer aktuellen Produktionserweiterung in Barcelona steigert das Unternehmen damit seine Kapazitäten in Europa signifikant. Um den weltweit wachsenden ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

KÖTTERMANN verstärkt Unternehmensbeirat

Die KÖTTERMANN-Gruppe erweitert ihren Unternehmensbeirat. Vor kurzem hat das norddeutsche Unternehmen Stephan Labonté in das Überwachungsgremium berufen. Stephan Labonté blickt auf eine langjährige internationale Karriere in der Laborbranche zurück. Mit mehr als 20 Jahren in führenden Manag ... mehr

Future Work Lab erneut ausgezeichnet

Innovationslabor ist nun Mitglied der »100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg«

Das Future Work Lab ist mit dem Preis des Wettbewerbs »100 Orte für die Industrie 4.0 in Baden-Württemberg« ausgezeichnet. In dem Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik der Fraunhofer-Institute IAO und IPA erfahren Interessierte live vor Ort wie die Industriearbeit der Zukunft auss ... mehr

Analytik Jena und BAM vereinbaren Forschungskooperation

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die Analytik Jena AG haben eine umfangreiche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung für die optische Spektrometrie im Bereich der Elementanalytik vereinbart. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am F ... mehr

Happy Birthday, analytica!

50 Jahre Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie

2018 feiert die analytica ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit 1968 begleitet sie die Entwicklung der chemischen Analytik und Bioanalytik. Mehr noch: Sie fördert den Technologie- und Know-how-Transfer, denn sie bringt Gerätehersteller und Laboranalytiker, Wissenschaftler und Anwender zusammen. So ... mehr

Der Natur auf die Finger schauen

Einzigartiges Hochleistungs-Elektronenmikroskop für die Forscher im Land

Völlig neue Einblicke in die Welt der Atome und Moleküle gewinnen die Wissenschaftler des Departments Leben, Licht und Materie der Universität Rostock. Die Grundlage bildet eine Förderung in Höhe von 3,6 Mio Euro durch den Bund und das Land Mecklenburg-Vorpommern für ein neuartiges Elektron ... mehr

Licht ermöglicht „unmögliches“ n-Dotieren von organischen Halbleitern

Einsatz in Leuchtdioden oder Solarzellen

Organische Halbleiter mit negativen Ladungen zu dotieren, ist besonders schwierig. Nun hat ein deutsch-amerikanisches Team zu einem Trick gegriffen: Im ersten Schritt koppelten sie die empfindlichen Ladungsspender-Moleküle (n-Dotanden) paarweise zu Dimeren, die stabiler sind. Diese Dimere l ... mehr

GDCH-Fortbildungsprogramm 2018 verfügbar

Mit dem neuen Fortbildungsprogramm für das Jahr 2018 bietet die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) Fortbildungswilligen wieder viele Möglichkeiten, sich fachlich, beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Das  Angebot 2018 besteht aus 84 Kursen aus 17 Fachgebieten. Neben Fortbildunge ... mehr

SMART: Gesichtserkennung für molekulare Strukturen

Paradigmenwechsel in der Auswertung von NMR-Spektren

Ein interdisziplinäres Forscherteam der University of California San Diego hat eine Methode entwickelt, mit der sich die molekularen Strukturen von Naturprodukten schneller und genauer als mit bisherigen Methoden identifizieren lassen. Die Methode funktioniert wie eine Gesichtserkennung für ... mehr

ZEISS Beteiligung an der Optec Gruppe

ZEISS verstärkt Vertrieb und Service in Osteuropa

ZEISS verstärkt seine Aktivitäten in Russland, der Ukraine, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und Georgien durch den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Optec Gruppe – dem langjährigen Vertriebs- und Servicepartner für diese Region.Mit diesem Schritt knüpft ZEISS an seine fas ... mehr

KÖTTERMANN verstärkt das Management

Die KÖTTERMANN-Gruppe erweitert ihre Geschäftsführung. Ab dem 01.11.2017 verantwortet Albrecht Wiener die weltweiten Vertriebsaktivitäten sowie das Marketing des Unternehmens. Der 55-jährige Albrecht Wiener wechselt von der Eppendorf AG zu KÖTTERMANN. Er blickt auf langjährige international ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Smarte Sensoren für effiziente Prozesse

Materialfehler im Endprodukt können in vielen Industriebereichen zu frühzeitigem Versagen führen und den sicheren Gebrauch der Erzeugnisse massiv beeinträchtigen. Eine Schlüsselrolle im Rahmen der Qualitätssicherung kommt daher intelligenten, zerstörungsfreien Sensorsystemen zu, die es erla ... mehr

Industrie 4.0 - Unternehmen stellen sich digitaler Transformation

Die digitale Transformation wälzt nahezu alle Industrie-Bereiche um

(dpa) Der Begriff «Internet der Dinge» ist bereits Ende des vorigen Jahrhunderts zum ersten Mal gefallen. Heute treibt das «IoT» (Internet of Things) nahezu alle Branchen und Industriezweige um. Wer mit der Digitalisierung nicht Schritt hält, hat wenig Chancen, auch in Zukunft zu bestehen - ... mehr

Neue Allianz zwischen Maschinenbau und IT für Industrie 4.0

Weltmarktführer bündeln Kräfte in ADAMOS

Mit dem Joint Venture ADAMOS (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG MORI, Dürr, Software AG und ZEISS sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Deutschlands erste Allianz aus namhaften Industrie- und So ... mehr

Generationenwechsel bei der HiTec Zang GmbH

Die HiTec Zang GmbH wurde 1979 von Herrn Prof. Dr.-Ing. Werner Zang ursprünglich als reiner Spezialanbieter von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Labor- und Pilotanlagen gegründet. Über 35 Jahre Erfahrung, Fachwissen und Innovationskraft, haben HiTec Zang zum führenden Systemhaus für ... mehr

Smarte Sensoren steuern Industrieprozesse von morgen

Moderne hochparallele Rechnerarchitekturen sind heute in der Lage, riesige Datenmengen in hoher Geschwindigkeit zu verarbeiten. Damit können bildgebende Verfahren zunehmend die Rolle von Sensoren übernehmen, mit denen sich Maschinen und Industrieanlagen steuern lassen. In dem europäischen V ... mehr

Künftig bessere Planung gemeinsamer Arbeitsplätze von Mensch und Roboter

Die Planung und Integration von Robotersystemen, mit denen der Mensch in laufenden Produktionsprozessen sicher zusammenarbeiten kann, ist bislang noch kompliziert. Das bremst ihren flächendeckenden Einsatz. Das Fraunhofer IFF und Systemintegrator SYMACON entwickeln nun gemeinsam neue Werkze ... mehr

ABB schließt Übernahme von österreichischer Bernecker + Rainer ab

(dpa-AFX) ABB hat die milliardenschwere Akquisition des österreichischen Steuerungsherstellers Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik (B&R) abgeschlossen. Die Akquisition schaffe ein einzigartiges Automationsportfolio für die ABB-Kunden weltweit, heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag ... mehr

Flexibler Näherungssensor macht Oberflächen intelligent

Das Fraunhofer IPA hat auf Basis von Silikon und Kohlenstoffnanoröhrchen (CNT) einen Näherungssensor entwickelt, der Objekte detektiert und ihre Position ermittelt. Mit den verwendeten Materialien und dem Druckverfahren ist der Sensor äußerst flexibel, kostengünstig und für große Oberfläche ... mehr

Berghof erhält German Brand Award 2017

„Excellence in Brand Strategy, Management und Creation“ – die Berghof Gruppe wird für erfolgreiche Markenführung mit dem German Brand Award 2017 ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 29. Juni 2017 in Berlin wurde der Online-Auftritt der Unternehmensgruppe im Bereich „Brand Campaign – We ... mehr

Huber Kältemaschinenbau als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet

Platz 1 bei TOP 100

Zum 24. Mal werden die Innovationsführer des deutschen Mittelstands mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet. Die Peter Huber Kältemaschinenbau AG liegt dabei an der Spitze: Das Unternehmen aus Offenburg schaffte in seiner Größenklasse (Unternehmen über 200 Mitarbeiter) den Sprung auf Platz 1. ... mehr

Alle News zu MSR

Energiekosten von Selbsterzeugern optimieren

Energie-Startup node.energy GmbH sichert sich Finanzierung

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und 5 Business Angels investieren zusammen knapp 1 Mio. Euro in die node.energy GmbH. Das Unternehmen entwickelt eine Software zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen mit eigener Stromerzeugung. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung der S ... mehr

Vorstand der ZEISS-Gruppe wächst

Zwei neue Spartenvorstände berufen

Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG hat die Erweiterung des aktuell vierköpfigen Vorstands der ZEISS Gruppe beschlossen. Damit wird die Aufstellung von ZEISS als Portfoliounternehmen nach Markt- und Kundensegmenten weiter konsequent umgesetzt und die Geschäftsverantwortung fest im Vorstand v ... mehr

Physiker schlagen neue Methode zur Überwachung von Atommüll vor

Szenarien zur Nutzung von Neutrinodetektoren in atomaren Zwischenlagern

Um radioaktives Material in Atommülllagern besser zu überwachen und sicherer aufzubewahren, könnten nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen Neutrinodetektoren einen wichtigen Beitrag leisten. Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben die von abgebrannten Kernb ... mehr

Der Dreh mit dem Elektronen-Spin

Testverfahren zur Entwicklung schnellladefähiger Lithium-Ionen-Akkus

Lädt man Lithiumionen-Akkus zu schnell auf, scheidet sich an den Anoden metallisches Lithium ab. Dies reduziert Kapazität und Lebensdauer und kann bis zur Zerstörung des Akkus führen. Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der Technischen Universität München (TUM) haben nun ein V ... mehr

Prälithiierung verbessert Betrieb von Lithiumakkus bei tiefen Temperaturen

In der Winterkälte haben Autos oft Startprobleme. Elektrofahrzeuge sind da nicht viel besser - die Lithiumionenbatterie verliert bei eisigen Temperaturen viel Kapazität. Ein Team von chinesischen Wissenschaftlern hat jetzt einen Lösungsansatz zur Verbesserung der kinetischen Tieftemperature ... mehr

Rostocker Katalyse-Forscher ausgezeichnet

Dr. Karl Wamsler Innovation Award für Matthias Beller

Der 2017 erstmals verliehene „Dr. Karl Wamsler Innovation Award“ für Katalyse-Forschung geht an Prof. Matthias Beller, Direktor des Leibniz-Instituts für Katalyse in Rostock. Die Auszeichnung vergeben die Technische Universität München (TUM) und das Chemieunternehmen Clariant in Erinnerung ... mehr

Schwache Kräfte – starke Wirkung

DFG bewilligt Forschungsprojekt für Dispersionskräfte

Dispersionkräfte, auch London-Kräfte genannt, sind Wechselwirkungen zwischen Atomen und Molekülen. Sie stehen seit drei Jahren im Fokus des Schwerpunktprogramms 1807 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Nun haben sich Gutachter aus aller Welt für die Fortsetzung dieses erfolgreichen ... mehr

Enge Zusammenarbeit mit der Industrie

KIT und BASF verstärken gemeinsame Forschung

Mobilität und Energienutzung der Zukunft nachhaltig und verlässlich zu gestalten, sind gemeinschaftliche Herausforderungen der Menschen. Wissenschaft und Technik können helfen, sie zu bewältigen. Um auf diesen und weiteren Gebieten gemeinsam Wissen zu schaffen und zu vermitteln, schließen d ... mehr

Merck eröffnet Produktionsstätte für Flüssigkristallfenster-Module

Merck weltweit erster Anbieter dieser Technologie

Merck hat im niederländischen Veldhoven (bei Eindhoven) eine Produktionsstätte für Flüssigkristallfenster-Module eröffnet. Die Investition von rund 15 Mio. € ist ein weiterer Schritt, die Expertise als Markt- und Technologieführer bei Flüssigkristallen für Displays auf andere Anwendungen je ... mehr

Klimafreundliche Architektur durch natürliche Klappmechanismen

Bewegliche Komponenten an Gebäuden wie etwa Jalousien, deren Aufbau an natürlichen Lösungen abgeschaut wurde, daran forscht ein Team der Technischen Universität München (TUM), der Universität Freiburg und der Universität Stuttgart. Die Komponenten sollen mit Antriebselementen bestückt werde ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Preisentwicklung

    Das schwarze Gold wird immer teurer

    Polit-Chaos im Nahen Osten treibt Preise für Sprit und Heizöl

    (dpa-AFX) Wer sich dieser Tage gegen die anstehende Winterkälte wappnen und seinen Heizöltank befüllen will, der hat den denkbar ungünstigsten Zeitpunkt erwischt. Der Heizölpreis ist in Deutschland fast auf den höchsten Stand in diesem Jahr gestiegen. Auch an den Tankstellen müssen die Deut ... mehr

    Putin schließt längere Drosselung der Ölförderung nicht aus

    (dpa) Trotz der sich stabilisierenden Ölpreise hat der russische Präsident Wladimir Putin eine Fortsetzung der geltenden Drosselung der Fördermengen nicht ausgeschlossen. «Wir werden uns die Situation Ende März anschauen», sagte Putin bei einer Konferenz in Moskau am Mittwoch. Die Organisat ... mehr

    Rohstoffpreise im Abwärtstrend - nicht nur Öl wird billiger

    (dpa) Die Preise für industrielle und Agrar-Rohstoffe fallen weiter und entlasten Wirtschaft und Verbraucher in Deutschland. Der HWWI-Rohstoffindex ging im Juni auf Dollarbasis um 6,1 Prozent im Vergleich zum Mai zurück, wie das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut mitteilte. Damit seien Ro ... mehr

  • Forschung

    Leibniz-Preisträger 2018 stehen fest

    DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus

    Die neuen Träger des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland stehen fest: Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erkannte vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftlern den Leibniz-Preis 2018 zu. Sie waren zuvor vom zuständigen Auswahlausschuss aus 1 ... mehr

    Wasserstoffproduktion: Proteinumfeld macht Katalysator effizient

    Biokatalysatoren sind große Proteinmoleküle. Die eigentliche Reaktion findet dabei nur an einem kleinen Herzstück statt. Der Rest spielt aber auch eine Rolle. Das Zusammenspiel von Proteinhülle und aktivem Zentrum in Wasserstoff produzierenden Enzymen ist entscheidend für die Effizienz der ... mehr

    Mit künstlicher Intelligenz chemische Reaktionen vorhersagen

    Basler Quantenchemiker erhält ERC Consolidator Grant

    Der Europäische Forschungsrat ERC unterstützt ein fünfjähriges Forschungsprojekt von Prof. Anatole von Lilienfeld von der Universität Basel mit einem Consolidator Grant, der mit rund zwei Millionen Euro dotiert ist. Der Basler Chemiker erforscht, wie künstliche Intelligenz chemische Reaktio ... mehr

  • Wirtschaft

    Energiekosten von Selbsterzeugern optimieren

    Energie-Startup node.energy GmbH sichert sich Finanzierung

    Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und 5 Business Angels investieren zusammen knapp 1 Mio. Euro in die node.energy GmbH. Das Unternehmen entwickelt eine Software zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen mit eigener Stromerzeugung. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung der S ... mehr

    2018 das eigene Unternehmen starten

    Science4Life Venture Cup

    Start frei für die Konzeptphase: Beim Businessplanwettbewerb „Science4Life Venture Cup“ können Start-ups aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie noch bis 12. Januar 2018 das Konzept für ihr Geschäftsmodell einreichen. Der Science4Life Venture Cup besteht aus drei Phasen: Ideenph ... mehr

    Vink Chemicals kauft Biozid-Sparte von britischer Firma

    Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG hat das Biozid-Geschäft der Prom Chem Limited aus Großbritannien erworben. Dadurch baut das mittelständische Unternehmen aus dem niedersächsischen Kakenstorf seinen wichtigsten Geschäftsbereich in Europa, den Nahen Osten und Afrika weiter aus. Vink Chemicals ... mehr

  • Beruf

    Chemie investiert mehr in die Mitarbeiter

    Studie zur Weiterbildung in der Chemie-Branche

    Weiterbildung ist der Schlüssel für die Innovationskraft einer sich digitalisierenden Chemie. Das haben die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie erkannt und investieren deshalb deutlich mehr Geld und Zeit in Weiterbildung als der Durchschnitt des Verarbeitenden Gewerbes. Zu d ... mehr

    Arbeiten und Leben in Balance

    Sozialpartner-Vereinbarung von BAVC und VAA

    Mehr Frauen in Führungspositionen, Teilzeit auch für Spitzenkräfte und alte Rollenbilder aufbrechen: Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) und der Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) wollen die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Karri ... mehr

    Mehr Ausbildungsplätze in der Chemieindustrie

    Osten bildet weniger aus

    Die Zahl der Ausbildungsplätze in der chemischen Industrie ist konstant hoch. 2017 hat die Branche 9.417 neue Lehrstellen angeboten. Die Vorgabe des Tarifvertrags „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ von 9.200 Plätzen ist damit deutlich übertroffen worden. Allerdings sind die Zahle ... mehr

  • Produktion

    Chemetall baut Produktionsstandort Langelsheim aus

    Die globale Business Unit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coatings von BASF unter der Marke Chemetall baut den Standort im niedersächsischen Langelsheim aus. Im Mittelpunkt steht die Kapazitätserweiterung der Flugzeugdichtmassen-Produktion. Zudem werden neue Labor- und Bürofläch ... mehr

    BASF eröffnet ihre erste Produktionsanlage für Automobillacke in Thailand

    Der Unternehmensbereich Coatings von BASF hat an seinem Standort Bangpoo, in der thailändischen Provinz Samutprakarn, eine neue Anlage für Automobillacke eröffnet. Dies ist die erste Produktionsstätte für Lacke der BASF im Wirtschaftsraum ASEAN. In der Anlage werden sowohl lösungsmittelbasi ... mehr

    BASF erweitert Produktionsstandort für Emissionskatalysatoren in Polen

    Zusätzliche Produktionskapazität für den europäischen Markt

    BASF investiert in die Erweiterung des Produktionsstandorts für Emissionskatalysatoren im polnischen Ṥroda Ṥląska. Die Investition beinhaltet neue Fertigungslinien und zusätzliche Infrastruktur, um Personenkraftwagen mit Diesel- und Benzinmotoren mit innovativen Katalysator- und Filterlösun ... mehr

  • Personalia

    Lanxess Aufsichtsratschef will 2018 gehen

    (dpa-AFX) Der Aufsichtsratschef des Spezialchemiekonzerns Lanxess könnte bereits im neuen Jahr von seinem Amt zurücktreten. Der 77-jährige Rolf Stomberg will sich vorzeitig aus dem Gremium zurückziehen und die Führung dem Aufsichtsratsmitglied Matthias Wolfgruber (63) überlassen, wie das "M ... mehr

    Mit künstlicher Intelligenz chemische Reaktionen vorhersagen

    Basler Quantenchemiker erhält ERC Consolidator Grant

    Der Europäische Forschungsrat ERC unterstützt ein fünfjähriges Forschungsprojekt von Prof. Anatole von Lilienfeld von der Universität Basel mit einem Consolidator Grant, der mit rund zwei Millionen Euro dotiert ist. Der Basler Chemiker erforscht, wie künstliche Intelligenz chemische Reaktio ... mehr

    KÖTTERMANN verstärkt Unternehmensbeirat

    Die KÖTTERMANN-Gruppe erweitert ihren Unternehmensbeirat. Vor kurzem hat das norddeutsche Unternehmen Stephan Labonté in das Überwachungsgremium berufen. Stephan Labonté blickt auf eine langjährige internationale Karriere in der Laborbranche zurück. Mit mehr als 20 Jahren in führenden Manag ... mehr

  • Produktentwicklung

    Energiekosten von Selbsterzeugern optimieren

    Energie-Startup node.energy GmbH sichert sich Finanzierung

    Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und 5 Business Angels investieren zusammen knapp 1 Mio. Euro in die node.energy GmbH. Das Unternehmen entwickelt eine Software zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen mit eigener Stromerzeugung. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung der S ... mehr

    Gewinner gestalten Zukunft

    Gründerpreis „STEP Award 2017“ an junge Wachstumsunternehmen verliehen

    Am 27. November 2017 wurde im Rahmen einer feierlichen Gala im Tower 185 bei PwC in Frankfurt am Main der Unternehmenspreis STEP Award vergeben. Der Preis, der vom F.A.Z.-Fachverlag bereits zum zwölften Mal verliehen wird, richtet sich an innovative, zukunftsträchtige Unternehmen der DACH-R ... mehr

    Teilnahmerekord beim Science4Life Businessplan-Wettbewerb

    Auszeichnungen für Gründer aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie

    40 Prozent mehr Einreichungen: Der Science4Life Venture Cup startet mit 114 Geschäftsideen aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie ins 20. Jubiläumsjahr. Die Gewinnerteams überzeugten mit innovativen Ideen gegen Krebs, Nervenkrankheiten sowie neuen Denkweisen im Energie-Bereich ... mehr

  • Technologie

    Energiekosten von Selbsterzeugern optimieren

    Energie-Startup node.energy GmbH sichert sich Finanzierung

    Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und 5 Business Angels investieren zusammen knapp 1 Mio. Euro in die node.energy GmbH. Das Unternehmen entwickelt eine Software zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen mit eigener Stromerzeugung. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung der S ... mehr

    Vorstand der ZEISS-Gruppe wächst

    Zwei neue Spartenvorstände berufen

    Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG hat die Erweiterung des aktuell vierköpfigen Vorstands der ZEISS Gruppe beschlossen. Damit wird die Aufstellung von ZEISS als Portfoliounternehmen nach Markt- und Kundensegmenten weiter konsequent umgesetzt und die Geschäftsverantwortung fest im Vorstand v ... mehr

    Stabile Quantenbits

    Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

    Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein stabiles Quantengatter für Zwei-Quantenbit-Systeme aus Silicium. Das Quantengatter ist in der Lage, alle notwendigen Grundoperation ... mehr

  • Gesetze

    Verschärfung des EU-Emissionshandels

    Risiko der Verlagerung von CO2-Emissionen steigt

    Das Europäische Parlament, Rat und EU-Kommission haben im sechsten Trilog eine Einigung zur Reform des EU-Emissionshandels erzielt. Die Änderungen bei der Zuteilung von Zertifikaten für die Industrie, der Marktstabilitätsreserve und den Benchmarks führen in Summe zu einer Verschärfung des E ... mehr

    Erste OECD Prüfrichtlinie zur Untersuchung von Nanomaterialien

    Zentraler Baustein für die Anforderungen zur Umweltrisikobewertung von Nanomaterialien

    Mit der Prüfrichtlinie OECD 318 ist die überhaupt erste standardisierte Prüfmethode speziell für Nanomaterialien durch die OECD verabschiedet worden. Sie ist ein wichtiger Baustein für die Anpassung der nanospezifischen Anforderungen bei der Umweltrisikobewertung im Rahmen der Regulierungen ... mehr

    Strenge Umwelt-Grenzwerte fordern Schifffahrt und Raffinerien heraus

    Shell plant neue Entschwefelungsanlage

    (dpa) Strengere Umweltanforderungen für Schiffe ab 2020 ziehen in der Ölwirtschaft erste Konsequenzen nach sich. Der Energiekonzern Shell will in der Raffinerie Rheinland eine neue Entschwefelungsanlage bauen. Entsprechende Genehmigungsanträge seien für das erste Quartal 2018 vorgesehen, te ... mehr

  • Märkte

    Vielseitiger Schutz: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Biozide

    Biozide bewahren Industrie- und Konsumgüter, aber auch Wasser vor Schäden durch Viren, Bakterien, Algen oder andere unerwünschte Organismen. Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für Chemikalien zur Desinfektion, für Materialschutz, Konservierung und Schädlingsbekämpfung unters ... mehr

    Erste BASF-Produktionsanlage für Chemiekatalysatoren in Asien eröffnet

    BASF feierte die offizielle Eröffnung seiner neuen Großanlage für die Produktion von Chemiekatalysatoren in Caojing, Shanghai/China. Die neue Anlage ist die erste Produktionsanlage für Chemiekatalysatoren in der Region Asien-Pazifik. Die Produktionsanlage gehört vollständig der BASF und bef ... mehr

    Deutlich mehr Plastikmüll pro Kopf in Deutschland als im EU-Schnitt

    (dpa) In Deutschland wird pro Einwohner deutlich mehr Plastikmüll verursacht als im Durchschnitt der Europäischen Union. Im Jahr 2015 lag die Bundesrepublik mit 37 Kilogramm Plastikmüll pro Kopf rund sechs Kilogramm über dem EU-Schnitt, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des ... mehr

  • Finanzen

    ZEISS erzielt Rekordumsatz

    Bestes Ergebnis in der über 170-jährigen Unternehmensgeschichte

    Die ZEISS Gruppe steigert im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016/17 (Bilanzstichtag: 30. September 2017) Umsatz und Gewinn auf einen neuen Höchststand: Der Umsatz wächst um zehn Prozent auf 5,348 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,881 Milliarden Euro). Mit 770 Millionen Euro liegt auch das Ergebnis ... mehr

    Deutsche Chemie- und Pharmabranche peilt 2018 Umsatzrekord an

    Sorgen bereitet der Schlüsselindustrie aber die Politik

    (dpa) Die deutsche Chemie- und Pharmabranche erwartet nach einem starken laufenden Jahr auch 2018 kräftige Zuwächse. Der Umsatz werde dank der robusten Weltwirtschaft um 3 Prozent zulegen und könnte dann erstmals die Marke von 200 Milliarden Euro knacken, teilte der Verband der Chemischen I ... mehr

    Umicore verkauft europäisches Geschäft von Technical Materials

    Der Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore hat bekannt gegeben, dass er dem Verkauf seines europäischen Geschäfts von Technical Materials an SAXONIA Edelmetalle GmbH, einem traditionsreichen deutschen Veredler und Hersteller chemischer Edelmetallverbindungen, Halberzeugnissen und ... mehr

  • Politik

    Mehr Schutz vor hochgiftigem Schwermetall

    Deutschland ist Vertragspartei des Übereinkommens von Minamata über Quecksilber

    Deutschland ist offiziell Vertragspartei des Minamata-Übereinkommens. Wesentliches Ziel des Übereinkommens ist der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor durch den Menschen verursachten Emissionen und Freisetzungen von Quecksilber und Quecksilberverbindungen. Das hochgiftige ... mehr

    Mehr Kapital für Start-ups

    „Ziel sind zukunftsfähige Arbeitsplätze und die Stärkung von Innovationen"

    Mit einer neuen Beteiligungsgesellschaft unterstützt das Land Hessen kleine und mittlere Unternehmen in der Start- und Wachstumsphase. Hessen Kapital III hat speziell Ausgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Blick, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wies ... mehr

    Health Claims: EU-Gerichtshof manifestiert Verbrauchertäuschung

    Gesundheitsbezogene Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen können auch weiterhin ungeprüft auf Verpackungen gedruckt und in der Werbung genutzt werden. Das ist das Fazit aus der Abweisung einer Untätigkeitsklage, die der EU-Gerichtshof beschieden hat. Dazu Dr. Norbert Gerbsch, s ... mehr

  • Kooperation

    Enge Zusammenarbeit mit der Industrie

    KIT und BASF verstärken gemeinsame Forschung

    Mobilität und Energienutzung der Zukunft nachhaltig und verlässlich zu gestalten, sind gemeinschaftliche Herausforderungen der Menschen. Wissenschaft und Technik können helfen, sie zu bewältigen. Um auf diesen und weiteren Gebieten gemeinsam Wissen zu schaffen und zu vermitteln, schließen d ... mehr

    Analytik Jena und BAM vereinbaren Forschungskooperation

    Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die Analytik Jena AG haben eine umfangreiche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung für die optische Spektrometrie im Bereich der Elementanalytik vereinbart. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am F ... mehr

    Global Bioenergies liefert erstes Bio-Isobuten an L'Oréal

    Global Bioenergies kündigte die Lieferung der ersten Charge eines erneuerbaren kosmetischen Inhaltsstoffs an L'Oréal an. Diese erfolgte im Rahmen des Projekts ISOPROD, das durch den französischen Staat unterstützt wird (Programme Investissements d'Avenir). Mittels bewährter Technologien kon ... mehr

News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

chemie.de Newsletter

Der chemie.de Newsletter hält Sie über das aktuelle Geschehen in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen auf dem Laufenden.
Aktuelle Ausgabe

chemie.de Jobletter

Finden Sie aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit dem chemie.de Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.