Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Neue Online-Plattform für vorsorgende Wasseranalytik

Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ schließt Arbeiten an Tool für Non-Target Screening Datenanalyse ab

Vom Forschungswerkzeug zur öffentlich zugänglichen Internetanwendung: Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ wird bis zum Jahr 2019 eine offene Softwareplattform entwickeln, die unterschiedliche Strategien zur Auswertung unbe ... mehr

Sartorius: Umsatz soll bis 2025 auf rund 4 Mrd. Euro steigen

Umsatzanstieg durch organisches Wachstum und Akquisitionen

Sartorius will seinen profitablen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge, die im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und eines Kapitalmarkttags vorgestellt wurden, soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehm ... mehr

Eine Billiardstel-Sekunde in Zeitlupe

Beobachtung und Kontrolle ultraschneller Prozesse mit Attosekunden-Auflösung

Viele chemische Prozesse sind so schnell, dass nur ihr ungefährer Ablauf bekannt ist. Zur Aufklärung dieser Prozesse hat nun ein Team der Technischen Universität München (TUM) eine Methode mit einer Auflösung von Trillionstel-Sekunden entwickelt. Die neue Technik soll helfen, Prozesse wie d ... mehr

Unentbehrliche Zugaben: Report zum Weltmarkt für Füllstoffe

GCC und Ruß dominieren den Markt

Füllstoffe machen zahlreiche Produkte nicht nur billiger, oft verbessern sie auch in großem Maße die Eigenschaften der gefüllten Materialien. Bereits zum fünften Mal analysiert das Marktforschungsunternehmen Ceresana den gesamten Markt für Füllstoffe: Der weltweite Verbrauch von natürlichem ... mehr

Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibst ... mehr

Jülicher Experten auf der Spur der Stickoxide

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am 22. Februar darüber, ob Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten wegen hoher Schadstoffbelastungen gesetzlich zulässig sind. Um zu beurteilen, ob Maßnahmen wie Fahrverbote sinnvoll sind, werden jedoch differenzierte Messdaten und ... mehr

Wenn Elektronen Walzer tanzen

Rechts- und linkshändige Moleküle lassen sich mit Hilfe kurzer Laserpulse auseinanderhalten

Die Identifikation rechts- und linkshändiger Moleküle ist entscheidend für viele Anwendungen in der Chemie und Pharmazie. Ein internationales Forscherteam (CELIA-CNRS/INRS/Max-Born-Institut/SOLEIL) hat nun ein neues originelles und hochempfindliches Verfahren vorgestellt, mit dem sich die H ... mehr

Covestro setzt profitablen Wachstumskurs mit Rekordjahr fort

Konzernergebnis auf 2,0 Mrd. Euro mehr als verdoppelt

Covestro blickt auf ein herausragendes Geschäftsjahr 2017 zurück. Angetrieben durch eine höhere Nachfrage nach hochwertigen Kunststoffen sowie signifikant höhere Margen hat das Unternehmen den Konzernumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr um 18,8 % auf 14,1 Mrd. Euro gesteigert. Gleichzeit ... mehr

Verborgene Talente: Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln

Thermoelektrische Materialien können Wärmeunterschiede zur Stromerzeugung nutzen. Nun gibt es eine preiswerte und umweltfreundliche Lösung, um sie mit einfachsten Zutaten herzustellen: Ein normaler Bleistift, Kopierpapier und ein leitfähiger Kunststofflack reichen aus, um eine Temperaturdif ... mehr

Stahl ist nicht gleich Stahl

Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

In Autos, Windrädern und Brücken wird viel Stahl verbaut, etwa 5.000 Stahlsorten sind auf dem Markt. Doch wie können Hersteller bei einem spezifischen Stahl garantieren, dass er immer dieselbe hohe Qualität aufweist? Bisher werden dafür Materialproben unter dem Mikroskop analysiert und von ... mehr

Alle News

Neue Online-Plattform für vorsorgende Wasseranalytik

Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ schließt Arbeiten an Tool für Non-Target Screening Datenanalyse ab

Vom Forschungswerkzeug zur öffentlich zugänglichen Internetanwendung: Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ wird bis zum Jahr 2019 eine offene Softwareplattform entwickeln, die unterschiedliche Strategien zur Auswertung unbe ... mehr

Sartorius: Umsatz soll bis 2025 auf rund 4 Mrd. Euro steigen

Umsatzanstieg durch organisches Wachstum und Akquisitionen

Sartorius will seinen profitablen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge, die im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und eines Kapitalmarkttags vorgestellt wurden, soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehm ... mehr

Eine Billiardstel-Sekunde in Zeitlupe

Beobachtung und Kontrolle ultraschneller Prozesse mit Attosekunden-Auflösung

Viele chemische Prozesse sind so schnell, dass nur ihr ungefährer Ablauf bekannt ist. Zur Aufklärung dieser Prozesse hat nun ein Team der Technischen Universität München (TUM) eine Methode mit einer Auflösung von Trillionstel-Sekunden entwickelt. Die neue Technik soll helfen, Prozesse wie d ... mehr

Jülicher Experten auf der Spur der Stickoxide

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am 22. Februar darüber, ob Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten wegen hoher Schadstoffbelastungen gesetzlich zulässig sind. Um zu beurteilen, ob Maßnahmen wie Fahrverbote sinnvoll sind, werden jedoch differenzierte Messdaten und ... mehr

Wenn Elektronen Walzer tanzen

Rechts- und linkshändige Moleküle lassen sich mit Hilfe kurzer Laserpulse auseinanderhalten

Die Identifikation rechts- und linkshändiger Moleküle ist entscheidend für viele Anwendungen in der Chemie und Pharmazie. Ein internationales Forscherteam (CELIA-CNRS/INRS/Max-Born-Institut/SOLEIL) hat nun ein neues originelles und hochempfindliches Verfahren vorgestellt, mit dem sich die H ... mehr

Stahl ist nicht gleich Stahl

Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

In Autos, Windrädern und Brücken wird viel Stahl verbaut, etwa 5.000 Stahlsorten sind auf dem Markt. Doch wie können Hersteller bei einem spezifischen Stahl garantieren, dass er immer dieselbe hohe Qualität aufweist? Bisher werden dafür Materialproben unter dem Mikroskop analysiert und von ... mehr

Optimal düngen dank Sensor und Cloud

Spin-off soll Vermarktung übernehmen

Größere Ernten, bessere Qualität, geringere Kosten und Umweltschutz: Das alles verspricht ein Nitratbiosensor, den Forscher an der Ruhr-Universität Bochum entwickelt haben. Der Sensor, den Landwirte direkt auf dem Feld selbst nutzen können, soll jetzt in Serie gehen: Prof. Dr. Nicolas Plume ... mehr

Sensoren aus Toilettenpapier

Gewebepapiersensoren sind vielversprechend für breite Anwendungsmöglichkeiten

Ingenieure der University of Washington haben Gewebepapier - ähnlich wie Toilettenpapier - in eine neue Art von tragbarem Sensor verwandelt, der einen Puls, einen Wimpernschlag und andere menschliche Bewegungen erkennen kann. Der Sensor ist leicht, flexibel und preiswert, mit möglichen Anwe ... mehr

Verbesserte Vorhersage von Pestizidrückständen

Der Einsatz von Pestiziden kann im Boden zu toxischen und umweltproblematischen Rückständen führen. Bei welchen Pestiziden dies in welchem Maße der Fall ist, konnte bislang nicht detailliert bestimmt werden. Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) haben nun gemeinsam mit K ... mehr

Anton Paar kauft Quantachrome Instruments

Quantachrome und Anton Paar haben den Übernahmeprozess am 9. Februar 2018 in der Zentrale von Quantachrome in Boynton Beach, Florida, abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der US-amerikanische Messtechnikspezialist wird als Teil der Anton Paar Gruppe am Standort ... mehr

Alle News zu Analytik

Eine Billiardstel-Sekunde in Zeitlupe

Beobachtung und Kontrolle ultraschneller Prozesse mit Attosekunden-Auflösung

Viele chemische Prozesse sind so schnell, dass nur ihr ungefährer Ablauf bekannt ist. Zur Aufklärung dieser Prozesse hat nun ein Team der Technischen Universität München (TUM) eine Methode mit einer Auflösung von Trillionstel-Sekunden entwickelt. Die neue Technik soll helfen, Prozesse wie d ... mehr

Unentbehrliche Zugaben: Report zum Weltmarkt für Füllstoffe

GCC und Ruß dominieren den Markt

Füllstoffe machen zahlreiche Produkte nicht nur billiger, oft verbessern sie auch in großem Maße die Eigenschaften der gefüllten Materialien. Bereits zum fünften Mal analysiert das Marktforschungsunternehmen Ceresana den gesamten Markt für Füllstoffe: Der weltweite Verbrauch von natürlichem ... mehr

Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibst ... mehr

Jülicher Experten auf der Spur der Stickoxide

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am 22. Februar darüber, ob Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Großstädten wegen hoher Schadstoffbelastungen gesetzlich zulässig sind. Um zu beurteilen, ob Maßnahmen wie Fahrverbote sinnvoll sind, werden jedoch differenzierte Messdaten und ... mehr

Wenn Elektronen Walzer tanzen

Rechts- und linkshändige Moleküle lassen sich mit Hilfe kurzer Laserpulse auseinanderhalten

Die Identifikation rechts- und linkshändiger Moleküle ist entscheidend für viele Anwendungen in der Chemie und Pharmazie. Ein internationales Forscherteam (CELIA-CNRS/INRS/Max-Born-Institut/SOLEIL) hat nun ein neues originelles und hochempfindliches Verfahren vorgestellt, mit dem sich die H ... mehr

Verborgene Talente: Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln

Thermoelektrische Materialien können Wärmeunterschiede zur Stromerzeugung nutzen. Nun gibt es eine preiswerte und umweltfreundliche Lösung, um sie mit einfachsten Zutaten herzustellen: Ein normaler Bleistift, Kopierpapier und ein leitfähiger Kunststofflack reichen aus, um eine Temperaturdif ... mehr

Lasing am Limit: Die Suche nach dem ultimativen Nanolaser

Wie klein, wie energieeffizient kann ein Laser sein?

Im Rahmen einer internationalen Kooperation ist es Prof. Dr. Stephan Reitzenstein vom Institut für Festkörperphysik an der TU Berlin und seinen Projektpartnern nicht nur gelungen, einen extrem kleinen und hocheffizienten Nanolaser zu bauen, sondern erstmalig auch dessen Lasereigenschaften ü ... mehr

Haltbar und bewährt: Weltmarkt für Kleb- und Dichtstoffe auf Basis von Polyurethan

Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die durch eine Polyadditionsreaktion von Polyisocyanaten mit Polyolen entstehen und je nach Herstellung hart und spröde oder weich und elastisch sein können. Unterschiedliches PUR wird für reaktive Klebstoffe, thermoaktivierbare Klebstoffe, Schmelz-, Dis ... mehr

Merck als globaler Spitzenarbeitgeber ausgezeichnet

Top Employers Institute zeichnet Merck als „Global Top Employer 2018” aus

Merck hat bekannt gegeben, dass es vom Top Employers Institute als einer von lediglich 13 globalen Spitzenarbeitgebern ausgezeichnet wurde. Die unabhängige Untersuchung hatte gezeigt, dass Merck besonders bezüglich seiner Talententwicklung, dem Leistungsmanagement sowie der Karriere- und Na ... mehr

Masterplan für Startup Region Frankfurt Rhein-Main steht

Die Region Frankfurt Rhein-Main soll sich innerhalb von fünf Jahren zum führenden FinTech-Hub in Kontinentaleuropa sowie einer international anerkannten Tech-Region entwickeln. Auf dieses gemeinsame Ziel haben sich am Donnerstag das hessische Wirtschaftsministerium, Unternehmen und Hochschu ... mehr

Alle News zu Chemie

Covestro setzt profitablen Wachstumskurs mit Rekordjahr fort

Konzernergebnis auf 2,0 Mrd. Euro mehr als verdoppelt

Covestro blickt auf ein herausragendes Geschäftsjahr 2017 zurück. Angetrieben durch eine höhere Nachfrage nach hochwertigen Kunststoffen sowie signifikant höhere Margen hat das Unternehmen den Konzernumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr um 18,8 % auf 14,1 Mrd. Euro gesteigert. Gleichzeit ... mehr

Erste integrierte Schaltkreise aus Plastik

Wissenschaftlicher Durchbruch

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnen ... mehr

Haltbar und bewährt: Weltmarkt für Kleb- und Dichtstoffe auf Basis von Polyurethan

Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die durch eine Polyadditionsreaktion von Polyisocyanaten mit Polyolen entstehen und je nach Herstellung hart und spröde oder weich und elastisch sein können. Unterschiedliches PUR wird für reaktive Klebstoffe, thermoaktivierbare Klebstoffe, Schmelz-, Dis ... mehr

Es gibt mehr plastikfressende Bakterien als bisher angenommen

Können sie helfen, das Problem der Umweltverschmutzung durch PET zu lösen?

Kunststoffe wie PET (Polyethylenterephalat), aus dem Flaschen oder Verpackungen bestehen, werden nur zu einem geringen Teil recycelt, der Großteil gelangt in die Umwelt. Dort wird er nur sehr langsam abgebaut: Laut Umweltbundesamt dauert es bis zu 450 Jahre, bis eine Kunststoffflasche sich ... mehr

Poren mit Erinnerungsvermögen

Poröse Polymerfilme mit Formgedächtnis

Ob Trennprozesse oder Photovoltaik, Katalyse oder moderne Elektronik: Poröse Polymer-Membranen sind für viele Bereiche von großem Interesse. Membranen, deren Mikroporen sich gezielt zwischen verschiedenen Formen und Größen schalten lassen, könnten ganz neue Perspektiven eröffnen. Wissenscha ... mehr

Unterschätzte Gefahr: Mikroplastik auf dem Trockenen

Kleinste Plastikteilchen stellen auch für Lebewesen an Land eine Bedrohung dar und könnten dort sogar schädlicher wirken als in Meeren. Forschende vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und Berliner Kollegen warnen: Die Auswirkungen von Mikroplastik in Böden, Se ... mehr

DowDupont will nach Fusion noch mehr sparen

Aufspaltungspläne kommen voran

(dpa-AFX) Der aus Dow Chemical und Dupont fusionierte US-Chemieriese DowDupont verspricht sich durch die Zusammenlegung noch mehr Einsparungen als bisher. Statt 3 Milliarden US-Dollar sollen nun 3,3 Milliarden Dollar eingespart werden, wie das Unternehmen am Donnerstag in Midland mitteilte. ... mehr

Kunststoffindustrie: 2017 übertrifft alle Erwartungen

Kein Boom-Ende in Sicht: Personalsuche zunehmend schwieriger

Seit gut drei Jahren kennt die deutschsprachige Kunststoffbranche eigentlich nur eine Richtung – anhaltend aufwärts. Auch im zweiten Halbjahr 2017 setzte sich diese Entwicklung fort. Die Mehrzahl der Branchen-Unternehmen verzeichnete eine nochmals verbesserte Geschäftsentwicklung im Verglei ... mehr

Dirk Töpfer wird neuer Chief Information Officer von Merck

Merck hat bekannt gegeben, dass Dirk Töpfer (54) zum 1. März neuer Chief Information Officer von Merck wird. Töpfer wird an Udit Batra berichten, der als Mitglied der Geschäftsleitung und CEO Life Science unter anderem für die Konzernfunktion Business Technology (BT) verantwortlich ist. Töp ... mehr

Clariant eröffnet neuen Masterbatch-Produktionsstandort in Saudi-Arabien

Clariant hat einen neuen Masterbatch-Produktionsstandort in Yanbu/Saudi-Arabien offiziell eröffnet. Betreiber der Anlage ist Clariant Masterbatches Saudi Arabia, ein Joint-Venture zwischen Clariant und Rowad. Rowad ist einer der führenden Kunststoffproduzenten im Mittleren Osten und gehört ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

Sartorius: Umsatz soll bis 2025 auf rund 4 Mrd. Euro steigen

Umsatzanstieg durch organisches Wachstum und Akquisitionen

Sartorius will seinen profitablen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge, die im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und eines Kapitalmarkttags vorgestellt wurden, soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehm ... mehr

Graphen auf Toast, möchte jemand?

Wissenschaftler der Rice University, die laserinduziertes Graphen (LIG) eingeführt haben, haben ihre Technik so weiterentwickelt, dass sie eine neue Klasse essbarer Elektronik herstellen können.Das Rice-Labor des Chemikers James Tour, das einst Pfadfinderin Kekse in Graphen verwandelte, unt ... mehr

ZEISS und Telekom bündeln Engagement für Datenbrillen in Joint Venture

ZEISS und Deutsche Telekom bauen ihre Partnerschaft für die Zukunftstechnologie Smart Glasses aus, die auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt wurde. Unter dem Namen tooz technologies Inc. haben beide Unternehmen ein zu je 50 Prozent finanziertes Joint Venture gegründet, in dem die E ... mehr

KNAUER erhält Leading Employer 2018 Auszeichnung

KNAUER gehört zu den erfolgreichsten Arbeitgebern in Deutschland

Am sechsten Februar 2018 erhielt der Berliner Hersteller von High-Tech Labor-Messinstrumenten die Auszeichnung Leading Employer 2018. KNAUER gehört damit zu den Unternehmen in Deutschland mit den besten Bewertungen in einer unabhängigen Studie, die von der Düsseldorfer 3.works GmbH durchgef ... mehr

Sartorius profitiert von US-Steuerreform

Sartorius wächst erneut deutlich

Sartorius ist nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen Plus von 9,3% auf 1.404,6 Mio. Euro Umsatz gewachsen und hat seinen operativen Gewinn auf 353,2 Mio. Euro gesteigert. „Sartorius hat 2017 seinen profitablen Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt, zwei strategis ... mehr

analytica Rahmenprogramm: Labortechnik, Analytik und Biotechnologie zum Staunen

Von 10. bis 13. April wird München wieder zum Treffpunkt der Laborbranche: Die analytica, internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, bietet neben der Ausstellung sowie dem hochkarätigen wissenschaftlichen conference-Programm auch viele Highlights im Rahmenprogra ... mehr

Metrohm übernimmt Hersteller von Raman-Systemen

Photonic Solutions (IPS) aus Monmouth Junction in New Jersey, USA, gibt die Übernahme von IPS durch die Metrohm AG bekannt. Die Akquisition von IPS trägt zum strategischen Wachstum von Metrohm bei und stärkt die Fähigkeiten des Unternehmens, sein Portfolio an tragbaren Raman-Systemen mit br ... mehr

Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten derei ... mehr

KÖTTERMANN verstärkt Unternehmensbeirat

Die KÖTTERMANN-Gruppe erweitert ihren Unternehmensbeirat. Vor kurzem hat das norddeutsche Unternehmen Stephan Labonté in das Überwachungsgremium berufen. Stephan Labonté blickt auf eine langjährige internationale Karriere in der Laborbranche zurück. Mit mehr als 20 Jahren in führenden Manag ... mehr

Future Work Lab erneut ausgezeichnet

Innovationslabor ist nun Mitglied der »100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg«

Das Future Work Lab ist mit dem Preis des Wettbewerbs »100 Orte für die Industrie 4.0 in Baden-Württemberg« ausgezeichnet. In dem Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik der Fraunhofer-Institute IAO und IPA erfahren Interessierte live vor Ort wie die Industriearbeit der Zukunft auss ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Magnetische Kontrolle per Handzeichen

Team entwickelt elektronische „Haut“ für virtuelle Realität

Spätestens seit dem Erfolg der Spiele-App Pokémon GO ist vielen Menschen die „Erweiterte Realität“ ein Begriff. Per Computer wird eine Wahrnehmung erzeugt, bei der sich reale und virtuelle Welt vermischen. Bisher beruhten diese Anwendungen hauptsächlich auf optischen Methoden. Physiker des ... mehr

Hochschule Hannover weiht Industrie 4.0 Modellfabrik ein

„Das benötigte Wissen im Bereich der Digitalisierung lässt sich nicht mit Kreide und Tafel vermitteln. Die Studierenden brauchen Zugriff auf reale Systeme, so wie sie auch in der Industrie vorzufinden sind.“ sagt Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Niemann, als geistiger Vater des neuen Labors stolz. ... mehr

Unternehmen fit für die Digitalisierung machen

Forschen zu Enterprise 4.0

Die Industrie ist im Umbruch: Digitalisierung sowie neue Ansätze der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik verändern die Produktion und das Verhältnis von Menschen und Maschinen. Schlagwörter dafür sind Industrie 4.0 oder Smart Factory. In mehreren Projekten entwickelt die Fachho ... mehr

Smarte Sensoren für effiziente Prozesse

Materialfehler im Endprodukt können in vielen Industriebereichen zu frühzeitigem Versagen führen und den sicheren Gebrauch der Erzeugnisse massiv beeinträchtigen. Eine Schlüsselrolle im Rahmen der Qualitätssicherung kommt daher intelligenten, zerstörungsfreien Sensorsystemen zu, die es erla ... mehr

Industrie 4.0 - Unternehmen stellen sich digitaler Transformation

Die digitale Transformation wälzt nahezu alle Industrie-Bereiche um

(dpa) Der Begriff «Internet der Dinge» ist bereits Ende des vorigen Jahrhunderts zum ersten Mal gefallen. Heute treibt das «IoT» (Internet of Things) nahezu alle Branchen und Industriezweige um. Wer mit der Digitalisierung nicht Schritt hält, hat wenig Chancen, auch in Zukunft zu bestehen - ... mehr

Neue Allianz zwischen Maschinenbau und IT für Industrie 4.0

Weltmarktführer bündeln Kräfte in ADAMOS

Mit dem Joint Venture ADAMOS (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen DMG MORI, Dürr, Software AG und ZEISS sowie ASM PT eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Deutschlands erste Allianz aus namhaften Industrie- und So ... mehr

Generationenwechsel bei der HiTec Zang GmbH

Die HiTec Zang GmbH wurde 1979 von Herrn Prof. Dr.-Ing. Werner Zang ursprünglich als reiner Spezialanbieter von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Labor- und Pilotanlagen gegründet. Über 35 Jahre Erfahrung, Fachwissen und Innovationskraft, haben HiTec Zang zum führenden Systemhaus für ... mehr

Smarte Sensoren steuern Industrieprozesse von morgen

Moderne hochparallele Rechnerarchitekturen sind heute in der Lage, riesige Datenmengen in hoher Geschwindigkeit zu verarbeiten. Damit können bildgebende Verfahren zunehmend die Rolle von Sensoren übernehmen, mit denen sich Maschinen und Industrieanlagen steuern lassen. In dem europäischen V ... mehr

Künftig bessere Planung gemeinsamer Arbeitsplätze von Mensch und Roboter

Die Planung und Integration von Robotersystemen, mit denen der Mensch in laufenden Produktionsprozessen sicher zusammenarbeiten kann, ist bislang noch kompliziert. Das bremst ihren flächendeckenden Einsatz. Das Fraunhofer IFF und Systemintegrator SYMACON entwickeln nun gemeinsam neue Werkze ... mehr

ABB schließt Übernahme von österreichischer Bernecker + Rainer ab

(dpa-AFX) ABB hat die milliardenschwere Akquisition des österreichischen Steuerungsherstellers Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik (B&R) abgeschlossen. Die Akquisition schaffe ein einzigartiges Automationsportfolio für die ABB-Kunden weltweit, heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag ... mehr

Alle News zu MSR

Finanzierung zum Start des Waste-to-Chemistry-Projekts in Rotterdam vereinbart

Ein Unternehmenszusammenschluss aus Air Liqude, AkzoNobel Specialty Chemicals, Enerkem und der Hafengesellschaft von Rotterdam hat eine Projektentwicklungsvereinbarung unterzeichnet, die die anfänglichen Investitionen in ein Werk für die Verwertung von Abfällen in der chemischen Industrie ( ... mehr

Sensoren aus Toilettenpapier

Gewebepapiersensoren sind vielversprechend für breite Anwendungsmöglichkeiten

Ingenieure der University of Washington haben Gewebepapier - ähnlich wie Toilettenpapier - in eine neue Art von tragbarem Sensor verwandelt, der einen Puls, einen Wimpernschlag und andere menschliche Bewegungen erkennen kann. Der Sensor ist leicht, flexibel und preiswert, mit möglichen Anwe ... mehr

AkzoNobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

Projekt voll im Kosten- und Zeitplan umgesetzt

Die Produktion beim Joint Venture Neolyse Ibbenbüren GmbH von AkzoNobel Specialty Chemicals und Evonik Industries AG am AkzoNobel-Standort in Ibbenbüren (Deutschland) ist erfolgreich gestartet. Die Anlage mit modernster Membrantechnologie hat eine Jahreskapazität von 120.000 Tonnen Kalilaug ... mehr

Anton Paar kauft Quantachrome Instruments

Quantachrome und Anton Paar haben den Übernahmeprozess am 9. Februar 2018 in der Zentrale von Quantachrome in Boynton Beach, Florida, abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der US-amerikanische Messtechnikspezialist wird als Teil der Anton Paar Gruppe am Standort ... mehr

Auf den Spuren der Reibung

Wissenschaftler knacken ein jahrhundertealtes Problem: Neue Perspektiven für das Industriedesign

Ohne Reibung kann man wortwörtlich keinen Schritt machen – im Winter zeigt sich das bei Glatteis sehr deutlich. Reibung bestimmt die Qualität des Griffes zwischen dem Reifen und der Straße, die Zuverlässigkeit von Bremsen und von Schraubenverbindungen. Reibung zwischen tektonischen Platten ... mehr

Deutscher Maschinenbau 2018: Fachkräftemangel dämpft Hochstimmung

Zunehmende Investitionsbereitschaft für Digitalisierung

Die Stimmung im deutschen Maschinenbau ist weiterhin ausgezeichnet: Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2017 lassen die Prognosen für 2018 sogar noch mehr erwarten, wie aus dem aktuellen Maschinenbau-Barometer der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC für das vierte Quartal 2017 ... mehr

Poren mit Erinnerungsvermögen

Poröse Polymerfilme mit Formgedächtnis

Ob Trennprozesse oder Photovoltaik, Katalyse oder moderne Elektronik: Poröse Polymer-Membranen sind für viele Bereiche von großem Interesse. Membranen, deren Mikroporen sich gezielt zwischen verschiedenen Formen und Größen schalten lassen, könnten ganz neue Perspektiven eröffnen. Wissenscha ... mehr

Schadstoffe im Wasser abbauen

Chemiker verbessern Verfahren

Wie sich hartnäckige Schadstoffe im Wasser einfach und kostengünstig abbauen lassen, haben Chemiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) herausgefunden. Dafür benötigen die Forscher lediglich eine grüne LED-Leuchte, einen Katalysator und Vitamin C. So können sie eine speziel ... mehr

Flüssigkristall-Moleküle formen Nano-Ringe

Quantisierte Selbstorganisation ermöglicht die Synthese von neuartigen Materialien

An DESYs Röntgenquelle PETRA III haben Forscher eine verblüffende Form der Selbstorganisation in Flüssigkristallen untersucht: Werden die Flüssigkristalle in zylindrische Nanoporen gefüllt und erhitzt, bilden ihre Moleküle beim Abkühlen geordnete Ringe – ein Zustand, der in dem Material son ... mehr

Power-to-Gas mit hohem Wirkungsgrad

Wirkungsgrad der Methangasproduktion aus regenerativem Strom dank thermischer Verkettung chemischer Prozesse gesteigert

Das Erdgasnetz kann als Puffer für den wetterabhängigen Strom aus Wind und Sonne dienen. Notwendig dazu sind wirtschaftliche Prozesse die Strom nutzen, um chemische Energieträger zu erzeugen. Einen wichtigen Schritt hat das vom KIT (Karlsruher Institut für Technologie) koordinierte EU-Proje ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Preisentwicklung

    Viele Rohstoffe deutlich teurer

    Weltkonjunktur treibt die Preise

    (dpa) Die gute Weltkonjunktur hat die Preise für Rohstoffe in diesem Jahr in die Höhe getrieben. Nach dem Rohstoffindex des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) verteuerten sich vor allem Energie wie Öl und Gas sowie Rohstoffe, die von der Industrie für die Fertigung benötigt werde ... mehr

    Das schwarze Gold wird immer teurer

    Polit-Chaos im Nahen Osten treibt Preise für Sprit und Heizöl

    (dpa-AFX) Wer sich dieser Tage gegen die anstehende Winterkälte wappnen und seinen Heizöltank befüllen will, der hat den denkbar ungünstigsten Zeitpunkt erwischt. Der Heizölpreis ist in Deutschland fast auf den höchsten Stand in diesem Jahr gestiegen. Auch an den Tankstellen müssen die Deut ... mehr

    Putin schließt längere Drosselung der Ölförderung nicht aus

    (dpa) Trotz der sich stabilisierenden Ölpreise hat der russische Präsident Wladimir Putin eine Fortsetzung der geltenden Drosselung der Fördermengen nicht ausgeschlossen. «Wir werden uns die Situation Ende März anschauen», sagte Putin bei einer Konferenz in Moskau am Mittwoch. Die Organisat ... mehr

  • Forschung

    Neue Online-Plattform für vorsorgende Wasseranalytik

    Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ schließt Arbeiten an Tool für Non-Target Screening Datenanalyse ab

    Vom Forschungswerkzeug zur öffentlich zugänglichen Internetanwendung: Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „FOR-IDENT-Nachhaltigkeit“ wird bis zum Jahr 2019 eine offene Softwareplattform entwickeln, die unterschiedliche Strategien zur Auswertung unbe ... mehr

    Eine Billiardstel-Sekunde in Zeitlupe

    Beobachtung und Kontrolle ultraschneller Prozesse mit Attosekunden-Auflösung

    Viele chemische Prozesse sind so schnell, dass nur ihr ungefährer Ablauf bekannt ist. Zur Aufklärung dieser Prozesse hat nun ein Team der Technischen Universität München (TUM) eine Methode mit einer Auflösung von Trillionstel-Sekunden entwickelt. Die neue Technik soll helfen, Prozesse wie d ... mehr

    Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

    Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibst ... mehr

  • Wirtschaft

    Masterplan für Startup Region Frankfurt Rhein-Main steht

    Die Region Frankfurt Rhein-Main soll sich innerhalb von fünf Jahren zum führenden FinTech-Hub in Kontinentaleuropa sowie einer international anerkannten Tech-Region entwickeln. Auf dieses gemeinsame Ziel haben sich am Donnerstag das hessische Wirtschaftsministerium, Unternehmen und Hochschu ... mehr

    EU-Wettbewerbshüter haben Bedenken wegen Linde-Praxair-Fusion

    (dpa) Die EU-Wettbewerbshüter nehmen die geplante Fusion zwischen dem Industriegasekonzern Linde und dem US-Konkurrenten Praxair ins Visier. Eine vertiefte Prüfung des Zusammenschlusses werde eingeleitet, teilte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mit. Es gebe Bedenken, dass der Wettbew ... mehr

    Finanzierung zum Start des Waste-to-Chemistry-Projekts in Rotterdam vereinbart

    Ein Unternehmenszusammenschluss aus Air Liqude, AkzoNobel Specialty Chemicals, Enerkem und der Hafengesellschaft von Rotterdam hat eine Projektentwicklungsvereinbarung unterzeichnet, die die anfänglichen Investitionen in ein Werk für die Verwertung von Abfällen in der chemischen Industrie ( ... mehr

  • Beruf

    Merck als globaler Spitzenarbeitgeber ausgezeichnet

    Top Employers Institute zeichnet Merck als „Global Top Employer 2018” aus

    Merck hat bekannt gegeben, dass es vom Top Employers Institute als einer von lediglich 13 globalen Spitzenarbeitgebern ausgezeichnet wurde. Die unabhängige Untersuchung hatte gezeigt, dass Merck besonders bezüglich seiner Talententwicklung, dem Leistungsmanagement sowie der Karriere- und Na ... mehr

    Deutscher Maschinenbau 2018: Fachkräftemangel dämpft Hochstimmung

    Zunehmende Investitionsbereitschaft für Digitalisierung

    Die Stimmung im deutschen Maschinenbau ist weiterhin ausgezeichnet: Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2017 lassen die Prognosen für 2018 sogar noch mehr erwarten, wie aus dem aktuellen Maschinenbau-Barometer der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC für das vierte Quartal 2017 ... mehr

    KNAUER erhält Leading Employer 2018 Auszeichnung

    KNAUER gehört zu den erfolgreichsten Arbeitgebern in Deutschland

    Am sechsten Februar 2018 erhielt der Berliner Hersteller von High-Tech Labor-Messinstrumenten die Auszeichnung Leading Employer 2018. KNAUER gehört damit zu den Unternehmen in Deutschland mit den besten Bewertungen in einer unabhängigen Studie, die von der Düsseldorfer 3.works GmbH durchgef ... mehr

  • Produktion

    Evonik eröffnet neue Anlage für Polyamid 12-Pulver in Marl

    Anlage bedient große Nachfrage in attraktiven Märkten für 3D-Druck und Metallbeschichtungen

    Evonik Industries hat an seinem weltweit größten Standort im Chemiepark Marl eine weitere Produktionsstraße für spezielle Polyamid 12-Pulver (PA12) der Marke VESTOSINT® eröffnet. Die neue Anlage produziert vor allem Hochleistungspulver für den 3D-Druck-Markt, der sich mit zweistelligen Wach ... mehr

    AkzoNobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

    Projekt voll im Kosten- und Zeitplan umgesetzt

    Die Produktion beim Joint Venture Neolyse Ibbenbüren GmbH von AkzoNobel Specialty Chemicals und Evonik Industries AG am AkzoNobel-Standort in Ibbenbüren (Deutschland) ist erfolgreich gestartet. Die Anlage mit modernster Membrantechnologie hat eine Jahreskapazität von 120.000 Tonnen Kalilaug ... mehr

    Opec erhöht erneut Angebotsprognose für Länder außerhalb des Kartells

    (dpa-AFX) Erneut hat die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ihre Prognose für das Rohöl-Angebot aus Förderländern außerhalb des Kartells angehoben. Bei der Produktionsmenge außerhalb der Opec-Staaten rechnet das Kartell in diesem Jahr mit einem Anstieg um durchschnittlich 1,4 Mi ... mehr

  • Personalia

    Ralf Brinkmann übernimmt Führung von Dow in Deutschland

    Gleichzeitig koordiniert er die Ausgliederung des Dow-Spezialchemiegeschäfts in Europa

    Ralf Brinkmann, bisher als Präsident von Dow Building & Construction verantwortlich für das weltweite Geschäft mit der Bauindustrie, übernimmt ab Februar die Position als Präsident und Vorstandsvorsitzender von Dow Deutschland von Dr. Willem Huisman, der zum Leiter des neu gegründeten Berei ... mehr

    Polymere und Treibstoffe aus erneuerbaren Ressourcen

    Otto Roelen-Medaille für Charlotte K. Williams

    Professor Charlotte K. Williams von der Oxford University erhält die Otto Roelen-Medaille 2018. Mit diesem Preis würdigen die DECHEMA und die Deutsche Gesellschaft für Katalyse ihre Entwicklungen zu hochaktiven Katalysatoren für die Kohlendioxid-Copolymerisation. Damit können erneuerbare Re ... mehr

    Dirk Töpfer wird neuer Chief Information Officer von Merck

    Merck hat bekannt gegeben, dass Dirk Töpfer (54) zum 1. März neuer Chief Information Officer von Merck wird. Töpfer wird an Udit Batra berichten, der als Mitglied der Geschäftsleitung und CEO Life Science unter anderem für die Konzernfunktion Business Technology (BT) verantwortlich ist. Töp ... mehr

  • Produktentwicklung

    ZEISS und Telekom bündeln Engagement für Datenbrillen in Joint Venture

    ZEISS und Deutsche Telekom bauen ihre Partnerschaft für die Zukunftstechnologie Smart Glasses aus, die auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt wurde. Unter dem Namen tooz technologies Inc. haben beide Unternehmen ein zu je 50 Prozent finanziertes Joint Venture gegründet, in dem die E ... mehr

    Merck führt OLED-Forschung an

    Verbundprojekt zur Grundlagenforschung über Quanten-Materialien als Lichtquellen gestartet

    Merck gibt seine Führungsrolle beim Verbundprojekt „Erforschung von Quanten-Materialien – Neue Wege zur Realisierung innovativer optoelektronischer Bauteile (ELQ-LED)“ bekannt. Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 5,5 Millionen Euro geförderten Projektes ist es, Quan ... mehr

    Die Salzwasser-Batterie

    Günstig und sicher

    Auf der Suche nach sicheren, preisgünstigen Akkus für die Zukunft stellt sich irgendwann die Frage: Warum nehmen wir nicht einfach Wasser als Elektrolyt? Wasser ist preisgünstig, überall verfügbar, brennt nicht und kann Ionen leiten. Doch Wasser hat einen entscheidenden Nachteil: Es ist nur ... mehr

  • Technologie

    Sensoren aus Toilettenpapier

    Gewebepapiersensoren sind vielversprechend für breite Anwendungsmöglichkeiten

    Ingenieure der University of Washington haben Gewebepapier - ähnlich wie Toilettenpapier - in eine neue Art von tragbarem Sensor verwandelt, der einen Puls, einen Wimpernschlag und andere menschliche Bewegungen erkennen kann. Der Sensor ist leicht, flexibel und preiswert, mit möglichen Anwe ... mehr

    Revolutionäres 3-D-Laserdruckverfahren

    Deutsche Physikalische Gesellschaft zeichnet KIT und Nanoscribe für Innovationsprozess aus

    Noch schärfere Fotos mit dem Smartphone machen, Nerven mit einem Klemmverschluss elektrisch stimulieren oder im optimalen Lebensraum Zellen züchten, all das ermöglicht ein revolutionäres superpräzises 3-D-Druckverfahren, das Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt h ... mehr

    Graphen auf Toast, möchte jemand?

    Wissenschaftler der Rice University, die laserinduziertes Graphen (LIG) eingeführt haben, haben ihre Technik so weiterentwickelt, dass sie eine neue Klasse essbarer Elektronik herstellen können.Das Rice-Labor des Chemikers James Tour, das einst Pfadfinderin Kekse in Graphen verwandelte, unt ... mehr

  • Gesetze

    Glyphosat-Zulassung kommt im EU-Parlament auf den Prüfstand

    (dpa) Das EU-Parlament will künftig die Zulassung von umstrittenen Pestiziden wie Glyphosat genauer unter die Lupe nehmen. Dazu brachten die Abgeordneten am Dienstag einen Sonderausschuss auf den Weg. Das Gremium aus 30 Parlamentariern soll unter anderem untersuchen, wo möglicherweise Fehle ... mehr

    EU erkennt Bisphenol A als besonders besorgniserregend an

    Studien belegen hormonelle Wirkung auf Fische und Amphibien

    Das Umweltbundesamt (UBA) begrüßt die Entscheidung der EU, die Chemikalie Bisphenol A nun auch aufgrund ihrer hormonellen Wirkungen auf Tiere in der Umwelt als besonders besorgniserregend anzuerkennen. Der zuständige Ausschuss der Mitgliedstaaten der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) h ... mehr

    Wie Brüssel die Plastiklawine stoppen will

    EU-Kommission will Recycling profitabler machen

    (dpa) Bessere Kunststoffe, mehr Recycling, weniger Abfall: Mit einer umfassenden Strategie gegen Plastikmüll will die EU-Kommission Menschen und Umwelt besser schützen und gleichzeitig der Verwerterbranche in Europa zum Aufschwung verhelfen. Bis 2030 sollen sämtliche Plastikverpackungen wie ... mehr

  • Märkte

    Unentbehrliche Zugaben: Report zum Weltmarkt für Füllstoffe

    GCC und Ruß dominieren den Markt

    Füllstoffe machen zahlreiche Produkte nicht nur billiger, oft verbessern sie auch in großem Maße die Eigenschaften der gefüllten Materialien. Bereits zum fünften Mal analysiert das Marktforschungsunternehmen Ceresana den gesamten Markt für Füllstoffe: Der weltweite Verbrauch von natürlichem ... mehr

    Haltbar und bewährt: Weltmarkt für Kleb- und Dichtstoffe auf Basis von Polyurethan

    Polyurethane (PUR) sind Kunststoffe, die durch eine Polyadditionsreaktion von Polyisocyanaten mit Polyolen entstehen und je nach Herstellung hart und spröde oder weich und elastisch sein können. Unterschiedliches PUR wird für reaktive Klebstoffe, thermoaktivierbare Klebstoffe, Schmelz-, Dis ... mehr

    LANXESS schließt Akquisition des Phosphoradditiv-Geschäfts von Solvay erfolgreich ab

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat den Kauf des Phosphorchemikalien-Geschäfts vom belgischen Chemiekonzern Solvay einschließlich dessen US-Produktionsstandorts in Charleston/South Carolina erfolgreich abgeschlossen. Alle zuständigen Kartellbehörden haben der Transaktion zugestimmt. Mitte ... mehr

  • Finanzen

    Sartorius: Umsatz soll bis 2025 auf rund 4 Mrd. Euro steigen

    Umsatzanstieg durch organisches Wachstum und Akquisitionen

    Sartorius will seinen profitablen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge, die im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und eines Kapitalmarkttags vorgestellt wurden, soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehm ... mehr

    Covestro setzt profitablen Wachstumskurs mit Rekordjahr fort

    Konzernergebnis auf 2,0 Mrd. Euro mehr als verdoppelt

    Covestro blickt auf ein herausragendes Geschäftsjahr 2017 zurück. Angetrieben durch eine höhere Nachfrage nach hochwertigen Kunststoffen sowie signifikant höhere Margen hat das Unternehmen den Konzernumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr um 18,8 % auf 14,1 Mrd. Euro gesteigert. Gleichzeit ... mehr

    Finanzierung zum Start des Waste-to-Chemistry-Projekts in Rotterdam vereinbart

    Ein Unternehmenszusammenschluss aus Air Liqude, AkzoNobel Specialty Chemicals, Enerkem und der Hafengesellschaft von Rotterdam hat eine Projektentwicklungsvereinbarung unterzeichnet, die die anfänglichen Investitionen in ein Werk für die Verwertung von Abfällen in der chemischen Industrie ( ... mehr

  • Politik

    EU fördert Batterien für Elektroautos

    Die EU hat die Forschung im Blick - und will nationale Förderung zulassen

    (dpa) Die EU drückt bei der Entwicklung leistungsfähiger Batterien für Elektroautos aufs Tempo. «Wir in Europa wollen nicht nur auf unserem eigenen Markt wettbewerbsfähig sein, sondern weltweit», sagte EU-Energiekommissar Maros Sefcovic am Montag nach einem «Batteriegipfel» in Brüssel, an d ... mehr

    Koalitionsvertrag ist Versprechen für gutes Start-up-Finanzierungsklima

    Als stabilen Rahmen, der noch mit einem ansprechenden Bild ausgefüllt werden muss, sieht Dr. Ute Günther, Vorstand von Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND), den Koalitionsvertrag. Insofern sei er eher ein Versprechen, das hoffen lasse, aber noch nicht dessen Einlösung. Ute Günth ... mehr

    Glyphosat-Zulassung kommt im EU-Parlament auf den Prüfstand

    (dpa) Das EU-Parlament will künftig die Zulassung von umstrittenen Pestiziden wie Glyphosat genauer unter die Lupe nehmen. Dazu brachten die Abgeordneten am Dienstag einen Sonderausschuss auf den Weg. Das Gremium aus 30 Parlamentariern soll unter anderem untersuchen, wo möglicherweise Fehle ... mehr

  • Kooperation

    Finanzierung zum Start des Waste-to-Chemistry-Projekts in Rotterdam vereinbart

    Ein Unternehmenszusammenschluss aus Air Liqude, AkzoNobel Specialty Chemicals, Enerkem und der Hafengesellschaft von Rotterdam hat eine Projektentwicklungsvereinbarung unterzeichnet, die die anfänglichen Investitionen in ein Werk für die Verwertung von Abfällen in der chemischen Industrie ( ... mehr

    AkzoNobel und Evonik nehmen Membranelektrolyse in Betrieb

    Projekt voll im Kosten- und Zeitplan umgesetzt

    Die Produktion beim Joint Venture Neolyse Ibbenbüren GmbH von AkzoNobel Specialty Chemicals und Evonik Industries AG am AkzoNobel-Standort in Ibbenbüren (Deutschland) ist erfolgreich gestartet. Die Anlage mit modernster Membrantechnologie hat eine Jahreskapazität von 120.000 Tonnen Kalilaug ... mehr

    ZEISS und Telekom bündeln Engagement für Datenbrillen in Joint Venture

    ZEISS und Deutsche Telekom bauen ihre Partnerschaft für die Zukunftstechnologie Smart Glasses aus, die auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt wurde. Unter dem Namen tooz technologies Inc. haben beide Unternehmen ein zu je 50 Prozent finanziertes Joint Venture gegründet, in dem die E ... mehr

News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

chemie.de Newsletter

Der chemie.de Newsletter hält Sie über das aktuelle Geschehen in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen auf dem Laufenden.
Aktuelle Ausgabe

chemie.de Jobletter

Finden Sie aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Chemie, Analytik, Labor und Prozesstechnik mit dem chemie.de Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.