Honeywell schließt Übernahme von RMG Regel + Messtechnik ab

Akquisition stärkt Honeywells Lösungsangebot und bietet große Wachstumschancen im Bereich saubere Energieerzeugung

21.08.2009 - Deutschland

Honeywell übernimmt die in Kassel ansässige RMG GRUPPE (RMG Regel + Messtechnik GmbH sowie alle Tochtergesellschaften) für rund 400 Millionen USD. Die Akquisition stärkt die Position von Honeywell in dem stark wachsenden Markt für saubere Energieerzeugung, insbesondere mit Erdgas.

Die RMG Gruppe ist ein Hersteller von Mess- und Steuergeräten, Dienstleistungen und integrierten Lösungen für den Erdgasmarkt. RMG wird in Honeywell Process Solutions (HPS) integriert, das Teil des Geschäftsbereichs für Automations- und Steuerungslösungen (Automation & Control Solutions, ACS) ist. HPS liefert Automatisierungs- und Steuerungssysteme, Systeme für Sicherheitssteuerungen, Simulationstechnologie, funkbasierte Technologien und integrierte Einrichtungen sowie Prozess-Sicherheitssysteme für die verfahrenstechnische Prozessindustrie.

„Durch die Übernahme können wir sowohl für den Kunden als auch für Honeywell eine Wertsteigerung in der gesamten Versorgungskette erreichen“, sagt Norm Gilsdorf, Präsident Honeywell Process Solutions. "Mit der Integration der Produkte von RMG in unser industrielles Lösungsportfolio ergibt sich ein breites Spektrum an Lösungen, mit denen die Installations-, Engineering- und Betriebskosten gesenkt und dadurch die Leistungsfähigkeit von Anlagen und Verfahren erhöht werden können. Darüber hinaus ergeben sich weitere Wachstumsmöglichkeiten in etablierten und wachsenden Märkten.“

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS