Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

TRIPLAN und LANXESS verlängern strategische Partnerschaft

30.07.2018

Der 2015 für drei Jahre geschlossene Vertrag erfolgte nach einem intensiven Auswahlverfahren. Mit dem Ziel der Gesamtkostenreduzierung und zur Verbesserung der Qualität vergibt LANXESS Ingenieurleistungen für kleinere ‚Projekte‘ und ‚Betriebsnahe Planung‘ vornehmlich an nurmehr wenige Rahmenvertragspartner. Das begründet eine längerfristige, vertrauensvolle und effiziente Zusammenarbeit zwischen den Vertragspartnern.

Die an den Standorten in Nordrhein-Westfalen über viele Jahre gepflegte, sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Engineering hat die strategische Partnerschaft zwischen TRIPLAN und LANXESS weiter gestärkt. Aus Sicht von LANXESS zeichnen den Ingenieur-Dienstleister TRIPLAN insbesondere dessen über mehr als 50 Jahre gesammelten Erfahrungen in der betriebsnahen Planung und in der Projektabwicklung aus. Hinzu kommt die hohe Flexibilität bei der Anpassung an schwankende Bedarfe und unterschiedlichste Aufgabenstellungen wie auch in der Zusammenarbeit mit anderen Partnern von LANXESS.

TRIPLAN kann mit seinem lokalen Netzwerk von Standorten und Projektbüros alle LANXESS-Standorte in Deutschland unterstützen (Leverkusen, Krefeld, Dormagen, Bergkamen, Mannheim, Bitterfeld, Brunsbüttel). Auch die langjährige Zusammenarbeit an den indischen Standorten von LANXESS wurde ausgebaut.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Lanxess
  • Triplan
  • Kooperationen
Mehr über Triplan
Mehr über Lanxess
  • News

    Anno Borkowsky in den LANXESS-Vorstand berufen

    Der Aufsichtsrat der LANXESS AG hat Anno Borkowsky (60) mit Wirkung zum 1. Juni 2019 in den Vorstand des Spezialchemie-Konzerns berufen. Im Rahmen dieser Funktion übernimmt der promovierte Chemiker Borkowsky die Leitung des Segments Specialty Additives. Derzeit leitet er den LANXESS-Geschäf ... mehr

    LANXESS: Stabile Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2019 trotz konjunktureller Eintrübung

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS ist trotz der sich abschwächenden Konjunktur solide in das neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal 2019 stieg das EBITDA vor Sondereinflüssen um 1,9 Prozent auf 275 Millionen Euro nach 270 Millionen Euro im starken Vorjahresquartal. Die wesentlichen ... mehr

    LANXESS kooperiert mit KI-Start-up

    LANXESS geht bei der Entwicklung kundenspezifischer Hochleistungs-Kunststoffe zukünftig neue Wege: Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) will der Spezialchemie-Konzern die Entwicklungszeit neuer Materialien deutlich verkürzen. Dafür kooperiert LANXESS mit Citrine Informatics, einem ... mehr

  • Firmen

    LANXESS Deutschland GmbH

    LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern Deutschlands und auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Das Kerngeschäft bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Hightech-Kunststoffen, Hochleistungskautschuken, Spezialchemikalien und Zwischenprodukten. Zusätzlich unterstützt ... mehr

    LANXESS Sybron Chemicals Inc.

    mehr

    LANXESS S.A.

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.