26.03.2019 - Bruker Corporation

Bruker übernimmt wissenschaftlichen Softwareanbieter Arxspan

Verstärkter Fokus auf Pharma- und Biopharma-Software und Workflow-Lösungen

Die Bruker Corporation gab bekannt, dass sie Arxspan LLC übernommen hat, einen Anbieter von Cloud-basierter wissenschaftlicher Software und Workflow-Lösungen mit Sitz in Southborough, Massachusetts. Arxspan ist bekannt für seine Cloud-basierte Produktlinie für das Management von Forschungsdaten unter der Marke Arxlab®. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Betreuung von Pharma- und Biopharma-Kunden. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Bruker kann nun eine Reihe von Software-Tools für Kunden in den Bereichen Chemie, Pharma, Biopharma und analytisches Labor anbieten. Zusammen mit der strategischen Partnerschaft mit Mestrelab und der Mehrheitsbeteiligung wird die Übernahme von Arxspan es Bruker ermöglichen, modernste Chemie- und Biopharma-Softwaretools anzubieten, die die Entdeckung und Entwicklung unterstützen.

Dr. Falko Busse, Group President von Bruker Biospin, kommentierte die Übernahme wie folgt: "Die Akquisition von Arxspan, gepaart mit unserer strategischen Partnerschaft mit Mestrelab, positioniert Bruker fest im Bereich der Cloud-basierten, wissenschaftlichen Software für unsere Chemie- und Pharmakunden. Bruker ist bestrebt, intuitive End-to-End-Lösungen anzubieten, die die Analyse und Wissensextraktion in der wissenschaftlichen Forschung schneller und einfacher machen. Unsere neuen Softwarelösungen ermöglichen es unseren Biopharma-Kunden, ihre Produktivität in der Wirkstoffforschung und -entwicklung zu steigern."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Bruker